natur exclusiv

  • UNESCO-Weltkulturerbe, gefühlte Heimat von Papst Benedikt XVI. und eine Stadt, in der Schöpfung Platz findet: Regensburg ist ein typisches Beispiel dafür, dass gerade Städte mit alter Bausubstanz eine besonders hohe Lebensqualität für Mensch und Natur bieten. Regensburg ist die mittelalterliche Großstadt Deutschlands. Vergrößern
    UNESCO-Weltkulturerbe, gefühlte Heimat von Papst Benedikt XVI. und eine Stadt, in der Schöpfung Platz findet: Regensburg ist ein typisches Beispiel dafür, dass gerade Städte mit alter Bausubstanz eine besonders hohe Lebensqualität für Mensch und Natur bieten. Regensburg ist die mittelalterliche Großstadt Deutschlands.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Blick auf die Steinerne Brücke in Regensburg. Vergrößern
    Blick auf die Steinerne Brücke in Regensburg.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Blick auf die Steinerne Brücke in Regensburg. Vergrößern
    Blick auf die Steinerne Brücke in Regensburg.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • UNESCO-Weltkulturerbe, gefühlte Heimat von Papst Benedikt XVI. und eine Stadt, in der Schöpfung Platz findet: Regensburg ist ein typisches Beispiel dafür, dass gerade Städte mit alter Bausubstanz eine besonders hohe Lebensqualität für Mensch und Natur bieten. Regensburg ist die mittelalterliche Großstadt Deutschlands. Vergrößern
    UNESCO-Weltkulturerbe, gefühlte Heimat von Papst Benedikt XVI. und eine Stadt, in der Schöpfung Platz findet: Regensburg ist ein typisches Beispiel dafür, dass gerade Städte mit alter Bausubstanz eine besonders hohe Lebensqualität für Mensch und Natur bieten. Regensburg ist die mittelalterliche Großstadt Deutschlands.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Regensburg ist die mittelalterliche Großstadt Deutschlands. Die "Stadt am Fluss" steht jedoch auch für ein besonderes Lebensgefühl: Die Inseln in der Donau dienen seit der Barockzeit als Naherholungsgebiet. In Regensburg gehen Natur, Kultur und Geschichte respektvoll Hand in Hand. Marion Pöllmann zeigt in ihrem Film diese alte, weit über Deutschlands Grenzen hinaus bekannte Stadt aus einem ganz neuen Blickwinkel. Vergrößern
    Regensburg ist die mittelalterliche Großstadt Deutschlands. Die "Stadt am Fluss" steht jedoch auch für ein besonderes Lebensgefühl: Die Inseln in der Donau dienen seit der Barockzeit als Naherholungsgebiet. In Regensburg gehen Natur, Kultur und Geschichte respektvoll Hand in Hand. Marion Pöllmann zeigt in ihrem Film diese alte, weit über Deutschlands Grenzen hinaus bekannte Stadt aus einem ganz neuen Blickwinkel.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • UNESCO-Weltkulturerbe, gefühlte Heimat von Papst Benedikt XVI. und eine Stadt, in der Schöpfung Platz findet: Regensburg ist ein typisches Beispiel dafür, dass gerade Städte mit alter Bausubstanz eine besonders hohe Lebensqualität für Mensch und Natur bieten. Regensburg ist die mittelalterliche Großstadt Deutschlands. Vergrößern
    UNESCO-Weltkulturerbe, gefühlte Heimat von Papst Benedikt XVI. und eine Stadt, in der Schöpfung Platz findet: Regensburg ist ein typisches Beispiel dafür, dass gerade Städte mit alter Bausubstanz eine besonders hohe Lebensqualität für Mensch und Natur bieten. Regensburg ist die mittelalterliche Großstadt Deutschlands.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • UNESCO-Weltkulturerbe, gefühlte Heimat von Papst Benedikt XVI. und eine Stadt, in der Schöpfung Platz findet: Regensburg ist ein typisches Beispiel dafür, dass gerade Städte mit alter Bausubstanz eine besonders hohe Lebensqualität für Mensch und Natur bieten. Regensburg ist die mittelalterliche Großstadt Deutschlands. Vergrößern
    UNESCO-Weltkulturerbe, gefühlte Heimat von Papst Benedikt XVI. und eine Stadt, in der Schöpfung Platz findet: Regensburg ist ein typisches Beispiel dafür, dass gerade Städte mit alter Bausubstanz eine besonders hohe Lebensqualität für Mensch und Natur bieten. Regensburg ist die mittelalterliche Großstadt Deutschlands.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Regensburg ist die mittelalterliche Großstadt Deutschlands. Die "Stadt am Fluss" steht jedoch auch für ein besonderes Lebensgefühl: Die Inseln in der Donau dienen seit der Barockzeit als Naherholungsgebiet. In Regensburg gehen Natur, Kultur und Geschichte respektvoll Hand in Hand. Vergrößern
    Regensburg ist die mittelalterliche Großstadt Deutschlands. Die "Stadt am Fluss" steht jedoch auch für ein besonderes Lebensgefühl: Die Inseln in der Donau dienen seit der Barockzeit als Naherholungsgebiet. In Regensburg gehen Natur, Kultur und Geschichte respektvoll Hand in Hand.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Blick auf die Steinerne Brücke in Regensburg. Vergrößern
    Blick auf die Steinerne Brücke in Regensburg.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • In Regensburg gehen Natur, Kultur und Geschichte respektvoll Hand in Hand. Im Bild: ein Eisvogel. Vergrößern
    In Regensburg gehen Natur, Kultur und Geschichte respektvoll Hand in Hand. Im Bild: ein Eisvogel.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Sommerresidenz an der Donau in Regensburg. Vergrößern
    Die Sommerresidenz an der Donau in Regensburg.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Regensburg ist die mittelalterliche Großstadt Deutschlands. Die "Stadt am Fluss" steht jedoch auch für ein besonderes Lebensgefühl: Die Inseln in der Donau dienen seit der Barockzeit als Naherholungsgebiet. In Regensburg gehen Natur, Kultur und Geschichte respektvoll Hand in Hand. Marion Pöllmann zeigt in ihrem Film diese alte, weit über Deutschlands Grenzen hinaus bekannte Stadt aus einem ganz neuen Blickwinkel. Vergrößern
    Regensburg ist die mittelalterliche Großstadt Deutschlands. Die "Stadt am Fluss" steht jedoch auch für ein besonderes Lebensgefühl: Die Inseln in der Donau dienen seit der Barockzeit als Naherholungsgebiet. In Regensburg gehen Natur, Kultur und Geschichte respektvoll Hand in Hand. Marion Pöllmann zeigt in ihrem Film diese alte, weit über Deutschlands Grenzen hinaus bekannte Stadt aus einem ganz neuen Blickwinkel.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • In Regensburg gehen Natur, Kultur und Geschichte respektvoll Hand in Hand. Im Bild: ein Hirschkäfer. Vergrößern
    In Regensburg gehen Natur, Kultur und Geschichte respektvoll Hand in Hand. Im Bild: ein Hirschkäfer.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Dreifaltigkeitsberg in Regensburg. Vergrößern
    Der Dreifaltigkeitsberg in Regensburg.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Regensburger Dom. Vergrößern
    Der Regensburger Dom.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • In Regensburg gehen Natur, Kultur und Geschichte respektvoll Hand in Hand. Im Bild: Enten am Donau-Ufer. Vergrößern
    In Regensburg gehen Natur, Kultur und Geschichte respektvoll Hand in Hand. Im Bild: Enten am Donau-Ufer.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Dreifaltigkeitsberg in Regensburg. Vergrößern
    Der Dreifaltigkeitsberg in Regensburg.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Blick auf die Steinerne Brücke in Regensburg. Vergrößern
    Blick auf die Steinerne Brücke in Regensburg.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • In Regensburg gehen Natur, Kultur und Geschichte respektvoll Hand in Hand. Im Bild: Enten am Donau-Ufer. Vergrößern
    In Regensburg gehen Natur, Kultur und Geschichte respektvoll Hand in Hand. Im Bild: Enten am Donau-Ufer.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • In Regensburg gehen Natur, Kultur und Geschichte respektvoll Hand in Hand. Im Bild: Enten am Donau-Ufer. Vergrößern
    In Regensburg gehen Natur, Kultur und Geschichte respektvoll Hand in Hand. Im Bild: Enten am Donau-Ufer.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Stadtbild
natur exclusiv

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
BR
So., 21.04.
14:30 - 15:15
Wildes Regensburg - Tiergeschichten aus der alten Stadt


UNESCO-Weltkulturerbe und eine Stadt, in der Schöpfung Platz findet. Regensburg, die "mittelalterliche Großstadt" Deutschlands, besitzt heute den größten zusammenhängenden Bestand an romanischer und gotischer Architektur nördlich der Alpen. Die Lage am Kreuzungspunkt der Flüsse Donau, Naab und Regen beschert Regensburg ein mildes Klima und eine vielfältige Natur. Durch den großen Fluss mit seinen Inseln, die großen Wälder rundum und die mittelalterliche Struktur besitzt Regensburg eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Die "Stadt am Fluss" steht jedoch auch für ein besonderes Lebensgefühl: Die Inseln in der Donau sind ein beliebtes Naherholungsgebiet. Die Filmautorin zeigt diese alte, weit über Deutschlands Grenzen hinaus bekannte Stadt aus einem ganz neuen Blickwinkel.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Mit den umliegenden Gebäuden formt der Wasserturm am Friedrichsplatz die größte Jugendstilanlage Deutschlands.

24 Stunden in Mannheim

Natur+Reisen | 26.05.2019 | 16:00 - 17:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Im 17. Jahrhundert, dem goldenen Zeitalter Amsterdams, entstand ein städtebauliches Gesamtkunstwerk. Bis heute erschließt sich die Hafenstadt vom Wasser aus.

Amsterdam - Leben an Grachten

Natur+Reisen | 30.05.2019 | 16:50 - 17:35 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Michael Friemel am Hafen in Kopenhagen.

Kopenhagen, da will ich hin!

Natur+Reisen | 01.06.2019 | 17:00 - 17:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Deutsche Jubeltraube: Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich will die deutsche Frauen-Nationalmannschaft an alte Erfolge anknüpfen. Ob sie im Finale am 7. Juli in Lyon den Pokal in die Luft stemmen werden?

Nach der enttäuschenden EM 2017 will die Fußball-Nationalmannschaft der Frauen bei der WM in Frankre…  Mehr

Wie bewerten Sie unsere prisma-Seiten? Welche Anzeigenmotive gefallen Ihnen gut? Wo kann sich prisma weiterentwickeln? Machen Sie mit bei prisma-Trend!

Machen Sie mit und registrieren Sie sich jetzt für unser neues Online-Befragungsprojekt prisma-Trend…  Mehr

So hat man "GZSZ"-Star Wolfgang Bahro bisher noch nicht gesehen: In einem Satire-Video des "Bohemian Browser Ballett" mimt der 58-Jährige einen SS-Offizier. Als er als solcher auf der Straße als Nazi beschimpft wird, entgegnet er entschieden: "Ich bin vielleicht ein besorgter Bürger, der Angst vor Überfremdung hat, aber ich bin nicht rechts."

In der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" spielt Wolfgang Bahro seit über 25 Jahren den intri…  Mehr

Zum 19. Mal arbeiten (von links) Joseph Hannesschläger, Karin Thaler, Igor Jeftic, Marisa Burger, Max Müller und Dieter Fischer zusammen: Die Dreharbeiten der neuen Staffel um "Die Rosenheim-Cops" starteten bereits Anfang April.

Sie sind ein echter Dauerbrenner und ein Ende ist nicht in Sicht: "Die Rosenheim-Cops" arbeiten grad…  Mehr

Für die Sonderausgabe zur besten Sendezeit hat sich Horst Lichter prominente Unterstützung geholt: ChrisTine Urspruch, bekannt aus dem "Tatort" aus Münster, versucht sich als Verkäuferin.

Horst Lichter darf im ZDF wieder einmal zur besten Sendezeit Trödel und alte Schätze an den Mann ode…  Mehr