odysso - Wissen im SWR

Report, Infomagazin
odysso - Wissen im SWR

Infos
Produktionsland
D
SWR
Do., 22.11.
21:00 - 21:45


Es ist ein alter Traum: Das eigene Immunsystem im Kampf gegen Krebs einzusetzen. Doch noch sind die Erfolge überschaubar. Anpassungs-Strategien der Tumore und heftige Überreaktionen des Immunsystems stellen die Mediziner vor enorme Herausforderungen. "odysso" sondiert die Chancen und Risiken der neuen Therapieform. Außerdem: Wie entsteht Krebs und was kann man gegen die Volkskrankheit vorbeugend tun. Bestrahlung und Chemotherapien haben Langzeitwirkungen, mit denen sich die Betroffenen ein Leben lang auseinandersetzen müssen. Herzkreislauferkrankungen, Knochenleiden und psychische Probleme sind nach einer erfolgreichen Tumorbehandlung keine Seltenheit. Hinzu kommen finanzielle Probleme, da Folgeschäden zu einer verminderten Leistungsfähigkeit führen können. Ein neuartiges Konzept soll nun dafür sorgen, dass austherapierte Patienten zukünftig nicht mehr im Regen stehen - denn geheilt ist nicht gleichbedeutend mit gesund. Auch aus diesem Grund wünschen sich über Dreiviertel der Krebskranken flankierende, alternative Heilmethoden neben der konventionellen Krebstherapie. Doch Informationsplattformen für Erkrankte wie der Krebs-Informationsdienst betonen, dass diese Therapien nutzlos, überholt und nicht evaluiert seien. Dass Kräuter aus der Chinesischen Medizin nachweislich Krebszellen zum Selbstmord veranlassen, dass sie das Überleben verlängern und die Lebensqualität von Krebskranken verbessern - diese Studienergebnisse werden nur selten von Ärzten an Patienten kommuniziert. So machen sich viele selbst auf die Suche und geraten nicht selten an Scharlatane.

Thema:

Diagnose Krebs - und dann?



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Moderator Christoph Süß.

quer

Report | 22.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.22/5041
Lesermeinung
MDR Sven Voss - Moderator

Voss & Team

Report | 22.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
2.8/5010
Lesermeinung
ARD Astrid Frohloff moderiert im Ersten "Kontraste", das ARD-Politikmagazin vom Rundfunk Berlin-Brandenburg.

Kontraste

Report | 22.11.2018 | 21:45 - 22:15 Uhr
3/5017
Lesermeinung
News
Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Jens Büchner polarisierte: Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer fiel regelmäßig auf die Schnauze, d…  Mehr

Laura (Jennifer Garner) versucht sich als Butterbildhauerin.

Die kleine Welt der Butterbildhauerei versucht satirisch, die große Welt der Politik zu imitieren. A…  Mehr

Kann das gut gehen? Kurz vor seiner Hochzeit lässt Jason (Zac Efron, links) mit seinem Großvater Dick (Robert De Niro, rechts) noch einmal richtig die Sau raus. ProSieben zeigt die derbe Komödie "Dirty Grandpa" jetzt in einer Free-TV-Premiere.

Die Zeiten, in denen das Gütesiegel Robert De Niro noch für Qualität stand, sind spätestens nach "Di…  Mehr

Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr

Margherita (Margherita Buy) bekommt einen Wutanfall und beschimpft Barry (John Turturro).

In Nanni Morettis Familiendrama "Mia Madre" muss Regisseurin Margherita während Dreharbeiten mit dem…  Mehr