nacht:sicht

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Talk, Talkshow
nacht:sicht

Infos
Weitere Informationen unter: www.br.de/nachtsicht
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
BR
Di., 18.09.
23:15 - 23:45


In der Talkshow kommen Experten aus den verschiedensten Bereichen zum Gespräch zusammen. Dank der unterschiedlichen Hintergründe und Meinungen eröffnen sich häufig ganz neue Sichtweisen auf aktuelle Themen.
Ob Ganztagsschule, individuelle Förderung oder Lehrermangel - überall scheint es im deutschen Schulsystem zu hapern. Gemessen an seinem Wohlstand investiert Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern wenig Geld in sein Bildungssystem. Zudem hängt laut der neuesten OECD-Studie der Bildungserfolg von Kindern vom sozialen Status des Elternhauses ab, was die Chancengleichheit praktisch unterwandert. Was muss sich an deutschen Schulen ändern, damit alle Kinder die Möglichkeit bekommen, sich bestmöglich entfalten zu können?
Simone Fleischmann ist seit 2015 Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands und wird als solche täglich mit der Bildungsproblematik konfrontiert - und das sowohl von Lehrer- als auch von Schülerseite. Sie fordert weitreichende Investitionen und Erneuerungen im Bildungssystem und zwar je nach Bedarfsfall, denn jede Schule hat ganz eigene Bedürfnisse.
Wolfgang Büscher ist Pressesprecher der Kinderhilfsorganisation "Die Arche" und hat großen Einblick in die Situation von Kindern, die aus bildungsfernen Milieus kommen. Seiner Meinung nach brauchen diese Kinder massive Hilfe von außen, um die gleichen Chancen zu erreichen wie Kinder aus der Mittel- und Oberschicht. Er sieht vor allem den Staat in der Pflicht, Strukturen für eine Chancengleichheit aufzubauen.
In der nacht:sicht spricht Andreas Bönte mit Simone Fleischmann und Wolfgang Büscher über Hindernisse, Herausforderungen, aber auch über Lösungsansätze für ein modernes und gleichberechtigtes Schulsystem.

Thema:

Von Lehrern und Schülern

Ob Ganztagsschule, individuelle Förderung oder Lehrermangel - überall scheint es im deutschen Schulsystem zu hapern. Gemessen an seinem Wohlstand investiert Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern wenig Geld in sein Bildungssystem. Zudem hängt laut der neuesten OECD-Studie der Bildungserfolg von Kindern vom sozialen Status des Elternhauses ab, was die Chancengleichheit praktisch unterwandert. Was muss sich an deutschen Schulen ändern, damit alle Kinder die Möglichkeit bekommen, sich bestmöglich entfalten zu können? Simone Fleischmann ist seit 2015 Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands und wird als solche täglich mit der Bildungsproblematik konfrontiert - und das sowohl von Lehrer- als auch von Schülerseite. Sie fordert weitreichende Investitionen und Erneuerungen im Bildungssystem und zwar je nach Bedarfsfall, denn jede Schule hat ganz eigene Bedürfnisse. Wolfgang Büscher ist Pressesprecher der Kinderhilfsorganisation "Die Arche" und hat großen Einblick in die Situation von Kindern, die aus bildungsfernen Milieus kommen. Seiner Meinung nach brauchen diese Kinder massive Hilfe von außen, um die gleichen Chancen zu erreichen wie Kinder aus der Mittel- und Oberschicht. Er sieht vor allem den Staat in der Pflicht, Strukturen für eine Chancengleichheit aufzubauen. In der nacht:sicht spricht Andreas Bönte mit Simone Fleischmann und Wolfgang Büscher über Hindernisse, Herausforderungen, aber auch über Lösungsansätze für ein modernes und gleichberechtigtes Schulsystem.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Mein Nachmittag

Mein Nachmittag

Talk | 22.10.2018 | 16:20 - 17:10 Uhr
2.95/5039
Lesermeinung
BR Moderator Hannes Ringlstetter.

Ringlstetter

Talk | 23.10.2018 | 01:10 - 01:55 Uhr
4.43/507
Lesermeinung
MDR Logo

Fakt ist!

Talk | 23.10.2018 | 01:55 - 02:53 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Seit 20 Jahren spielt er Deutschlands erfolgreichsten Fernseharzt. Nun feiern Thomas Rühmann und seine Serie "In aller Freundschaft" Jubiläum. Zeit für einen sehr persönlichen Rück - und Ausblick.

Seit 20 Jahren spielt Thomas Rühmann den Arzt Roland Heilmann in der ARD-Erfolgsserie "In aller Freu…  Mehr

Die Albrecht-Brüder Theo (Arnd Klawitter, links) und Karl (Christoph Bach) übernahmen nach dem Zweiten Weltkrieg das elterliche Lebensmittelgeschäft und eröffneten bald größere Filialen.

Aldi kennt in Deutschland jedes Kind, über die legendären Gründer Karl und Theodor Albrecht weiß man…  Mehr

Ines Fischer (Taynara Wolf, links), Daniel Wagner (Raphael Vogt), Jenni Neumann (Anna Mennicken, zweite von rechts) und Anja Meyer (Franziska Breite) lernen sich erst durch den Tod ihres Vaters kennen. Denn der hat den unehelichen Kindern Geld vermacht.

Das Testament eines Unternehmers enthüllt, dass er drei uneheliche Kinder hat. Bei der Konstellation…  Mehr

Die Ermittler Winfried Karls (Ronald Kukulies, links), Ingo Thiel (Heino Ferch, Mitte) und Mario Eckartz (Felix Kramer) versuchen, alle Hinweise in die Suche nach Mirco einzubeziehen.

Im September 2010 verschwand der zehnjährige Mirco in der Nähe von Grefrath. Der Film "Ein Kind wird…  Mehr

Tracy und Marcellino sind das "Love Island"-Paar der zweiten Staffel. Die beiden sicherten sich den Gewinn von 50.000 Euro. Sehen Sie im Folgenden alle Kandidaten, die 2028 an der Datingshow von RTL II teilgenommen haben.

Ist eine TV-Show etwa doch nicht der richtige Anlass, die große Liebe zu finden? Wenige Wochen nach …  Mehr