mareTV Classics
Natur + Reisen, Natur + Umwelt • 24.10.2021 • 14:30 - 15:15
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
mareTV Classics
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2009
Natur + Reisen, Natur + Umwelt

mareTV Classics

Der finnische Schärengarten ist eine Welt für sich, ein Archipel aus über 20.000 Inseln, Inselchen und Felsen. "mareTV" trifft Lotsen, die hier jede Untiefe kennen, einen Postboten, der auch noch das kleinste Eiland anfährt, wilde Tangotänzer und einen Sauna-Weltmeister. Die Insel Utö ist das Tor zum finnischen Schärengarten, ein "Garten mit Tücken", für Schiffe und ihre Besatzung beim Durchqueren ein wahrer Albtraum. Zum Glück gibt es die Lotsen von Utö, die jede Untiefe kennen. Dan Bergmann ist Lotse in neunter Generation und liebt sein Leben im Labyrinth. Auf Utö selbst ist alles sehr übersichtlich: Lotsenhaus, Leuchtturm, Laden. Ideal, um sich von den stressigen Lotsentörns zu erholen. Es kommt vor, dass die Fracht von Johan Simberg nur aus zwei Briefen und einer Zeitung besteht, aber er fährt trotzdem raus. In der abgelegenen Schärenwelt sind die Menschen ganz besonders darauf angewiesen, dass die Post kommt. Simberg, ein ehemaliger Schauspieler, weiß: Sein Auftritt ist immer willkommen, Abwechslung ist rar hier draußen. "Löyly", der Saunadampf, ist Teil der Seele bei den Finnen. Auf gut fünf Millionen Einwohner Finnlands kommen etwa zwei Millionen Saunen. Es gibt ein Sauna-Dorf, eine Sauna-Insel, eine schwimmende Sauna-Ente, einen Sauna-Bus, eine Sauna-Loge im Stadion. Und geheiratet wird mitunter auch in der Sauna. "mareTV" porträtiert den mehrfachen Sauna-Weltmeister Leo Pusa. Sein Erfolgsrezept: viel trinken, vor allem Hochprozentiges. In Finnland heißt es: "Wenn Sauna und Schnaps nicht mehr helfen, ist die Krankheit unheilbar". Und was macht der Finne, wenn er nicht sauniert? Er tanzt, und zwar Tango. Allerdings nehmen die Finnen ihren Tango nicht ganz so ernst wie die Argentinier. Finnischer Tango wird überall getanzt, ganz besonders wild auf der Fähre zwischen Turku und Stockholm.
Das beste aus dem magazin
Nächste Ausfahrt

Meiningen-Nord: Viba Nougat-Welt Schmalkalden

Auf der A 71 von Sangerhausen nach Schweinfurt steht nahe der Anschlussstelle 21 das Hinweisschild "Viba Nougat-Welt Schmalkalden". Wer die Autobahn in Meiningen-Nord verlässt und der B 19 folgt, gelangt zu einem wahren Paradies für Naschkatzen.
Prof. Dr. med. Christian Taube ist Direktor der Klinik für Pneumologie an der Universitätsmedizin Essen – Ruhrlandklinik.
Gesundheit

Asthma: Antikörper-Therapie auf dem Vormarsch

Rund sieben Prozent der Erwachsenen in Deutschland leiden unter Asthma, etwa ein Zehntel von ihnen so schwer, dass sie hochdosierte Cortison-Tabletten einnehmen und mit Cortison inhalieren. Patienten mit einer schweren Form der Erkrankung können von der Gabe von Antikörpern profitieren.
Das Ferienhotel Stockhausen bei Schmallenberg.
Gewinnspiele

Mit prisma nach Schmallenberg

Fernab von Stress und Lärm liegt das familiär geführte Ferienhotel Stockhausen am Ortsrand von Sellinghausen bei Schmallenberg. Gediegener Komfort, behagliche Zimmer, Kinderfreundlichkeit und ein großes Sport- und Freizeitangebot machen das Haus zu einem beliebten Treffpunkt im Sauerland.
Silly-Keyboarder Ritchie Barton.
HALLO!

"Die Fans wollten die alten Songs mit AnNa und Julia am Mikro"

Silly sind wieder da! Nach der Erfolgstour "10 Alben, 10 Städte, 10 Shows" im Jahr 2019 hat die Kultband aus dem Osten nach zweijähriger Pause nun das Album "Instandbesetzt" mit AnNa R. (Rosenstolz) und Julia Neigel aufgenommen. Ab Ende Oktober geht es mit den prominenten Sängerinnen auf Tour. prisma hat sich mit Band-Legende und Keyboarder Ritchie Barton unterhalten.
Rolf Kasparek.
HALLO!

Rolf Kasparek: Seit vier Dekaden auf der Welle des Erfolgs

Die Hamburger Band Running Wild bringt mit "Blood On Blood" ihr mittlerweile 17. Album auf den Markt. Kapitän Rolf Kasparek stieg kurz von seinem Schiff, um uns Rede und Antwort zu stehen.
Gesundheit

So verhindern Sie eingewachsene Haare

Die Freude an glatt rasierter Haut ist nur von kurzer Dauer, wenn es nach der Haarentfernung zu eingewachsenen Haaren kommt.