"mal ehrlich..."

  • Fipronil in Hühnereiern, BSE im Rindfleisch, die Liste der Lebensmittelskandale ist lang. Kein Wunder, dass die Konsumenten in Deutschland mit wachsender Sorge und schwindendem Vertrauen auf das Angebot der Nahrungsmittelindustrie blicken. Immer mehr Menschen legen ihre traditionelle Ernährungsgewohnheiten ab. 
Florian Weber im Gespräch mit dem Studio-Publikum. Vergrößern
    Fipronil in Hühnereiern, BSE im Rindfleisch, die Liste der Lebensmittelskandale ist lang. Kein Wunder, dass die Konsumenten in Deutschland mit wachsender Sorge und schwindendem Vertrauen auf das Angebot der Nahrungsmittelindustrie blicken. Immer mehr Menschen legen ihre traditionelle Ernährungsgewohnheiten ab. Florian Weber im Gespräch mit dem Studio-Publikum.
    Fotoquelle: SWR/Alexander Kluge
  • Fipronil in Hühnereiern, BSE im Rindfleisch, die Liste der Lebensmittelskandale ist lang. Kein Wunder, dass die Konsumenten in Deutschland mit wachsender Sorge und schwindendem Vertrauen auf das Angebot der Nahrungsmittelindustrie blicken. Immer mehr Menschen legen ihre traditionelle Ernährungsgewohnheiten ab. 
Florian Weber im Gespräch mit dem Studio-Publikum. Vergrößern
    Fipronil in Hühnereiern, BSE im Rindfleisch, die Liste der Lebensmittelskandale ist lang. Kein Wunder, dass die Konsumenten in Deutschland mit wachsender Sorge und schwindendem Vertrauen auf das Angebot der Nahrungsmittelindustrie blicken. Immer mehr Menschen legen ihre traditionelle Ernährungsgewohnheiten ab. Florian Weber im Gespräch mit dem Studio-Publikum.
    Fotoquelle: SWR/Alexander Kluge
  • Florian Weber im Gespräch mit dem Studio-Publikum. Vergrößern
    Florian Weber im Gespräch mit dem Studio-Publikum.
    Fotoquelle: SWR/Alexander Kluge
Talk, Gespräch
"mal ehrlich..."

Infos
Bürgerinnen und Bürger, die Interesse haben, bei den Sendungen dabei zu sein, wenden sich bitte per Mail an mal-ehrlich@swr.de oder info@encanto.tv
SWR
Mi., 18.10.
22:00 - 23:00


Fipronil in Hühnereiern, BSE im Rindfleisch - die Liste der Lebensmittelskandale ist lang. Kein Wunder, dass die Konsumenten in Deutschland mit wachsender Sorge und schwindendem Vertrauen auf das Angebot der Nahrungsmittelindustrie blicken. Immer mehr Menschen legen traditionelle Ernährungsgewohnheiten ab. Vegetarier, Veganer, Pescetarier, Frutarier oder Flexitarier sind keine Einwanderer aus entlegenen Galaxien - ihre Einstellungen sind Ausdruck des Ernährungswandels. Essen soll längst nicht mehr nur satt machen, sondern auch glücklich und gesund. Florian Weber begrüßt in der Alten Feuerwache in Mannheim rund 60 Bürgerinnen und Bürger aus dem gesamten SWR Sendegebiet, die ihre Meinung und ihre persönliche Erfahrung zu dieser Frage äußern möchten. Wie zum Beispiel Sven aus dem Schwarzwald. Die Lebensmittelskandale der Vergangenheit, aber auch die Tierquälereien bei der Schlachtung haben ihn und seine vierköpfige Familie zu Veganern gemacht. Auch Sarah aus Trier war mal Vegetarierin, heute isst die passionierte Jägerin wieder Fleisch, aber nur von Tieren, die sie selbst erlegt hat. Ebenfalls zu Gast bei Florian Weber: die Politiker Friedrich Bullinger, FDP und Andreas Hartenfels, Bündnis 90/Die Grünen sowie der Journalist und Autor Hans-Ulrich Grimm (food-Detektiv).

