mareTV

  • "Abkupfern" aus der Bronzezeit: Der Archäologe Gerhard Milstreu dokumentiert die Felsritzungen von Tanum. Vergrößern
    "Abkupfern" aus der Bronzezeit: Der Archäologe Gerhard Milstreu dokumentiert die Felsritzungen von Tanum.
    Fotoquelle: NDR/Florian Melzer
  • Bilderbuch Schweden: Ehemalige Fischerhütten auf der Insel Käringön. Vergrößern
    Bilderbuch Schweden: Ehemalige Fischerhütten auf der Insel Käringön.
    Fotoquelle: NDR/Florian Melzer
  • Die Meeresmüllabfuhr: unterwegs im Marine Nationalpark Kosterhavet, Westschweden. Vergrößern
    Die Meeresmüllabfuhr: unterwegs im Marine Nationalpark Kosterhavet, Westschweden.
    Fotoquelle: NDR/Florian Melzer
Natur+Reisen, Land und Leute
mareTV

NDR
Do., 21.06.
20:15 - 21:00


Wer das ganze Jahr über in der schönen, aber auch kargen Felslandschaft der schwedischen Westschären lebt, der muss sich schon etwas einfallen lassen, um dort überleben zu können: Auf Käringön, einer kleinen Insel im Skagerrak, hat ein umtriebiger Hotelbesitzer sein Schwimmbad in ein Übungszentrum für Offshorearbeiter verwandelt. In schönster Abgeschiedenheit trainieren die Männer, wie man unter Wasser aus einem abgestürzten Helikopter entkommt. Ola Dahlman hat einen Felsen, auf dem er die fantastischsten Produkte aus Algen entwickelt: Algensalz, - knäckebrot und sogar - bier. An seiner Wäschespinne trocknet Tang statt Tangas. Kristofer Olsson betreibt einen ungewöhnlichen Sport auf den Westschären: Mit seinem Vater Peter trainiert er für die "Nordische Meisterschaft im Austernöffnen". Das jährliche Ereignis hat sich zu einem der weltweit größten Wettbewerbe im Austernknacken entwickelt. Kristofer hat harte Konkurrenz: Austernknacker aus Schweden, Norwegen, Dänemark, Estland und Finnland wollen ihm den Titel streitig machen. Die buckeligen Felsen im Meer stecken voller Überraschungen. Vor allem in der Region um Tanum gibt es zahlreiche Felszeichnungen aus der Bronzezeit zu entdecken: Schiffe in allen Variationen und das berühmte Sonnenpferd. Sechs der Felsritzungen von Tanum sind von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet worden. Der Archäologe Gerhard Milstreu ist in der zerklüfteten Schärenlandschaft ständig auf der Suche nach weiteren, noch unentdeckten Werken. Noch sind längst nicht alle für die Forschung dokumentiert. Der Nationalpark Kosterhavet ist mit 6.000 Wassertier - und Algenarten Schwedens artenreichstes Meeresareal, dank der kalten und salzhaltigen Strömungen vom Nordatlantik, die bis zu den Westschären gelangen. Leider wird dadurch auch jede Menge Müll auf die Inseln des Nationalparks gespült. Sofie Regnander hat ihren früheren Job aufgegeben, um mit einer bunt gemischten Truppe aus freiberuflichen Müllsammlern im Auftrag der Nationalparkverwaltung aufzuräumen. Tonnenweise findet sich hier allerhand Zeug: von der Spraydose über die Klobürste bis zum Kühlschrank. Auf der Insel Resö haben die Philipssons eine kleine Farm mit 50 schottischen Hochlandrindern. Wenn der Sommer beginnt, kommen die Tiere nach und nach auf neue Weideflächen. Mit einem kleinen Landungsboot geht es auf andere Inseln hinüber: Kühe auf Kreuzfahrt durch die schwedischen Westschären.

Thema:

Schwedens Westschären - Leben auf Fels und Meer

Wer das ganze Jahr über in der schönen, aber auch kargen Felslandschaft der schwedischen Westschären lebt, der muss sich schon etwas einfallen lassen, um dort überleben zu können: Auf Käringön, einer kleinen Insel im Skagerrak, hat ein umtriebiger Hotelbesitzer sein Schwimmbad in ein Übungszentrum für Offshorearbeiter verwandelt. In schönster Abgeschiedenheit trainieren die Männer, wie man unter Wasser aus einem abgestürzten Helikopter entkommt. Ola Dahlman hat einen Felsen, auf dem er die fantastischsten Produkte aus Algen entwickelt: Algensalz, - knäckebrot und sogar - bier. An seiner Wäschespinne trocknet Tang statt Tangas. Kristofer Olsson betreibt einen ungewöhnlichen Sport auf den Westschären: Mit seinem Vater Peter trainiert er für die "Nordische Meisterschaft im Austernöffnen". Das jährliche Ereignis hat sich zu einem der weltweit größten Wettbewerbe im Austernknacken entwickelt. Kristofer hat harte Konkurrenz: Austernknacker aus Schweden, Norwegen, Dänemark, Estland und Finnland wollen ihm den Titel streitig machen. Die buckeligen Felsen im Meer stecken voller Überraschungen. Vor allem in der Region um Tanum gibt es zahlreiche Felszeichnungen aus der Bronzezeit zu entdecken: Schiffe in allen Variationen und das berühmte Sonnenpferd. Sechs der Felsritzungen von Tanum sind von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet worden. Der Archäologe Gerhard Milstreu ist in der zerklüfteten Schärenlandschaft ständig auf der Suche nach weiteren, noch unentdeckten Werken. Noch sind längst nicht alle für die Forschung dokumentiert. Der Nationalpark Kosterhavet ist mit 6.000 Wassertier - und Algenarten Schwedens artenreichstes Meeresareal, dank der kalten und salzhaltigen Strömungen vom Nordatlantik, die bis zu den Westschären gelangen. Leider wird dadurch auch jede Menge Müll auf die Inseln des Nationalparks gespült. Sofie Regnander hat ihren früheren Job aufgegeben, um mit einer bunt gemischten Truppe aus freiberuflichen Müllsammlern im Auftrag der Nationalparkverwaltung aufzuräumen. Tonnenweise findet sich hier allerhand Zeug: von der Spraydose über die Klobürste bis zum Kühlschrank. Auf der Insel Resö haben die Philipssons eine kleine Farm mit 50 schottischen Hochlandrindern. Wenn der Sommer beginnt, kommen die Tiere nach und nach auf neue Weideflächen. Mit einem kleinen Landungsboot geht es auf andere Inseln hinüber: Kühe auf Kreuzfahrt durch die schwedischen Westschären.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Die hohen Vorkommen des Granitsteines zeigen sich im ganzen Ort. Hier die Fassade einer Scheune aus Granitsteinen in Floss.

Geschichten aus der Oberpfalz - Im Norden

Natur+Reisen | 21.06.2018 | 15:30 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Um seine Macht zu demonstrieren, ließ der Zar 1894 die Alexander-Newskij-Kathedrale errichten.

mareTV

Natur+Reisen | 21.06.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR Von links: Basti, Andi und Uli.

Woidboyz on the Road

Natur+Reisen | 21.06.2018 | 23:15 - 23:45 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
Matthias Staudacher (Florian Stetter) und Altbürgermeister Alois Thanner (Wolfgang Hübsch, rechts) haben Meinungsverschiedenheiten wegen des geplanten Hotelprojekts.

"Die Frau aus dem Moor", der Montagsfilm im ZDF, liefert eine packende Story auf zwei Zeitebenen und…  Mehr

Jordan Turner (Halle Berry) erreicht der Notruf einer jungen Frau, die entführt wurde.

In "The Call" gibt Halle Berry als Telefonistin in einer Notrufzentrale einem entführten Teenager te…  Mehr

Der Berliner Filmemacher Jakob Preuss (rechts) trifft in einem marokkanischen Flüchtlingscamp auf den Kameruner Paul. Von nun an kommen die beiden nicht mehr voneinander los.

Der grandiose Dokumentarfilm "Als Paul über das Meer kam – Tagebuch einer Begegnung" ist Auftakt ein…  Mehr

Bestechung und falsche Abrechnungen - für einige Ärzte eine zusätzliche Einnahmequelle. Experten und Ermittler sind sich sicher: Der jährliche Schaden liegt in ganz Deutschland im zweistelligen Milliardenbereich.

Im deutschen Gesundheitswesen werden pro Jahr rund 350 Milliarden Euro umgesetzt. Die staatlichen Ko…  Mehr

Im Grunde noch fast ein Kind, muss Cassie (Chloë Grace Moretz) bald schwerwiegende Entscheidungen treffen.

Der Film "Die 5. Welle" zieht seine Kraft und seine Spannung aus einem quälenden moralischen Konflik…  Mehr