odysso - Wissen im SWR

Report, Infomagazin
odysso - Wissen im SWR

Infos
Produktionsland
D
SWR
Do., 13.12.
21:00 - 21:45


Jede zweite Frau und jeder dritte Mann sind spätestens im Alter von Gelenkverschleiß betroffen - oft mit dramatischen Folgen für den Patienten und sein Umfeld. Denn Arthrose ist ein Synonym für dauerhaften Schmerz, den Alltag belastende Unbeweglichkeit und unsichere Therapiewege. "odysso" beleuchtet die Ursachen der Erkrankung, sucht nach neuartigen Behandlungsformen und gibt Tipps zur Arthrose-Vermeidung. Sollte man sich schonen oder mehr bewegen? Was tun und was eher lassen? Welche Rolle spielt die Ernährung, helfen Ingwer oder Kollagen-Kapseln? Gibt es eine Arthrose-Diät? An der Uniklinik Mainz geht man völlig neue Wege der Prothetik bei massiven Verschleißerkrankungen. Dort soll eine mit rund fünf Millionen Euro geförderte Praxis-Studie den Erfolg und die Qualität der Behandlung steigern. Das Wissenschaftsmagazin begleitet einen der Studien-Patienten auf dem Weg zu einem künstlichen Kniegelenk. Außerdem lernen wir eine Frau kennen, die mit gezielter Physiotherapie trotz starker Einschränkungen ihre Arthrose in den Griff bekommen hat. Und "odysso" widmet sich dem Schmerzgedächtnis, das bei Arthrose eine ganz wesentliche Rolle spielt. Ursache der Arthrose-Probleme ist fast immer ein Abbau von Knorpelzellen im Gelenk - was hat es mit diesen Zellen auf sich und warum wird der Knorpel überhaupt zerstört? An der Uniklinik Freiburg versuchen Mediziner mit der Züchtung von körpereigenem Knorpel aus Nasengewebe ihren Patienten zu helfen - nur ein Testballon oder ein wirklich neuer Behandlungsweg? "odysso" ordnet die Neuerungen der Medizinlandschaft in Sachen Arthrose ein, liefert wissenswerte Hintergründe zur Erkrankung und zeigt, was jeder Einzelne tun kann, um der Diagnose Arthrose zu entgehen.

Thema:

Diagnose Arthrose - wenn die Gelenke schlapp machen



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Sven Voss - Moderator

Voss & Team

Report | 13.12.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
2.8/5010
Lesermeinung
BR Moderator Christoph Süß.

quer

Report | 13.12.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.19/5042
Lesermeinung
ARD Panorama

Panorama

Report | 13.12.2018 | 21:45 - 22:15 Uhr
3/5014
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr