nano

  • SÜDWESTRUNDFUNK
NANO - broadcast logo. Vergrößern
    SÜDWESTRUNDFUNK NANO - broadcast logo.
    Fotoquelle: © @ SWR/SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
  • Ingolf Baur Vergrößern
    Ingolf Baur
    Fotoquelle: © ZDF/Kerstin Bänsch
  • SÜDWESTRUNDFUNK
NANO - DIE WELT VON MORGEN, Zukunftsmagazin, jew. Montag bis Freitag von 18:30 Uhr bis 19:00 Uhr in 3sat, Wiederholung jeweils nächster Tag morgens um 07:45 Uhr bis 08:15 Uhr im SWR Fernsehen.
Moderator Ingolf Baur.
© SWR/ZDF/Kerstin Bänsch, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im Rahmen einer engen, unternehmensbezogenen Berichterstattung im SWR-Zusammenhang bei Nennung: "Bild: SWR/ZDF/Kerstin Bänsch" (S 2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Tel. 07221/929-2287,-3852, Fax-2059 oder foto@swr.de.. 1_nano_Baur_2008 Vergrößern
    SÜDWESTRUNDFUNK NANO - DIE WELT VON MORGEN, Zukunftsmagazin, jew. Montag bis Freitag von 18:30 Uhr bis 19:00 Uhr in 3sat, Wiederholung jeweils nächster Tag morgens um 07:45 Uhr bis 08:15 Uhr im SWR Fernsehen. Moderator Ingolf Baur. © SWR/ZDF/Kerstin Bänsch, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im Rahmen einer engen, unternehmensbezogenen Berichterstattung im SWR-Zusammenhang bei Nennung: "Bild: SWR/ZDF/Kerstin Bänsch" (S 2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Tel. 07221/929-2287,-3852, Fax-2059 oder foto@swr.de.. 1_nano_Baur_2008
    Fotoquelle: © 3sat
  •  Moderator Ingolf Baur. Vergrößern
    Moderator Ingolf Baur.
    Fotoquelle: © 3sat
Info, Wissenschaft
nano

Infos
Originaltitel
nano
Produktionsland
A, D, CH
Produktionsdatum
2020
3sat
Di., 30.06.
09:47 - 10:15


Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.

Thema:

Heute: Neue Sorten für die Landwirtschaft

Lernen aus der Krise

Soziale Folgen von Corona

Die Tricks der Blumen



Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Feuerwehrmann Christian Hild (links) ist eigentlich Dachdecker und hat einen Betrieb in Eltville.

Freiwillige Feuerwehr - Retter in Not

Info | 09.07.2020 | 22:45 - 23:30 Uhr
/500
Lesermeinung
Sat.1 Gold Lenßen & Partner

Lenßen & Partner - Vertraute Feinde

Info | 10.07.2020 | 03:45 - 04:10 Uhr
5/501
Lesermeinung
ARD WESTDEUTSCHER RUNDFUNK KÖLN
ARD-Morgenmagazin
V.l. die Moderatoren Donald Bäcker (Wetter), Anna Planken, Sven Lorig, Till Nassif, Susan Link und Peter Großmann (Sport). Seit dem 16. Oktober 2017 sendet das ARD-Morgenmagazin aus einer neuen Studiodekoration im Kölner Studio House of WDR.
© WDR/Ben Knabe, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im Rahmen einer engen, unternehmensbezogenen Berichterstattung im WDR-Zusammenhang bei Nennung "Bild: WDR/Ben Knabe" (S1+), WDR Presse und Information/Redaktion Bild, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, bildredaktion@wdr.de

ARD-Morgenmagazin

Info | 10.07.2020 | 05:30 - 09:00 Uhr
3.57/5014
Lesermeinung
News
Als Polizeiobermeister Nick Brandt wird Raúl Richter künftig in der ZDF-Serie "Notruf Hafenkante" zu sehen sein.

Neue Rolle für Raúl Richter: Der frühere "GZSZ-Darsteller und Ex-Kandidat des "Dschungelcamps" wird …  Mehr

Seit einem Trainingsunfall ist die ehemalige Bahnradsportlerin Kristina Vogel querschnittsgelähmt.

Ihr Schicksal hat viele Menschen bewegt. Wie sie damit umgegangen ist, viele Menschen beeindruckt. N…  Mehr

Daniel van Haren (links) und Demian Homola besuchen seit vielen Jahren Autokinos, um ihre Oldtimer präsentieren zu können.

Autokinos alten als Relikt einer vergangenen Zeit, in Deutschland gab es nur noch wenige. Durch die …  Mehr

Maybrit Illner hat normalerweise donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Fünf für ein Doku-Projekt gecastete Mütter zwischen Mitte 30 und Ende 40 wollen einen eigenen Pornofilm produzieren, der Jugendliche nicht verstören soll. Werden die Novizinnen im Hardcore-Geschäft reüssieren?

Jugendliche gucken Pornos: Was für viele Eltern erstmal erschreckend wirkt, ist in Deutschland weit …  Mehr