mare TV - Wesermarsch

  • Marsche, Moore und Watt prägen die Landschaft der Wesermarsch. Vergrößern
    Marsche, Moore und Watt prägen die Landschaft der Wesermarsch.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Wirtschaftsförderung
  • Gegenüber der Hafenstadt Brake liegt die Weserinsel Harriersand. Vergrößern
    Gegenüber der Hafenstadt Brake liegt die Weserinsel Harriersand.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Meike Lücke
  • Die Fähre Guntsiet verbindet das Festland der Wesermarsch mit der Flussinsel Harriersand. Vergrößern
    Die Fähre Guntsiet verbindet das Festland der Wesermarsch mit der Flussinsel Harriersand.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Wirtschaftsförderung
  • Parkplatz für Krabbenkutter: Der Hafen von Fedderwardersiel in der Wesermarsch. Vergrößern
    Parkplatz für Krabbenkutter: Der Hafen von Fedderwardersiel in der Wesermarsch.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Wirtschaftsförderung
  • Marsche, Moore und Watt prägen die Landschaft der Wesermarsch. Vergrößern
    Marsche, Moore und Watt prägen die Landschaft der Wesermarsch.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/Wirtschaftsförderung
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
mare TV - Wesermarsch

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2015
3sat
Mi., 12.06.
17:45 - 18:30
Von Harriersand zum Jadebusen


Fernweh pur! Die Reportagereihe nimmt den Zuschauer mit auf Reisen rund um den Globus und erzählt Geschichten über Menschen, Tiere und andere Phänomene rund um die Ozeane und deren Küsten.
Im Westen der Jadebusen, im Norden die Nordsee, im Osten die Weser und im Süden die Hunte - kaum eine Region in Deutschland ist so vom Wasser umgeben wie die Wesermarsch in Niedersachsen.
Und zwischen den Gewässern: sattes Grün, weitläufige Marschen, mystische Moore und saftige Wiesen. Der Film stellt die Landschaft und ganz unterschiedliche Menschen von Harriersand bis zum Jadebusen vor.
Die große Liebe von Martin Sievers ist seine "Anita": ein Krabbenkutter, der bereits 1956 vom Stapel lief. "Aber top in Schuss", sagt Sievers, mit 27 Jahren der jüngste Krabbenfischer von Fedderwardersiel.
Udo Hilfers freut sich über Nachwuchs mit roten Schnäbeln, einem schwarz-weißen Federkleid und dürren Beinen. Hilfers ist der "Storchen-Papa" der Wesermarsch. In seiner Storchenpflegestation päppelt er verletzte und hilflose Tiere wieder auf.
Die Bewohner von Harriersand waren schon immer etwas anders. Sie nennen sich "Inselfreunde" und behandeln ihr Eiland mitten in der Weser wie ein kostbares Juwel.
Außerdem berichtet "mare TV" über den "Strand-Hausmeister" von Eckwarderhörne und das Autoterminal von Bremerhaven, einem der weltweit wichtigsten Verladeplätze für Neuwagen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Deutscher Mischwald.

Unsere Wälder - Die Sprache der Bäume

Natur+Reisen | 21.06.2019 | 02:10 - 02:55 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Blick auf die Gemeinde Maripasoula am Fluss Maroni

Der Wert der Wälder - Guyana - Frankreichs grünes Eldorado

Natur+Reisen | 21.06.2019 | 03:15 - 04:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Die Donauinsel im Winter.

Wiener Wälder - Grüne Juwele

Natur+Reisen | 21.06.2019 | 04:25 - 05:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eine Frau, die sich nicht festlegen lassen will: Laura Karasek.

Sie ist die Tochter des verstorbenen Literatur-Kritikers Hellmuth Karasek und gerlernte Anwältin. Nu…  Mehr

Leckermäulchen: Prinzessin Victoria (hier neben ihrem Ehemann Daniel zu sehen) scheint ein Faible für Süßwaren zu haben - besonders Marzipan hat es ihr angetan.

Wie macht man einen Royal glücklich? Na klar, mit Marzipan! Das hat nun Adelsexperte Rolf Seelmann-E…  Mehr

Sportschau-Moderator Matthias Opdenhövel würde das EM-Finale präsentieren, sollte es Deutschland bis ins Endspiel in Udine schaffen.

Wie schlägt sich der deutsche Nachwuchs bei der U21-EM in Italien? Und wie kann man das sehen? Hier …  Mehr

"Avengers: Endgame" kommt noch mal in die Kinos - diesmal mit Post-Credit-Szenen.

Marvel und Disney wollen den "Avatar"-Rekord in den Schatten stellen und bringen deshalb "Avengers: …  Mehr

Schauspieler Thomas Heinze und seine Lebensgefährtin Jackie Brown begeben sich auf Zeitreise. Das neue ZDF-Fomat "Grüße aus 1976" stellt Prominenten für ein Wochenende eine Lebenswelt zur Verfügung, die der ihres zwölften Lebensjahres gleicht.

In der neuen Sendung "Grüße aus..." schickt das ZDF Prominente in die Vergangenheit. Sie verbringen …  Mehr