nano spezial anlässlich der Klimakonferenz COP25: Chile - grüne Hoffnung für die Welt

  • "nano" Studio-Deko - Januar 2016 Vergrößern
    "nano" Studio-Deko - Januar 2016
    Fotoquelle: © Rico Rossival
  • "nano" Studio-Deko - Januar 2016 Vergrößern
    "nano" Studio-Deko - Januar 2016
    Fotoquelle: © Rico Rossival
  • "nano" Studio-Deko - Januar 2016 Vergrößern
    "nano" Studio-Deko - Januar 2016
    Fotoquelle: © Rico Rossival
  • "nano" Studio-Deko - Januar 2016 Vergrößern
    "nano" Studio-Deko - Januar 2016
    Fotoquelle: © Rico Rossival
Info, Wissenschaft
nano spezial anlässlich der Klimakonferenz COP25: Chile - grüne Hoffnung für die Welt

Infos
Originaltitel
"nano" spezial
Produktionsland
CH, A, D
Produktionsdatum
2019
3sat
Di., 03.12.
18:30 - 19:00


Kupfer ist ein wichtiger Rohstoff für die technisierte Welt. Doch bei der Herstellung von Kupfer werden Unmengen Energie benötigt. In Chile bahnt sich eine radikale Wende an. Von der Wende könnte die Welt profitieren. Denn Chile ist auf dem Weg, ein "grüner Riese" zu werden. Bis vor Kurzem war Kohle der einzige Brennstoff, der zuverlässig genug war für die Kupferindustrie. Neueste Technik bringt die Branche zum Umdenken. So entsteht in der Atacama-Wüste im Norden Chiles gerade das größte Solarwärmekraftwerk der Welt. Durch ein spezielles Verfahren wird die Wärme der Sonne so gespeichert, dass sie auch nachts Energie liefert. Genug, um den Ansprüchen der Kupferindustrie zu genügen. Die braucht enorme Mengen Strom rund um die Uhr, jeden Tag - was bisher nur die Kohle liefern konnte. Das gigantische solarthermische Kraftwerk bringt die Wende. In seinem Sog: unzählige kleine Projekte, die alle auf grüne Energie setzen. Und die eine ganz große Idee, die Chile zum grünen Energielieferanten für die ganze Welt machen würde.

Thema:

Heute: Chile - grüne Hoffnung für die Welt



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Die Moderatoren Carolin Matzko und Rainer Maria Jilg.

Planet Wissen - Fasten - Wie geht gesundes Abnehmen?"

Info | 07.12.2019 | 06:20 - 07:20 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
3sat Moderatorin Yve Fehring.

nano - Die Welt von morgen

Info | 07.12.2019 | 07:00 - 07:30 Uhr
3/502
Lesermeinung
ARD ARD/WDR W WIE WISSEN ab (08.01.06) sonntags um 17:03 Uhr im Ersten.
Logo der Sendung
© WDR, honorarfrei - Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung: "Bild: WDR" (S2). WDR-Pressestelle/Fotoredaktion 0221 220 -2408 oder -4405 Fax -8471 mail fotoredaktion@wdr.de. 1_W_wie_Wissen_Logo_06

W wie Wissen - Unser Gedächtnis - Von Lücken und Tücken

Info | 07.12.2019 | 16:00 - 16:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
ServusTV Deutschland begleitet in "Expedition Sternenhimmel" sechs Astrofotografen auf der Jagd nach dem perfekten Sternenhimmel. Die aufwendig eingegangenen Bilder sind atemberaubend.

Schon immer fasziniert der Sternenhimmel die Menschen. Die spektakuläre TV-Dokumentation "Expedition…  Mehr

Günter Jauch gibt mit "2019! Menschen, Bilder, Emotionen" den Startschuss in die Saison der Jahresrückblicke.

Der Dezember ist der Monat Jahresrückblicke. Wer in Erinnerungen schwelgen möchte, hat dazu in zahlr…  Mehr

Angekommen: Verena Altenberger als Kommissarin "Bessie" Eyckhoff.

Bessie, die zweite: Nach dem starken Start von Verena Altenberger als neue Münchner Ermittlerin Elis…  Mehr

Felix Klare gibt sich nicht mit dem Kommissarsdienst zufrieden. Der 41-jährige Schauspieler, bekannt als Stuttgarter "Tatort"-Ermittler, ist immer wieder auch in anderen Filmproduktionen zu sehen. Jetzt spielt er einen Mann, der über drei intensive Filmstunden um seine Unschuld kämpfen muss.

Felix Klare, vielen TV-Zuschauern aus dem Stuttgarter "Tatort" bekannt, muss sich im XXL-Krimi "Unsc…  Mehr

Wohin soll die Reise gehen? Midge Maisel (Rachel Brosnahan) entdeckt in der dritten Staffel von "The Marvelous Mrs. Maisel", was ihr die Welt zu bieten hat.

Tagsüber wie von einem Magazin-Cover entsprungen, greift "The Marvelous Mrs. Maisel" das prüde Ameri…  Mehr