natur exclusiv

  • Eine gemeinsame Pause beim ersten Ausflug. Vergrößern
    Eine gemeinsame Pause beim ersten Ausflug.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein Bär lernt laufen. Vergrößern
    Ein Bär lernt laufen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hauptbeschäftigung Kämpfen - vor allem für das Männchen ist das wichtig. Vergrößern
    Hauptbeschäftigung Kämpfen - vor allem für das Männchen ist das wichtig.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Zur Beruhigung wird an Vaclavs Hand genuckelt. Vergrößern
    Zur Beruhigung wird an Vaclavs Hand genuckelt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Alles wird erforscht. Vergrößern
    Alles wird erforscht.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kleine Bären brauchen viel Wärme. Vergrößern
    Kleine Bären brauchen viel Wärme.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Babybär auf "Thron". Vergrößern
    Babybär auf "Thron".
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Bären sind jetzt 9 Monate alt. Vergrößern
    Die Bären sind jetzt 9 Monate alt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Bären im Wald. Sie sind jetzt 6 Monate alt. Vergrößern
    Die Bären im Wald. Sie sind jetzt 6 Monate alt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Mit vier Monaten verlassen die Bären zum ersten Mal das Haus. Vergrößern
    Mit vier Monaten verlassen die Bären zum ersten Mal das Haus.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Vaclav Chaloupek mit seinem Familienzuwachs. Vergrößern
    Vaclav Chaloupek mit seinem Familienzuwachs.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Bald beginnen die Bären die Gaben der Natur zu fressen. Blumen riechen nicht nur gut, sie schmecken auch. Vergrößern
    Bald beginnen die Bären die Gaben der Natur zu fressen. Blumen riechen nicht nur gut, sie schmecken auch.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Bären mit Vaclav Chaloupek in der Blumenwiese. Vergrößern
    Die Bären mit Vaclav Chaloupek in der Blumenwiese.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Stundenlange Spaziergänge im Wald sind das A und O einer guten Bärenerziehung. Vergrößern
    Stundenlange Spaziergänge im Wald sind das A und O einer guten Bärenerziehung.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Lilly und Ben verlassen zum ersten Mal das Haus. Vergrößern
    Lilly und Ben verlassen zum ersten Mal das Haus.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Im Spiel lernen die Bären alles, was sie zum Leben brauchen. Vergrößern
    Im Spiel lernen die Bären alles, was sie zum Leben brauchen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kleine und auch große Bären liebe Baumhöhlen. Hier finden sie Zuflucht und können sich verstecken. Vergrößern
    Kleine und auch große Bären liebe Baumhöhlen. Hier finden sie Zuflucht und können sich verstecken.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Junge Bären flüchten immer auf Bäume bei Gefahr, denn nur dort sind sie vor alten Männchen sicher, ihren Erzfeinden. Vergrößern
    Junge Bären flüchten immer auf Bäume bei Gefahr, denn nur dort sind sie vor alten Männchen sicher, ihren Erzfeinden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die beiden Bären spielen den ganzen Tag. Vergrößern
    Die beiden Bären spielen den ganzen Tag.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Immer wieder suchen die Geschwister einander. Ohne den anderen können sie nicht sein. Vergrößern
    Immer wieder suchen die Geschwister einander. Ohne den anderen können sie nicht sein.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Tiere
natur exclusiv

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
BR
So., 16.12.
14:30 - 15:15
Bärenkinder


Bären sind die größten und mächtigsten Landraubtiere Europas, natürliche Feinde haben sie nicht, und dennoch gibt es nur noch wenige Regionen, in denen sie vorkommen. Der Mensch reduziert ihren Lebensraum, drängt sie weiter in entlegene Gebiete zurück. Der Tscheche Vaclav Chaloupek hat nun versucht, mehr über die Anpassungsfähigkeit dieser Tiere zu erfahren, indem er ungewollt zur "Mutter" von zwei Bärenwaisen wurde. Ein Jahr lang ist Vaclav Chaloupek "Ersatzmutter" für zwei europäische Braunbären. Er teilt mit seinen Bären sein Haus, füttert sie und zeigt ihnen die Welt, genau wie es eine Bärenmutter tun würde. Nur durch diese unmittelbare Nähe hat er die einmalige Chance, mehr und vor allem bisher nicht Bekanntes über Bären zu lernen. Während das Weibchen als vorsichtige Entdeckerin die Welt erkundet, ist das Männchen ein ungestümer Rüpel, der Vaclav oft an seine Grenzen und nicht selten in brenzlige Situationen bringt. Je älter die Bären werden, umso schwieriger wird es, die beiden auf ihren abenteuerlichen Streifzügen durch den fast unberührten Böhmerwald zu bändigen. Der Film zeigt intime und sensationelle Bilder von jungen Bären, wie sie ihre Umwelt gemeinsam mit Vaclav Chaloupek erkunden, wie sie von ihm lernen, aber auch was an Wissen bereits in ihren Genen steckt. Die witzigen und überraschenden Situationen, in die die drei geraten, machen den Film zu einem unterhaltsamen und spannenden Abenteuer.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

VOX Der bekannte Poetry-Slammer Lars Ruppel zeigt Sophie Rosentreter und Martin Rütter (l.) auf eindrückliche Weise, wie wenig Poesie mit Verstand zu tun hat und wie sie die Herzen von Demenzerkrankten zu öffnen vermag.

Der Hundeprofi unterwegs - Demenz - Wenn der Mensch im Kopf verloren geht

Natur+Reisen | 15.12.2018 | 19:00 - 20:15 Uhr
4.2/505
Lesermeinung
WDR Tiere suchen ein Zuhause

Tiere suchen ein Zuhause

Natur+Reisen | 16.12.2018 | 18:15 - 19:10 Uhr
3.43/5030
Lesermeinung
arte Viele alte Mythen und Legenden der San haben bis heute überlebt: Sie erzählen von einer Urzeit, in der die Seelen von Mensch und Tier noch nicht getrennt waren.

Tiermythen - Im Auge des Löwen

Natur+Reisen | 16.12.2018 | 19:30 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr

Kann er im Ally Pally zum dritten Mal jubeln. Der Niederländer und zweifache Weltmeister Michael van Gerwen gilt als Favorit auf den WM-Titel.

Es geht auf Weihnachten zu. Für viele Fans heißt das: Endlich wieder Darts-WM! Wer überträgt? Wer ko…  Mehr

Alles echt: "Passagier 23" wurde auf einem Kreuzfahrtschiff im Mittelmeer gedreht.

Mit "Passagier 23" hat RTL einen weiteren Thriller aus der Feder von Sebastian Fitzek verfilmt. Die …  Mehr

Stimmungskanone: Bernd Stelter ist regelmäßig im Kölner Karneval gefordert.

Der Comedian und leidenschaftliche Karnevalist Bernd Stelter verneigt sich vor seinem langjährigen K…  Mehr

Tanztalente sollen Choreografin Nikeata Thompson (zweite von links), youtube-Star Julien Bam (rechts), Flying-Steps-Chef Vartan Bassil (links) oder Weltmeister-Tanztrainer Dirk Heidemann (zweiter von rechts) von ihren Dance-Moves überzeugen. "Masters of Dance" wird moderiert von Thore Schölermann und Rebecca Mir.

Die letzte Tanzshow von ProSieben (zusammen mit SAT.1) war wenig erfolgreich. Jetzt startet der Send…  Mehr