makro: Eine Welt voller Schulden

  • 3sat-Moderatorin Eva Schmidt. Vergrößern
    3sat-Moderatorin Eva Schmidt.
    Fotoquelle: ZDF/Jana Kay, Honorarfrei für redaktionelle Berichterstattung bei Nennung ZDF und Jana Kay
  • 3sat-Moderatorin Eva Schmidt. Vergrößern
    3sat-Moderatorin Eva Schmidt.
    Fotoquelle: ZDF/Jana Kay, Honorarfrei für redaktionelle Berichterstattung bei Nennung ZDF und Jana Kay
  • 3sat-Moderatorin Eva Schmidt. Vergrößern
    3sat-Moderatorin Eva Schmidt.
    Fotoquelle: ZDF/Jana Kay, Honorarfrei für redaktionelle Berichterstattung bei Nennung ZDF und Jana Kay
  • 3sat-Moderatorin Eva Schmidt Vergrößern
    3sat-Moderatorin Eva Schmidt
    Fotoquelle: ZDF/Jana Kay, Honorarfrei für redaktionelle Berichterstattung bei Nennung ZDF und Jana Kay
Info, Wirtschaft + Konsum
makro: Eine Welt voller Schulden

Infos
Originaltitel
makro
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
3sat
Di., 03.03.
22:25 - 22:55


Alle Lehren aus der Finanzkrise 2008 scheinen vergessen, die weltweiten Schulden wachsen ungebrochen bei Staaten, Unternehmen und Konsumenten. Lösen sie den nächsten Crash aus? Die Zahlen jedenfalls sind erdrückend. Von 1999 bis 2019 wuchs der globale Schuldenberg - das Defizit von Firmen, Banken, Staaten und Privathaushalten - um 216 Prozent auf rund 255 Billionen US-Dollar. Das ist mehr als das Dreifache der globalen Wirtschaftsleistung. Nach dem Internationalen Währungsfonds schlägt auch die Weltbank Alarm. Noch nie in den vergangenen 50 Jahren sind die Schulden von Entwicklungs- und Schwellenländern so schnell gewachsen wie in den vergangenen zwei Jahren. Der Klimawandel und die dadurch immer häufiger und heftiger auftretenden Wetterextreme wie Überschwemmungen, Wirbelstürme oder Dürren heizen die Schuldenkrise in den ärmeren Ländern an. Daneben bereiten Experten auch die steigenden Schulden der Unternehmen Sorgen. 15 Prozent aller Firmen in Europa gelten schon jetzt als "Zombies". So nennt man Unternehmen, die nur noch überleben, weil die Kredite aktuell so niedrig sind. Eine Versuchung, der auch Privatpersonen erliegen, zum Beispiel beim Immobilienkauf. Doch was passiert, wenn die Zinsen wieder steigen? Ein ebensolches Szenario hat bekanntlich 2008 in den USA die Finanzkrise ausgelöst und in der Folge zur globalen Schuldenkrise geführt. Wie lässt sich der weltweite Schuldenberg wieder abbauen? Schuldenerlass für Entwicklungs- und Schwellenländer? Nachhaltiger Abbau von Staatsschulen in den Industrieländern? Kein Kapital mehr für Zombie-Firmen? "makro" sucht mit Experten nach Lösungswegen. Redaktionshinweis: Ab März 2020 strahlt 3sat das Wirtschaftsmagazin "makro" auf einem neuen Sendeplatz aus. Jeden Dienstagabend um 22.25 Uhr berichtet "makro" aus dem globalen Wirtschaftsdschungel.

Thema:

Heute: Eine Welt voller Schulden



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

TV5 De Gaulle, le dernier roi de France

De Gaulle, le dernier roi de France

Info | 03.03.2020 | 23:24 - 01:06 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Moderatorin Yve Fehring.

nano - Die Welt von morgen

Info | 04.03.2020 | 05:50 - 06:20 Uhr
4/504
Lesermeinung
History Oak Island - Fluch und Legende

Oak Island - Fluch und Legende - Goldader

Info | 04.03.2020 | 08:46 - 09:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
GNTM-Kandidatin Lijana versucht, beim Fotoshooting eine spektakuläre Pose zu finden.

Bei einem Casting in München hat Heidi Klum ihre Kandidatinnen für "Germany's next Topmodel" gefunde…  Mehr

14 Promi-Kandidaten stellen sich auch 2020 der Herausforderung "Let's Dance". In unserer Bildergalerie erfahren Sie mehr über die Teilnehmer.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 wird es wieder ein…  Mehr

Das sind die Stars der Neuauflage von "Vier Hochzeiten und ein Todesfall", die ab 18. März bei VOX zu sehen ist: (von links) Gemma (Zoe Boyle), Duffy (John Paul Reynolds), Maya (Nathalie Emmanuel), Kash (Nikesh Patel), Zara (Sophia La Porta), Ainsley (Rebecca Ritterhouse) und Craig (Brandon Mychal Smith).

"Vier Hochzeiten und ein Todesfall" feiert ein Comeback im Serien-Format. Hugh Grant wird zwar fehle…  Mehr

"Sex and the city"-Star Chris Noth ist zum zweiten Mal Vater geworden. Jetzt sei es wohl besser, seinen Hintern wieder in Form zu bringen, hatte er im letzten Jahr geschrieben. Schauspielerin Sarah Jessica Parker gehörte zu den ersten Gratulanten.

Schauspieler Chris Noth ist im stolzen Alter von 65 Jahren nochmal Papa geworden. Eine der ersten Gr…  Mehr

Sonja Ziemann (1926-2020) war eine der beliebtesten deutschen Schauspielerinnen der 50er-Jahre.

Sonja Ziemann half den Deutschen durch ihre Filme, die Schrecken des Krieges zu vergessen. Nun ist d…  Mehr