natur exclusiv

  • Die Isar im Herbst: Von Oktober bis Dezember suchen Bachforellen ihre Laichplätze in kleineren Zuflüssen oder seichteren Seitenarmen des Flusses auf. Vergrößern
    Die Isar im Herbst: Von Oktober bis Dezember suchen Bachforellen ihre Laichplätze in kleineren Zuflüssen oder seichteren Seitenarmen des Flusses auf.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Frühlingswiese am Fuß der Berge. Vergrößern
    Frühlingswiese am Fuß der Berge.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Auch in der Winterzeit bietet die Landschaft rund um die Isar - den letzten großen Wildfluss Deutschlands - ein spektakuläres Bild. Vergrößern
    Auch in der Winterzeit bietet die Landschaft rund um die Isar - den letzten großen Wildfluss Deutschlands - ein spektakuläres Bild.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein Element in der Landschaft des oberen Isartals sticht ganz besonders ins Auge: die sogenannten Buckelwiesen. Vergrößern
    Ein Element in der Landschaft des oberen Isartals sticht ganz besonders ins Auge: die sogenannten Buckelwiesen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • An mehreren Stellen sprudeln Bächlein aus dem Hang und vereinen sich sogleich zur jungen Isar. Mit nur 4 bis 6 Grad ist ihr Quellwasser eiskalt und sehr sauerstoffreich. Vergrößern
    An mehreren Stellen sprudeln Bächlein aus dem Hang und vereinen sich sogleich zur jungen Isar. Mit nur 4 bis 6 Grad ist ihr Quellwasser eiskalt und sehr sauerstoffreich.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Landschaftsbild
natur exclusiv

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
BR
Mi., 01.08.
20:15 - 21:00
Die Isar - Der letzte Wildfluss


Eigentlich verändert sich der Lauf der Isar ständig. Jedenfalls gilt das für ihre ersten 60 km. Sie entspringt bei Scharnitz im Karwendel und mündet nach 300 km bei Deggendorf in die Donau. Während die Isar flussabwärts von München weitgehend verbaut und kanalisiert ist, besitzt sie flussaufwärts noch ihren ursprünglichen Charakter. Je weiter man ihrem Lauf in Richtung Alpen folgt, umso wilder wird sie. Dort, wo sie als Wildfluss in einem weiten Bett zwischen den steil aufragenden Bergen des Karwendels dahin fließt, hat sich eine Flusslandschaft erhalten, die in Deutschland einzigartig ist. Die Isar bietet entlang dieser Strecke heute noch ein urtümliches Bild. Seit fast 10.000 Jahren kann sie sich hier fast völlig frei entfalten. Filmautor Jürgen Eichinger zeigt, warum die Isar als letzter großer Wildfluss Deutschlands gilt. An der wilden Isar konnten Tier- und Pflanzenarten überleben, die andernorts schon lange mit der Verbauung der Flüsse oder dem Bau von Stauseen verschwunden sind wie etwa Flussregenpfeifer, Flussuferläufer und Gefleckte Schnarrschrecke.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Islands Westfjorde sind eine abgeschiedene Region, fast vollständig vom Meer umgeben.

Sommer an Islands Fjorden

Natur+Reisen | 01.08.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Blick auf den Hafen von Ischia. Er ist ein vom Meerwasser in Besitz genommener Krater.

Die großen Seebäder - Ischia - Italien

Natur+Reisen | 01.08.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Kurz vor dem Start der Flugaufnahmen über die Transpantaneira: Um gute Aufnahmen zu gewähren, muss dem Helikopter die Seitentüre ausgebaut werden. Ein spezielles Stabilisierungssystem - Gyros genannt - ist an die Kamera befestigt, um Flugaufnahmen zu optimieren.

Transpantaneira - Brasiliens wilder Highway

Natur+Reisen | 02.08.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
2.82/500
Lesermeinung
News
Die Vulkan-Insel Santorin ist für ihre Fernblicke und das strahlende blaue Meer weltberühmt.

Folegandros, Mykonos, Santorin: Die Hauptinseln der griechischen Kykladen-Gruppe gehören zu den beli…  Mehr

Spektakuläre Artistik-Nummern wie von dieser Akrobaten-Gruppe aus Shanghai zählen zu den Höhepunkten des Festivals.

Artistik zieht wieder! Nach guten Einschaltquoten im Vorjahr zeigt die ARD die Höhepunkte des "42. I…  Mehr

Mit raffinierten Tricks lockt Illusionist Cameron Black (Jack Cutmore-Scott) flüchtige Kriminelle in eine Falle.

SAT.1 zeigt die erste Staffel der US-Serie "Deception – Magie des Verbrechens" in Doppelfolgen. Dari…  Mehr

"Die Hände meiner Mutter" erzählt eine beklemmende Familiengeschichte. Andreas Döhler brilliert in der Hauptrolle.

Regisseur Florian Eichinger hat sein Missbrauchs-Drama "Die Hände meiner Mutter" akribisch vorbereit…  Mehr

Nadine Klein geht als "Bachelorette" in die fünfte Staffel der RTL-Show – und lernt in Folge 1 die Kandidaten kennen.

RTL hat uns Romantik versprochen, und stattdessen Schneewittchen und die sieben Zwerge geliefert. Di…  Mehr