natürlich!

  • SÜDWESTRUNDFUNK natürlich! - Natur und Umwelt im Südwesten natürlich! - Natur und Umwelt im Südwesten Das neue Umwelt- und Naturmagazin macht Lust auf Natur, bietet faszinierende Einblicke, gibt nützliche Tipps und beschäftigt sich auch mit Themen, die unser Ökosystem bedrohen, ab 01. April 2014, dienstags um 18:15 Uhr im SWR Fernsehen. Logo. Vergrößern
    SÜDWESTRUNDFUNK natürlich! - Natur und Umwelt im Südwesten natürlich! - Natur und Umwelt im Südwesten Das neue Umwelt- und Naturmagazin macht Lust auf Natur, bietet faszinierende Einblicke, gibt nützliche Tipps und beschäftigt sich auch mit Themen, die unser Ökosystem bedrohen, ab 01. April 2014, dienstags um 18:15 Uhr im SWR Fernsehen. Logo.
    Fotoquelle: © SWR/Catharina Clausen, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Catharina Clausen" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929-22
  • SÜDWESTRUNDFUNK
natürlich!, logo. Vergrößern
    SÜDWESTRUNDFUNK natürlich!, logo.
    Fotoquelle: @ SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
  • SÜDWESTRUNDFUNK natürlich! - Natur und Umwelt im Südwesten Das neue Umwelt- und Naturmagazin macht Lust auf Natur, bietet faszinierende Einblicke, gibt nützliche Tipps und beschäftigt sich auch mit Themen, die unser Ökosystem bedrohen, ab 01. April 2014, dienstags um 18:15 Uhr im SWR Fernsehen. Vergrößern
    SÜDWESTRUNDFUNK natürlich! - Natur und Umwelt im Südwesten Das neue Umwelt- und Naturmagazin macht Lust auf Natur, bietet faszinierende Einblicke, gibt nützliche Tipps und beschäftigt sich auch mit Themen, die unser Ökosystem bedrohen, ab 01. April 2014, dienstags um 18:15 Uhr im SWR Fernsehen.
    Fotoquelle: © SWR/Catharina Clausen, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Catharina Clausen" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929-22
  • SÜDWESTRUNDFUNK natürlich! - Natur und Umwelt im Südwesten Das neue Umwelt- und Naturmagazin macht Lust auf Natur, bietet faszinierende Einblicke, gibt nützliche Tipps und beschäftigt sich auch mit Themen, die unser Ökosystem bedrohen, ab 01. April 2014, dienstags um 18:15 Uhr im SWR Fernsehen. Axel Weiß Vergrößern
    SÜDWESTRUNDFUNK natürlich! - Natur und Umwelt im Südwesten Das neue Umwelt- und Naturmagazin macht Lust auf Natur, bietet faszinierende Einblicke, gibt nützliche Tipps und beschäftigt sich auch mit Themen, die unser Ökosystem bedrohen, ab 01. April 2014, dienstags um 18:15 Uhr im SWR Fernsehen. Axel Weiß
    Fotoquelle: © SWR/Catharina Clausen, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Catharina Clausen" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929-22
Natur + Reisen, Natur + Umwelt
natürlich!

Infos
Originaltitel
natürlich!
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
SWR
Di., 03.12.
18:15 - 18:45


Im herbstlichen Schwarzwald begleitet "natürlich!" mit Ulrike Nehrbaß den Förster und Hobby-Fotografen Klaus Echle einen Tag lang durch sein Revier. Hier gibt es ständig eine Menge zu tun - vor allem nach dem heißen und trockenen Sommer. Und so manch uralter Baum muss fallen, weil er für die Menschen im Wald einfach zu gefährlich geworden ist. Etwas Schönes aus alten Baumaterialien schaffen, das ist die Passion von Schreiner Jürgen Zmelty aus Lahnstein. Für ihn gibt es nichts, was nicht noch zu gebrauchen wäre. Ob Tischfüße aus Metallträgern oder Leuchten aus Fachwerkbalken - hier entdeckt Ulrike Nehrbaß jede Menge spannende Upcycling-Ideen. Außerdem in "natürlich!": Eine regelrechte Invasion der asiatischen Stinkwanze gibt es gerade im Südwesten. Landwirte befürchten enorme Schäden bei Obst und Gemüse. Gegenmittel gibt es bisher nicht. Andreas Jung ist eine Art Schatzjäger in Sachen Wein. Er sucht Rebsorten, die viele schon für ausgestorben hielten. Wir haben einiges geschafft beim Vermeiden von Treibhausgasen: In 30 Jahren etwa 30 Prozent. Doch seit einigen Jahren tut sich nur noch wenig in Sachen Emissionsrückgang. Warum eigentlich?

Thema:

Heute: Schwarzwald im Herbst

Upcycling-Ideen von Schreiner Jürgen Zmelty aus Lahnstein

Invasion der asiatischen Stinkwanze



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Wildnis Nordamerika

natur exclusiv - Wildnis Nordamerika - Die Macht der Berge

Natur + Reisen | 15.12.2019 | 03:05 - 03:50 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Vorderer Langang See im Frühling auf Totem Gebirge.

Der Arlberg - Das verborgene Paradies

Natur + Reisen | 15.12.2019 | 03:39 - 04:23 Uhr
3.78/509
Lesermeinung
3sat Wintercamper in St. Johann im Pongau.

Berg und See in Eis und Schnee

Natur + Reisen | 15.12.2019 | 05:51 - 06:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Das Schlagerduo Fantasy, bestehend aus Martin Hein (links) und Freddy Malinowski, macht seit über 20 Jahren Musik. Die beiden landeten bereits mit vier Alben an der Chartspitze. "Wir schworen uns, dass wir immer Musik mit Leib und Seele machen wollen, die uns gefällt, ohne Druck", so Malinowski.

Das Duo Fantasy ist aus den deutschen Schlagershows nicht mehr wegzudenken. Gut gelaunt und offen ve…  Mehr

Marius Müller-Westernhagen spielte die neue Version "Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz" mit amerikanischen Musikern neu ein.

In einer Kirche in Woodstock nahm Marius Müller-Westernhagen sein legendäres Album "Mit Pfefferminz …  Mehr

Sissi (Sunnyi Melles) mit Freiherr Alexander von Warsberg (Alexander E. Fennon). Der österreichische Diplomat und Griechenlandkenner war einer ihrer wenigen engen Vertrauten und Seelenverwandten.

Dass die echte Sissi mit der von Romy Schneider verkörperten Rolle nicht viel gemein hatte, ist kein…  Mehr

Sind sie einem Serienmörder auf der Spur, der Leichenteile praktischerweise im Sarg entsorgt? Das Team der ZDF-Krimireihe "Friesland" (von links): Henk Cassens (Maxim Mehmet), Süher Özlügül (Sophie Dal) und ihr Chef Brockhorst (Felix Vörtler).

Ein schockierter Bestatter findet im Sarg einer jungen Frau einen Fuß, der dort definitiv nicht hing…  Mehr

Für die Emojis Jailbreak, Gene und Hi-5 beginnt eine abenteuerliche Reise.

Wer Nachrichten mit dem Smartphone verschickt, kommt um Emojis kaum herum. Ob man aus den süßen Smil…  Mehr