odysso

Dennis Wilms. Vergrößern
Dennis Wilms.
Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Report, Infomagazin
odysso

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
ARD alpha
Di., 10.07.
17:00 - 17:45


Sind Tierversuche gerechtfertigt? Kommt darauf an, wen man fragt. Viele Forscher halten Experimente an Tieren für unverzichtbar. Um Medikamente zu testen und für den wissenschaftlichen Fortschritt. Einer repräsentativen Umfrage zufolge sind immerhin 41 Prozent der Deutschen dieser Meinung. 52 Prozent sind dagegen. Schließlich empfinden auch Tiere Angst und Schmerz und dürften daher nicht für die Zwecke des Menschen benutzt werden. Fakt ist: Der Tierverbrauch in der Forschung ist enorm. Für toxikologische Tests werden pro Jahr allein ca. zwei Millionen Mäuse verwendet. "odysso" lotet aus, in welchen Fällen Tierversuche unverzichtbar scheinen und wann sie streng genommen sinnlos sind. Die Sendung zeigt, wie der Alltag von Versuchstieren aussieht und fragt nach, warum es nicht schon längst viel mehr Alternativmethoden gibt. Außerdem bietet "odysso" berührende Einblicke in ein Altersheim für Schimpansen, die jahrelang für die Aids-Forschung gehalten wurden. Heute ist das verboten.

Thema:

Tierversuche - sinnvoll oder überflüssig?

Sind Tierversuche gerechtfertigt? Kommt darauf an, wen man fragt. Viele Forscher halten Experimente an Tieren für unverzichtbar. Um Medikamente zu testen und für den wissenschaftlichen Fortschritt. Einer repräsentativen Umfrage zufolge sind immerhin 41 Prozent der Deutschen dieser Meinung. 52 Prozent sind dagegen. Schließlich empfinden auch Tiere Angst und Schmerz und dürften daher nicht für die Zwecke des Menschen benutzt werden. Fakt ist: Der Tierverbrauch in der Forschung ist enorm. Für toxikologische Tests werden pro Jahr allein ca. zwei Millionen Mäuse verwendet. "odysso" lotet aus, in welchen Fällen Tierversuche unverzichtbar scheinen und wann sie streng genommen sinnlos sind. Die Sendung zeigt, wie der Alltag von Versuchstieren aussieht und fragt nach, warum es nicht schon längst viel mehr Alternativmethoden gibt. Außerdem bietet "odysso" berührende Einblicke in ein Altersheim für Schimpansen, die jahrelang für die Aids-Forschung gehalten wurden. Heute ist das verboten.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Abenteuer Leben am Sonntag

Abenteuer Leben am Sonntag

Report | 08.07.2018 | 22:15 - 00:15 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
SWR Moderatorin Fatma Mittler-Solak.

Kriminalreport Südwest

Report | 09.07.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Panorama

Panorama

Report | 12.07.2018 | 02:20 - 02:45 Uhr
2.85/5013
Lesermeinung
News
Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr

Nach einem rassistisch Tweet wird Roseanne Barr nicht im Ableger ihrer Kultserie mitspielen.

Der US-Sender ABC arbeitet derzeit an einem Spin-off der Kultserie "Roseanne". Die langjährige Haupt…  Mehr

Wegen eines Trauerfalls konnte Maybrit Illner ihr Talkformat am Donnerstagabend nicht moderieren.

Die ZDF-Talksendung "Maybrit Illner" konnte am Donnerstag die beste Quote seit Juli 2015 einfahren. …  Mehr

Musste kurz vor ihrer eigenen Sendung passen: Moderatorin Maybrit Illner.

Maybrit Illner hat ihren Talk am Donnerstagabend im ZDF nicht selbst moderiert. Für ihren Ausfall gi…  Mehr