nacht:sicht

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Talk, Talkshow
nacht:sicht

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
BR
Mo., 20.02.
22:45 - 23:15


Der Wald ist seit Jahrhunderten ein deutscher Sehnsuchtsort. In ihm findet man Stille, ein Naturspektakel aus Fauna und Flora und die Nähe zum Ursprünglichen. Mit seinen Geräuschen, Licht- und Sonneneinfällen, mystischen Nebelbänken und moosigen Bodenflächen bedeutet Wald aber auch immer ein Stück Zauber, der vielen Künstlern, Musikern und Kreativen eine große Bandbreite an Ideen und Orientierung bei der Ausübung von Kunst und Musik bietet. Peter Wohlleben ist studierter Forstwirt und Bestsellerautor. Nach seinem Studium und einer Überbrückungszeit mit einem Bürojob bekam Peter Wohlleben endlich sein lang ersehntes, erstes Forstrevier. Schnell jedoch merkte er, dass die klassische Forstwirtschaft in Zeiten von Gewinnmaximierung und Effizienz sowie ständigem Druck vom Landesforst keinen Platz findet. Nach der Kündigung seiner Stelle erleidet Peter Wohlleben eine Erschöpfungsdepression und begibt sich in Psychotherapie. Er schreibt mehrere kritische Bücher über die Lage der modernen Forstwirtschaft. Außerdem stellt er einen Buchenwald unter Schutz und nutzt diesen als Friedwald, in dem er Raum für Managerkurse und Führungskräfte-Seminare findet. Was Peter Wohlleben am Wald fasziniert, wie er sich den perfekten Wald vorstellt und warum es ihm so wichtig ist, seine Eindrücke an ein breites Publikum zu vermitteln, erzählt er im Gespräch mit Andreas Bönte in der nacht:sicht.

Thema:

Ab in den Wald

Der Wald ist seit Jahrhunderten ein deutscher Sehnsuchtsort. In ihm findet man Stille, ein Naturspektakel aus Fauna und Flora und die Nähe zum Ursprünglichen. Mit seinen Geräuschen, Licht- und Sonneneinfällen, mystischen Nebelbänken und moosigen Bodenflächen bedeutet Wald aber auch immer ein Stück Zauber, der vielen Künstlern, Musikern und Kreativen eine große Bandbreite an Ideen und Orientierung bei der Ausübung von Kunst und Musik bietet. Peter Wohlleben ist studierter Forstwirt und Bestsellerautor. Nach seinem Studium und einer Überbrückungszeit mit einem Bürojob bekam Peter Wohlleben endlich sein lang ersehntes, erstes Forstrevier. Schnell jedoch merkte er, dass die klassische Forstwirtschaft in Zeiten von Gewinnmaximierung und Effizienz sowie ständigem Druck vom Landesforst keinen Platz findet. Nach der Kündigung seiner Stelle erleidet Peter Wohlleben eine Erschöpfungsdepression und begibt sich in Psychotherapie. Er schreibt mehrere kritische Bücher über die Lage der modernen Forstwirtschaft. Außerdem stellt er einen Buchenwald unter Schutz und nutzt diesen als Friedwald, in dem er Raum für Managerkurse und Führungskräfte-Seminare findet. Was Peter Wohlleben am Wald fasziniert, wie er sich den perfekten Wald vorstellt und warum es ihm so wichtig ist, seine Eindrücke an ein breites Publikum zu vermitteln, erzählt er im Gespräch mit Andreas Bönte in der nacht:sicht.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Maischberger

Maischberger

Talk | 29.03.2017 | 22:45 - 00:00 Uhr
3.33/506
Lesermeinung
3sat Kölner Treff
Logo der Sendung

Kölner Treff

Talk | 30.03.2017 | 10:15 - 11:45 Uhr
3.54/5065
Lesermeinung
NDR Mein Nachmittag

Mein Nachmittag

Talk | 30.03.2017 | 16:20 - 17:10 Uhr
2.89/5036
Lesermeinung
News
Liebesdreieck bei "Sturm der Liebe": In der 13. Staffel stehen Alexander Milz (M.) als William Newcombe, Victoria Reich (r.) als Ella Kessler und Julia Alice Ludwig (l.) als Rebecca Herz im Mittelpunkt der ARD-Telenovela.

Adrian heiratet Clara, William lernt zwei junge Frauen kennen und Werner entdeckt seine Gefühle für […] mehr

Die Sportler-Doku "Ewige Helden" wird 2018 in einer dritten Staffel fortgesetzt.

Die zweite Staffel steht kurz vor dem Finale, die dritte Staffel ist bereits in Planung: Die Sportle[…] mehr

Wolfram Kons moderiert die Neuauflage von "Der Preis ist heiß".

Von 1989 bis Ende 1997 präsentierte Harry Wijnvoord zusammen mit Walter Freiwald über 1800 Folgen vo[…] mehr

Netze-schwingender Superheld: Tom Holland als Peter Parker alias Spider-Man.

Nach seinem Debüt als Peter Parker alias Spider-Man in "The First Avenger: Civil War" kehrt Schauspi[…] mehr

Frank Rosin mit Uwe und Anja Zimmermann in der "Pizzeria Piccolino" in Duisburg.

Heimspiel für Frank Rosin: Der in Dorsten geborene Sternekoch besucht in einer neuen Folge von "Rosi[…] mehr