mare TV

Natur+Reisen, Land und Leute
mare TV

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
3sat
Do., 12.07.
05:10 - 06:00


Die Costa de la Luz, die Küste des Lichts in Andalusien, hat eine lange Geschichte und ein ganz eigenes Lebensgefühl. Davon erzählen Flamenco liebende Fischer und begeisterte Walforscher. Rau klingt seine Stimme über das Meer: Während Juan Leal seinen Fischkutter von Conil de la Frontera aus auf den Atlantik steuert, singt er Flamenco-Lieder über die Liebe und das schöne Andalusien. "So streite ich nicht mit meinen Brüdern", schmunzelt Juan. Im Morgengrauen ziehen die drei Männer Muränen, Doraden und einen Knurrhahn an Bord. Viel ist es nicht, doch einen anderen Job kann sich Juan nicht vorstellen: In seiner Familie sind alle Männer Fischer, seit Generationen. Katharina Heyer hat es in Tarifa auf größere Meerestiere abgesehen. Bis vor einigen Jahren wusste kaum jemand, dass in der Meerenge von Gibraltar eine Population Grindwale lebt, und zwar inmitten von Frachtern, Tankern und Schnellfähren. Dann gründete die Schweizerin eine Stiftung zur Erforschung und zum Schutz der Meeressäuger - und stieß auf Widerstand. "Wir sind ja hier in einem Macho-Land", lacht Katharina, da sorgte die "Frau aus dem Binnenland" für Skepsis. Heute helfen ihr die Einheimischen sogar bei der Arbeit. "Die Tiere zu sehen, hat mein Leben total verändert", schwärmt Kollege Eduardo Montana.

Thema:

Andalusien - An der Küste des Lichts

Die Costa de la Luz, die Küste des Lichts in Andalusien, hat eine lange Geschichte und ein ganz eigenes Lebensgefühl. Davon erzählen Flamenco liebende Fischer und begeisterte Walforscher. Rau klingt seine Stimme über das Meer: Während Juan Leal seinen Fischkutter von Conil de la Frontera aus auf den Atlantik steuert, singt er Flamenco-Lieder über die Liebe und das schöne Andalusien. "So streite ich nicht mit meinen Brüdern", schmunzelt Juan. Im Morgengrauen ziehen die drei Männer Muränen, Doraden und einen Knurrhahn an Bord. Viel ist es nicht, doch einen anderen Job kann sich Juan nicht vorstellen: In seiner Familie sind alle Männer Fischer, seit Generationen. Katharina Heyer hat es in Tarifa auf größere Meerestiere abgesehen. Bis vor einigen Jahren wusste kaum jemand, dass in der Meerenge von Gibraltar eine Population Grindwale lebt, und zwar inmitten von Frachtern, Tankern und Schnellfähren. Dann gründete die Schweizerin eine Stiftung zur Erforschung und zum Schutz der Meeressäuger - und stieß auf Widerstand. "Wir sind ja hier in einem Macho-Land", lacht Katharina, da sorgte die "Frau aus dem Binnenland" für Skepsis. Heute helfen ihr die Einheimischen sogar bei der Arbeit. "Die Tiere zu sehen, hat mein Leben total verändert", schwärmt Kollege Eduardo Montana.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte In Nancy konzentriert sich alles auf den Place Stanislas, der zum Welterbe der UNESCO zählt.

Lothringen - Neu entdeckt

Natur+Reisen | 22.08.2018 | 02:55 - 03:40 Uhr
5/501
Lesermeinung
MDR Der "merkwürdige" Kleine Thüringer Wald

Der "merkwürdige" Kleine Thüringer Wald

Natur+Reisen | 22.08.2018 | 03:05 - 03:35 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Wie das Land, so der Mensch

Wie das Land, so der Mensch - Frankreich - Bocage Normand

Natur+Reisen | 22.08.2018 | 04:25 - 05:00 Uhr
3.04/5023
Lesermeinung
News
Moderator Kai Pflaume und die Teamkapitäne Bernd Hoëcker und Elton.

Die ARD-Quizshow "Wer weiß denn sowas?" macht derzeit Pause. Doch die Fans können beruhigt sein: Kai…  Mehr

Moderator Matthias Killing auf "Fort Boyard". Vier neue Folgen des atlantischen Spielshow-Dinos laufen bei SAT.1 ab Mittwoch, 5. September, 20.15 Uhr.

"Fort Boyard" ist der erfolgreichste Show-Export Frankreichs. Im September bringt SAT.1 die Abenteue…  Mehr

Martina Hill irritierte mit ihren "Knallerfrauen"-Sketchen derart, dass man ihre vier Staffeln des Programms getrost als eine der besten deutschen Comedy-Formate aller Zeiten bezeichnen darf. Nun "darf" sie auf die große Showbühne unter eigenem Namen.

Ihre Kult-Comedy "Knallerfrauen", von der zwischen 2011 und 2015 vier Staffeln bei SAT.1 liefen, ist…  Mehr

Eine Szene aus dem neuen Intro von "DuckTales".

Bislang gab es die Neuauflage der Zeichentrickserie "DuckTales" nur im Pay-TV zu sehen. Nun startet …  Mehr

ZDF-Moderatorin Dunja Hayali hat sich zu Vorwürfen geäußert, sie habe ihre journalistische Pflicht vernachlässigt.

Vergangene Woche berichtete das Medienmagazin "Zapp" über Auftritte von Dunja Hayali als Moderatorin…  Mehr