natur exclusiv

  • Junge Pottwale bleiben mehrere Jahre bei der Mutter. Vergrößern
    Junge Pottwale bleiben mehrere Jahre bei der Mutter.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein weiterer Tiefseebewohner. Vergrößern
    Ein weiterer Tiefseebewohner.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Versuch ein Pottwalbaby zu besendern. Vergrößern
    Der Versuch ein Pottwalbaby zu besendern.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Tal der Zerstörung auf Dominca trägt seinen Namen zurecht. Vergrößern
    Das Tal der Zerstörung auf Dominca trägt seinen Namen zurecht.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Pfauenflundern sind gierige Jäger. Vergrößern
    Pfauenflundern sind gierige Jäger.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Champagne Reef ist ein Unterwasser-Vulkan. Vergrößern
    Das Champagne Reef ist ein Unterwasser-Vulkan.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
natur exclusiv

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
BR
Sa., 26.01.
16:25 - 17:15
Die Karibik - Wale und Vulkane


Der Vulkanismus, einerseits ein Grund für die Artenvielfalt der Karibik, bedeutet gleichzeitig auch eine große Gefahr. Auf den Inseln Dominica und Guadeloupe hat dieses Naturphänomen viele Gesichter. Es gibt kochende Seen, giftige Schwefelaustritte, blubbernde Flachwasservulkane und - in Tausenden Metern Tiefe die Tiefseevulkane. Doch gerade weil die titanischen Kräfte aus dem Erdinnern so rasend schnell zerstören, eröffnen sie auch immer wieder neue Nischen. So konnte hier eine Tier- und Pflanzenwelt entstehen, die untypisch ist für die Karibik - über wie auch unter Wasser. Tonnenschwere Lederschildkröten legen im schwarzen Vulkansand ihre Eier. Pottwale leben so nah an den Küsten wie nirgends sonst auf der Welt. An den steilen Berghängen der Vulkane konnten sich im Laufe der Evolution riesige Frösche und Insekten, wie der über 15 Zentimeter lange Nashornkäfer, entwickeln. Fast jedes der tief eingeschnittenen Täler beherbergt Tierarten, die es nur hier gibt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Alle Windstärken am eigenen Leib erlebt: Sven Plöger im Windkanal

Wo unser Wetter entsteht - Auf Wetterreise mit Sven Plöger

Natur+Reisen | 27.01.2019 | 08:00 - 09:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Trailerpark in Quartzsite, USA.

Extrem! Licht und Schatten

Natur+Reisen | 27.01.2019 | 11:45 - 12:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Schafhirte am Ort des Welttemperaturrekords in Libyen

Extrem! Heißkalt - Die extremsten Orte der Welt

Natur+Reisen | 27.01.2019 | 13:15 - 14:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bastian Yotta wird von Tomatensaft überflutet. Bei der Dschungelprüfung an Tag 6 müssen er und Gisele Oppermann sich so manch Ekliges gefallen lassen.

In einem Bach aus Tomatensaft sieht Bastian im "Dschungelcamp" seine Felle davon schwimmen. Seine zw…  Mehr

Chris Töpperwien wird sich im Dschungel nicht unnötig sportlich betätigen: "So ein Affe bin ich nicht, da stehe ich nicht drauf", erklärte er im neuen RTL-Podcast.

Chris Töpperwien beweist im RTL Podcast eine flotte Zunge. Der "Dschungelcamp"-Bewohner erklärt, war…  Mehr

Sina (28, Hannover) kommt in Folge drei als Nachzüglerin daher. Sina studiert Lehramt für Deutsch und Sport und gibt Tanzunterricht. "Ohne Spaß kein Fun!", so ihr Motto.

Der frühere Basketball-Nationalspieler Andrej sucht in "Der Bachelor" seine Traumfrau. Mehr als 20 K…  Mehr

Die Promi-Kandidaten bei "Dancing on Ice". Sarah Lombardi (4.v.l.) droht das Aus wegen einer Verletzung.

Sarah Lombardi droht bei der SAT.1-Show "Dancing on Ice" das Aus. Die Sängerin hat sich an der Hüfte…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr