nano-spezial: Unterwelten

Natur+Reisen, Natur und Umwelt
nano-spezial: Unterwelten

Infos
Produktionsland
Deutschland / Österreich / Schweiz
Produktionsdatum
2014
SF1
Mi., 18.07.
10:10 - 10:40



Thema:

Bodenleben

Erst seit wenigen Jahren erkennt die Wissenschaft nach und nach, welche Leistungen die Bodentiere und Mikroorganismen erbringen. Sie sind es, welche die Stoffkreisläufe schliessen und so die Bodenfruchtbarkeit erhalten. Tiefgründiges Pflügen, starke Düngung und Pestizideeinatz zerstören jedoch das Bodengefüge, das die Mikroorganismen zum Leben brauchen. Bereits ein Drittel der landwirtschaftlich nutzbaren Flächen der Erde ist geschädigt.

Boden als Regenmacher

Kaliumsalze dienen als Kondensationskeime für Regentropfen. Denn Nebel, Wolken und Niederschlag bilden sich immer an kleinen Partikeln in der Luft. Doch woher stammen sie? Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Biochemie versuchen von einem Messturm im brasilianischen Regenwald aus, Wälder und Atmosphäre besser zu verstehen.

Bodenschätze

Im ältesten Salzbergwerk der Welt, in Hallstatt in Österreich, wird seit 7000 Jahren Salz abgebaut. Salz war früher so wertvoll, weil es die einzige Möglichkeit war, Nahrungsmittel zu konservieren. Fleisch konnte man zum Beispiel nur mit Pökelsalz haltbar machen. Und so hat Salz der Region enormen Reichtum gebracht. Es gibt jedoch noch viele andere Bodenschätze, die darauf warten, gehoben zu werden.

Bergbauschäden

Der jahrhundertelange Abbau von Steinkohle hat das Ruhrgebiet ausgehöhlt wie einen Schweizer Käse. Jetzt sind die Stollen ausgeräumt und nicht mehr abgestützt. Sie brechen nach und nach zusammen, das Gelände an der Erdoberfläche sackt bis unter den Grundwasserspiegel ab. Weit mehr als 150 Pumpen laufen allein im Ruhrgebiet rund um die Uhr - für unabsehbar lange Zeit kosten sie jährlich 55 Millionen Euro.

Tiefes Erdinnere

Windischeschenbach in der bayerischen Oberpfalz hält mit einem 9100 Meter tiefen Bohrloch ins Erdinnere den aktuellen Weltrekord. Am Bayerischen Geoinstitut in Bayreuth dringen Forscher auf anderem Wege tief in das Innere der Erde vor. Mit Hochdruckpressen ergründen Geowissenschaftler die geologische Unterwelt. Aber wie genau sieht es dort unten aus? Welches Gestein herrscht dort beispielsweise vor? Diese Frage beschäftigt Forscher überall auf der Welt.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Re:

Re: - Europas letzter wilder Fluss - Bedroht ein Staudamm Albaniens Natur?

Natur+Reisen | 17.07.2018 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Warum können Bäume nicht unendlich hoch wachsen? Und wie transportiert der Baum das Wasser von den Wurzeln in seine Blätter? Thomas D erklärt wie es geht - bei "Wissen vor acht - Natur".

Wissen vor acht - Natur

Natur+Reisen | 17.07.2018 | 19:45 - 19:50 Uhr
2.8/5010
Lesermeinung
DMAX Die Wildlife-Cops

Die Wildlife-Cops - Im Namen des Gesetzes(These Aren't Teddy Bears)

Natur+Reisen | 19.07.2018 | 02:00 - 02:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
140.000 Patienten pro Jahr behandeln die 2.000 Mitarbeiter des Klinikums Frankfurt Höchst. Einige davon begleitete die kabel eins-Dokureihe "Die Kinik" über insgesamt 100 Drehtage.

Kabel eins zeigt mit der vierteiligen Doku-Reihe "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen" eine erstau…  Mehr

Idris Elba mag Nelson Mandela nicht unbedingt ähnlich sehen, aber er spielt ihn hervorragend.

Das bewegende und stark besetzte Drama "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" soll das ganze Leben Ma…  Mehr

Der chinesische Präsident Xi Jinping gilt als der neue starke Mann der Weltwirtschaft.

Die "ZDFzeit"-Dokumentation "Supermächte: Angst vor China?" zeigt, wie das Land immer deutlicher nac…  Mehr

In der VOX-Spiele-"Box" warten neue Herausforderungen auf die einstige "Dschungelkämpferin" Hanka Rackwitz (rechts) und ihre Schwester Antje König.

Die VOX-Reihe "Beat the Box" wird mit sieben neuen Folgen fortgesetzt. Zum Auftakt mit dabei sind "B…  Mehr

Die "High Potential"- Unternehmensberater (von links) Kretsch (Sascha A. Gerak), von Geseke (Vicky Krieps), Schopner (Volker Bruch) und Grandier (Stefan Konarske) werden in den Südtiroler Bergen vor harte Aufgaben gestellt.

Mit seinem Film "Outside The Box" wollte Regisseur Philip Koch die Absurditäten des sozialdarwinisti…  Mehr