mehr/wert

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Report, Infomagazin
mehr/wert

Infos
Weitere Informationen unter:www.br.de/mehrwert
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
BR
Do., 24.01.
19:00 - 19:30


Wie können wir unser Geld sinnvoll ausgeben? Zuschauer erhalten Tipps und Informationen über Anlagemöglichkeiten, Versicherungen und unnütze Mehrkosten, aber auch zu Freizeit- und Gesundheitsthemen.

Thema:

Wohnen im Alter: Wenn die Miete unbezahlbar wird

Schnee-Barrieren: Winterspaziergang mit Verena Bentele

Smart Home: Einbruch übers Internet

Kaffee-Freuden: Was taugen elektrische Milchaufschäumer?



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Hier und Heute - Logo

Hier und heute

Report | 20.02.2019 | 16:05 - 18:00 Uhr
3.79/5048
Lesermeinung
SWR Logo

Kaffee oder Tee

Report | 20.02.2019 | 16:05 - 17:00 Uhr
3.48/5031
Lesermeinung
KabelEins Abenteuer Leben täglich

Abenteuer Leben täglich

Report | 20.02.2019 | 16:55 - 17:55 Uhr
3/5012
Lesermeinung
News
Rainer lebt in Australien als loneseome Cowboy mitten im Nirgendwo. Bei "Bauer sucht Frau international" sucht er nun nach der richtigen Dame an seiner Seite.

In "Bauer sucht Frau international" wollen nun auch Landwirte, die in aller Welt leben, die große Li…  Mehr

"Ich hatte eine wirklich wichtige und wertvolle Zeit beim 'Tatort'", sagte Aylin Tezel zu ihrem Abschied vom Dortmunder "Tatort".

Seit 2012 spielt Aylin Tezel im Dortmunder "Tatort" die junge Ermittlerin Nora Dalay. 2020 ist aber …  Mehr

Sir Ian McKellen bereut es zutiefst, seinen Eltern nichts von seiner Homosexualität erzählt zu haben. Das gab der Schauspieler bei "David Tennant Does A Podcast" preis.

Für viele Homosexuelle ist das Coming-out vor den Eltern ein wichtiger Schritt. "Gandalf"-Darsteller…  Mehr

In "Natürlich die Autofahrer" (Sonntag, 24. Februar,
18.55 Uhr, 3Sat) mimt Heinz Erhardt (mit Trude Herr) den Verkehrspolizisten Eberhard Dobermann.

Im Jahr 1979 verstarb der Komiker Heinz Erhardt, doch bis heute ist er unvergessen. Am 20. Februar 2…  Mehr

Nach den Diskussionen um das umstrittene "Framing Manual" der ARD hat die Rundfunkanstalt nun Einblick in die Kosten der Untersuchung gewährt. Demnach liegen die Aufwendungen bei insgesamt 120.000 Euro.

Mit dem umstrittenen "Framing Manual" kam die ARD während der letzten Tage in die Schlagzeilen. Nun …  Mehr