nano

  • Moderatorin Yve Fehring. Vergrößern
    Moderatorin Yve Fehring.
    Fotoquelle: © 3sat
  • Logo. Vergrößern
    Logo.
    Fotoquelle: BR/SWR
  • Alexandra Kröber Vergrößern
    Alexandra Kröber
    Fotoquelle: © Jana Kay / ZDF und Jana Kay / Honorarfrei für redaktionelle Berichterstattung inkl. SocialMedia bei Nennung ZDF und Jana Kay
  • Ingolf Baur. Vergrößern
    Ingolf Baur.
    Fotoquelle: © 3sat
Info, Wissenschaft
nano

Infos
Originaltitel
nano
Produktionsland
A, D, CH
Produktionsdatum
2019
3sat
Do., 12.09.
07:01 - 07:30


Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.

Thema:

Heute: Hilfreiche Tests bei Brustkrebs

Städte vor Starkregen schützen

Bienen-Parasit bedroht Hummeln

Pflanzenmix für Biogas-Anlagen

Schatzkiste menschliches Genom



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte L-R: Ann Druyan, Produzentin und Koautorin, und Neil deGrasse Tyson, Moderator der Dokumentationsreihe

Unser Kosmos: Die Reise geht weiter - Die Geburt der Elemente

Info | 16.09.2019 | 06:25 - 07:10 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Moderatorin Yve Fehring.

nano - Die Welt von morgen

Info | 16.09.2019 | 07:00 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Das Logo

Planet Wissen - Auf zum Mond - Wiederentdeckung nach 50 Jahren

Info | 16.09.2019 | 11:15 - 12:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Die zehn Kandidaten mit den Juroren und Moderatorin Enie van de Meiklokjes.

Am frühen Sonntagabend lässt SAT.1 wieder die Hobbybäcker los. In der siebten Staffel von "Das große…  Mehr

Verena Altenberger tritt als junge, uniformierte Kommissarin Bessie Eyckhoff die nachfolge von Matthias Brandt an. Gleich ihr erster Fall, "Der Ort, von dem die Wolken kommen", dürfte konservativere Krimischauer durchaus fordern.

Verena Altenberger folgt im "Polizeiruf 110" auf Matthias Brandt und ist eine ganz andere Polizeikra…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Fernsehpreisträger Albrecht Schuch ("Kruso") hat ein gutes Händchen bei der Rollenauswahl. Das sperrige, aber ungemein wuchtige Pädagogik-Drama "Systemsprenger" gewann nach einem Silbernen Berlinale-Bären 2019 nun auch die Auswahl des deutschen Oscar-Kandidaten 2020.

Ausnahme-Schauspieler Albrecht Schuch, 34, spielt in "Systemsprenger" einen Sozialarbeiter, der sich…  Mehr

Für Karsten (Sebastian Hülk) beginnt nach dem Zwischenfall auf der Party ein langes Martyrium in kleinstädtischer Enge.

Als bei seiner Party eine Frau stirbt, gerät Karstens Leben aus den Fugen. Seine Freunde wenden sich…  Mehr