nachtwach

Moderatorin Barbara Bürer Vergrößern
Moderatorin Barbara Bürer
Fotoquelle: SRF/Merly Knörle
Talk, Gespräch
nachtwach

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2018
SF1
Heute
00:00 - 01:00
Telefon-Talk mit Barbara Bürer zum Thema "Augen"


Die Augen gehören zu den wichtigsten Sinnesorganen des Menschen. Sie ermöglichen uns visuelle Wahrnehmung, das Erkennen von Gefahren und geben uns die Fähigkeit, uns im täglichen Leben zurechtzufinden. Was, wenn die Augen nicht mehr funktionieren, wie sie sollten? Was, wenn man mit eigenen Augen Dinge sehen muss, die man nicht sehen sollte oder möchte? Welche Augenblicke haben sich für immer in der Erinnerung eingebrannt? Welche Augenpaare wird man nie mehr vergessen? Die Zuschauerinnen und Zuhörer öffnen das Fenster zu ihrer Seele. Schon vor der Livesendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch oder unter der Gratistelefonnummer 0800 00 22 20 kontaktiert werden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Gastgeber und Moderator Florian Weber.

"mal ehrlich..."

Talk | 23.05.2018 | 22:00 - 23:00 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Logo

eins zu eins - gespräch aus düsseldorf

Talk | 24.05.2018 | 09:20 - 09:50 Uhr
2.86/507
Lesermeinung
3sat Richard David Precht im Gespräch mit Gregor Gysi, Die Linke.

Precht - Wie aktuell ist Karl Marx?

Talk | 26.05.2018 | 22:45 - 23:30 Uhr
3.79/5014
Lesermeinung
News
Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr

Vier Staffeln lang war Samu Haber in "The Voice of Germany" Liebling der Fans.

Samu Haber wird vorerst nicht mehr als Coach an der Casting-Show "The Voice of Germany" teilnehmen. …  Mehr

Keine Garantie mehr: Wer alle Spiele der Bayern oder eines anderen Champions-League-Teilnehmers live komplett sehen will, wird das ab der kommenden Saison nur mit Sky nicht mehr bewerkstelligen können. Wie schon bei der Bundesliga geht auch hier der Trend dazu, die Spiele auf mehrere Anbieter aufzuteilen, um somit die explodierenden Sportrechtekosten zu refinanzieren. Bei der Champions League ist DAZN mit im Boot.

Die Champions League ist ab der kommenden Saison nicht mehr live im ZDF, sondern nur noch bei Pay-TV…  Mehr

"Alphaville"-Frontsänger Marian Gold.

Ein Weltstar, der ganz klein angefangen hat, stand in der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das …  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr