nano spezial anlässlich der Klimakonferenz COP25: Chile - grüne Hoffnung für die Welt

  • "nano" Studio-Deko - Januar 2016 Vergrößern
    "nano" Studio-Deko - Januar 2016
    Fotoquelle: © Rico Rossival
  • "nano" Studio-Deko - Januar 2016 Vergrößern
    "nano" Studio-Deko - Januar 2016
    Fotoquelle: © Rico Rossival
  • "nano" Studio-Deko - Januar 2016 Vergrößern
    "nano" Studio-Deko - Januar 2016
    Fotoquelle: © Rico Rossival
  • "nano" Studio-Deko - Januar 2016 Vergrößern
    "nano" Studio-Deko - Januar 2016
    Fotoquelle: © Rico Rossival
Info, Wissenschaft
nano spezial anlässlich der Klimakonferenz COP25: Chile - grüne Hoffnung für die Welt

Infos
Originaltitel
"nano" spezial
Produktionsland
CH, A, D
Produktionsdatum
2019
3sat
Di., 03.12.
18:30 - 19:00


Kupfer ist ein wichtiger Rohstoff für die technisierte Welt. Doch bei der Herstellung von Kupfer werden Unmengen Energie benötigt. In Chile bahnt sich eine radikale Wende an. Von der Wende könnte die Welt profitieren. Denn Chile ist auf dem Weg, ein "grüner Riese" zu werden. Bis vor Kurzem war Kohle der einzige Brennstoff, der zuverlässig genug war für die Kupferindustrie. Neueste Technik bringt die Branche zum Umdenken. So entsteht in der Atacama-Wüste im Norden Chiles gerade das größte Solarwärmekraftwerk der Welt. Durch ein spezielles Verfahren wird die Wärme der Sonne so gespeichert, dass sie auch nachts Energie liefert. Genug, um den Ansprüchen der Kupferindustrie zu genügen. Die braucht enorme Mengen Strom rund um die Uhr, jeden Tag - was bisher nur die Kohle liefern konnte. Das gigantische solarthermische Kraftwerk bringt die Wende. In seinem Sog: unzählige kleine Projekte, die alle auf grüne Energie setzen. Und die eine ganz große Idee, die Chile zum grünen Energielieferanten für die ganze Welt machen würde.

Thema:

Heute: Chile - grüne Hoffnung für die Welt



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Moderatorin Yve Fehring.

nano - Die Welt von morgen

Info | 16.12.2019 | 06:40 - 07:10 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
3sat "nano" Studio-Deko - Januar 2016

nano spezial: Klimagipfel - Live aus Madrid

Info | 16.12.2019 | 07:00 - 07:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
SWR Moderatorin Andrea Grießmann mit Studiogast Elisabeth Raffauf (l). Die Psychologin und Erziehungsberaterin leitet seit 1997 eine Erziehungsberatungsstelle in Köln.

Planet Wissen - Erziehung - (K)ein Kinderspiel für Eltern?

Info | 16.12.2019 | 11:15 - 12:15 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
News
Für viele deutsche TV-Zuschauer ist Neil Dudgeon (58, mit Nick Hendrix) der Inbegriff des  englischen Gentlemans: Seit fast neun Jahren geht der Brite als "Inspector Barnaby" schrägen Mordfällen vor idyllischer Country-Kulisse auf den Grund. Das ZDF zeigt sechs neue Folgen (ab Sonntag, 22. Dezember, 22.15 Uhr).

Seit zehn Jahren verkörpert Neil Dudgeon "Inspector Barnaby" – und begeistert sogar Bundeskanzlerin …  Mehr

Crewmitglied David Jordan (Jake Gyllenhaal) sieht, wie die Probe an Bord der Raumstation gelangt. Die Hoffnung ist groß, dass sich in der Probe das erste Leben außerhalb der Erde befindet. Im Labor soll sie weiter untersucht werden.

Auf der Suche nach außerirdischem Leben findet ein Forschungsteam genau das – und ist mit dem smarte…  Mehr

Mit einem Stein in der Brust hat die Liebe keine Chance: "Das kalte Herz" erzählt ein schauriges Märchen von Gier und Gefühllosigkeit. Bild: Köhlerjunge Peter (Frederick Lau).

Im Kern ist "Das kalte Herz" in der Version aus dem Jahr 2016 kaum verhohlene Kapitalismuskritik, di…  Mehr

Anke Wollner (Julia Richter) wurde als Jugendliche in einem DDR-Erziehungsheim zur Killerin ausgebildet.

In der vierten Craig-Russell-Verfilmung bekommt es Jan Faber mit einem alten Bekannten zu tun. Wirkl…  Mehr

Mary (Kate McKinnon), Josh Parker (Jason Bateman), Clay Vanstone (T.J. Miller) und Tracey Hughes (Olivia Munn, von links) müssen um ihre Arbeitsplätze zu sichern, die beste Weihnachtsparty überhaupt schmeißen.

Die Komödie "Dirty Office Party" bietet flache Gags und viel Klamauk. Die Darsteller spielen aber so…  Mehr