mare TV

Natur+Reisen, Land und Leute
mare TV

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
3sat
Do., 12.07.
05:10 - 06:00


Die Costa de la Luz, die Küste des Lichts in Andalusien, hat eine lange Geschichte und ein ganz eigenes Lebensgefühl. Davon erzählen Flamenco liebende Fischer und begeisterte Walforscher. Rau klingt seine Stimme über das Meer: Während Juan Leal seinen Fischkutter von Conil de la Frontera aus auf den Atlantik steuert, singt er Flamenco-Lieder über die Liebe und das schöne Andalusien. "So streite ich nicht mit meinen Brüdern", schmunzelt Juan. Im Morgengrauen ziehen die drei Männer Muränen, Doraden und einen Knurrhahn an Bord. Viel ist es nicht, doch einen anderen Job kann sich Juan nicht vorstellen: In seiner Familie sind alle Männer Fischer, seit Generationen. Katharina Heyer hat es in Tarifa auf größere Meerestiere abgesehen. Bis vor einigen Jahren wusste kaum jemand, dass in der Meerenge von Gibraltar eine Population Grindwale lebt, und zwar inmitten von Frachtern, Tankern und Schnellfähren. Dann gründete die Schweizerin eine Stiftung zur Erforschung und zum Schutz der Meeressäuger - und stieß auf Widerstand. "Wir sind ja hier in einem Macho-Land", lacht Katharina, da sorgte die "Frau aus dem Binnenland" für Skepsis. Heute helfen ihr die Einheimischen sogar bei der Arbeit. "Die Tiere zu sehen, hat mein Leben total verändert", schwärmt Kollege Eduardo Montana.

Thema:

Andalusien - An der Küste des Lichts

Die Costa de la Luz, die Küste des Lichts in Andalusien, hat eine lange Geschichte und ein ganz eigenes Lebensgefühl. Davon erzählen Flamenco liebende Fischer und begeisterte Walforscher. Rau klingt seine Stimme über das Meer: Während Juan Leal seinen Fischkutter von Conil de la Frontera aus auf den Atlantik steuert, singt er Flamenco-Lieder über die Liebe und das schöne Andalusien. "So streite ich nicht mit meinen Brüdern", schmunzelt Juan. Im Morgengrauen ziehen die drei Männer Muränen, Doraden und einen Knurrhahn an Bord. Viel ist es nicht, doch einen anderen Job kann sich Juan nicht vorstellen: In seiner Familie sind alle Männer Fischer, seit Generationen. Katharina Heyer hat es in Tarifa auf größere Meerestiere abgesehen. Bis vor einigen Jahren wusste kaum jemand, dass in der Meerenge von Gibraltar eine Population Grindwale lebt, und zwar inmitten von Frachtern, Tankern und Schnellfähren. Dann gründete die Schweizerin eine Stiftung zur Erforschung und zum Schutz der Meeressäuger - und stieß auf Widerstand. "Wir sind ja hier in einem Macho-Land", lacht Katharina, da sorgte die "Frau aus dem Binnenland" für Skepsis. Heute helfen ihr die Einheimischen sogar bei der Arbeit. "Die Tiere zu sehen, hat mein Leben total verändert", schwärmt Kollege Eduardo Montana.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat .

mare TV

Natur+Reisen | 11.07.2018 | 18:15 - 19:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Viele Menschen hier leben vom Weinbau.

Auf der Deutschen Weinstraße - Menschen und Spuren entlang einer Ferienstraße

Natur+Reisen | 12.07.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Der Vatnajökull Gletscher. Seine Fläche beträgt rund 8.000 km², was etwa acht Prozent der Fläche Islands entspricht.

Island extrem - Leben am Gletscher

Natur+Reisen | 12.07.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Matthias Staudacher (Florian Stetter) und Altbürgermeister Alois Thanner (Wolfgang Hübsch, rechts) haben Meinungsverschiedenheiten wegen des geplanten Hotelprojekts.

"Die Frau aus dem Moor", der Montagsfilm im ZDF, liefert eine packende Story auf zwei Zeitebenen und…  Mehr

Jordan Turner (Halle Berry) erreicht der Notruf einer jungen Frau, die entführt wurde.

In "The Call" gibt Halle Berry als Telefonistin in einer Notrufzentrale einem entführten Teenager te…  Mehr

Der Berliner Filmemacher Jakob Preuss (rechts) trifft in einem marokkanischen Flüchtlingscamp auf den Kameruner Paul. Von nun an kommen die beiden nicht mehr voneinander los.

Der grandiose Dokumentarfilm "Als Paul über das Meer kam – Tagebuch einer Begegnung" ist Auftakt ein…  Mehr

Bestechung und falsche Abrechnungen - für einige Ärzte eine zusätzliche Einnahmequelle. Experten und Ermittler sind sich sicher: Der jährliche Schaden liegt in ganz Deutschland im zweistelligen Milliardenbereich.

Im deutschen Gesundheitswesen werden pro Jahr rund 350 Milliarden Euro umgesetzt. Die staatlichen Ko…  Mehr

Im Grunde noch fast ein Kind, muss Cassie (Chloë Grace Moretz) bald schwerwiegende Entscheidungen treffen.

Der Film "Die 5. Welle" zieht seine Kraft und seine Spannung aus einem quälenden moralischen Konflik…  Mehr