Thema:

was können wir eigentlich noch essen?

Fipronil in Hühnereiern, BSE im Rindfleisch - die Liste der Lebensmittelskandale ist lang. Kein Wunder, dass die Konsumenten in Deutschland mit wachsender Sorge und schwindendem Vertrauen auf das Angebot der Nahrungsmittelindustrie blicken. Immer mehr Menschen legen traditionelle Ernährungsgewohnheiten ab. Vegetarier, Veganer, Pescetarier, Frutarier oder Flexitarier sind keine Einwanderer aus entlegenen Galaxien - ihre Einstellungen sind Ausdruck des Ernährungswandels. Essen soll längst nicht mehr nur satt machen, sondern auch glücklich und gesund. Florian Weber begrüßt in der Alten Feuerwache in Mannheim rund 60 Bürgerinnen und Bürger aus dem gesamten SWR Sendegebiet, die ihre Meinung und ihre persönliche Erfahrung zu dieser Frage äußern möchten. Wie zum Beispiel Sven aus dem Schwarzwald. Die Lebensmittelskandale der Vergangenheit, aber auch die Tierquälereien bei der Schlachtung haben ihn und seine vierköpfige Familie zu Veganern gemacht. Auch Sarah aus Trier war mal Vegetarierin, heute isst die passionierte Jägerin wieder Fleisch, aber nur von Tieren, die sie selbst erlegt hat. Ebenfalls zu Gast bei Florian Weber: die Politiker Friedrich Bullinger, FDP und Andreas Hartenfels, Bündnis 90/Die Grünen sowie der Journalist und Autor Hans-Ulrich Grimm (food-Detektiv).



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Gespräch

Gespräch

Talk | 21.11.2017 | 21:45 - 21:55 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR eins zu eins - gespräch aus berlin

eins zu eins - gespräch aus berlin

Talk | 22.11.2017 | 09:20 - 09:50 Uhr
3.25/500
Lesermeinung
ZDF Wie geht es nach dem gelösten Fall weiter? Welche Strafe hat der Täter zu erwarten? Das und vieles mehr diskutieren der Rechtsanwalt Carsten Hoenig (l.) und die Staatsanwältin Claudia Lange (M.) unter der Moderation von Sylvia Walker (r.).

SOKOplus Wismar - Der Eintänzer

Talk | 23.11.2017 | 04:00 - 04:05 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Paul Walker sitzt als Brian O'Connor zum letzten Mal hinterm Steuer: Der Schauspieler starb Ende 2013 bei einem Autounfall - während "Fast & Furious 7" noch gedreht wurde.

Paul Walker ist zum Zeitpunkt der Dreharbeiten von "Fast & Furious 7" bei einem Autounfall tödlich v…  Mehr

Meike Droste ist im Theater und Fernsehen gleichermaßen zuhause.

Meike Droste, vielen als Polizeimeisterin Bärbel aus der ARD-Serie "Mord mit Aussicht" bekannt, spri…  Mehr

Neues Team an der Saar: Judith Mohn (Christina Hecke) und Freddy Breyer (Robin Sondermann, rechts) ermitteln in einem Mordfall an einer Prostituierten.

Christina Hecke reiht sich mit der neuen ZDF-Reihe "In Wahrheit" als Kriminalkommissarin Judith Mohn…  Mehr

Vanessa Mai weiß, wie man die Fans für sich begeistert: Sie führt das Team Deutschland in die Drei-Länder-Quizschlacht.

In einer neuen Ausgabe der Samstagabend-Show "Spiel für dein Land" werden die Mannschaften diesmal v…  Mehr

Roncalli-Chef Bernhard Paul (dritter von rechts) gilt als einer der Entdecker der Kelly Family. Schon 1977 engagierte er die Großfamilie für einen Auftritt in seinem Zirkus.

Die Kelly Family wurde geliebt, belächelt und gehasst. Im Mai 2017 haben sie ihr Comeback gefeiert u…  Mehr