phoenix persönlich

Talk, Gespräch
phoenix persönlich

Phoenix
So., 17.06.
11:30 - 12:00


"Wenn die Gegenwart nicht so viel Anlass gibt, stolz zu sein, dann braucht man die Vergangenheit," so die russische Historikerin Irina Scherbakowa gegenüber der FAZ mit Blick auf die Rückkehr des Nationalen und die Verklärung des Diktators Josef Stalin in Russland. Die russische Menschenrechtlerin sieht darin ein Warnzeichen: Der Staat fühle sich in der Gegenwart unsicher und Organisationen wie "Memorial", die an die dunklen Zeiten erinnern, würden nur stören. Scherbakowa zählt zu den Gründungsmitgliedern der Menschenrechtsorganisation "Memorial", einer Nichtregierungsorganisation, die sich um die Aufarbeitung der Verbrechen unter Stalin verdient gemacht hat und 2004 den sogenannten Alternativen Nobelpreis erhielt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Tele-Akademie - Logo

Tele-Akademie

Talk | 24.06.2018 | 06:45 - 07:30 Uhr
3.32/5019
Lesermeinung
WDR eins zu eins - gespräch aus berlin

eins zu eins - gespräch aus berlin

Talk | 27.06.2018 | 09:20 - 09:50 Uhr
3.25/500
Lesermeinung
BR Christian Nitsche (Chefredakteur und Leiter Programmbereich Aktuelles), September 2017.

Münchner Runde

Talk | 27.06.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
2.94/5017
Lesermeinung
News
Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr

Nach einem rassistisch Tweet wird Roseanne Barr nicht im Ableger ihrer Kultserie mitspielen.

Der US-Sender ABC arbeitet derzeit an einem Spin-off der Kultserie "Roseanne". Die langjährige Haupt…  Mehr

Wegen eines Trauerfalls konnte Maybrit Illner ihr Talkformat am Donnerstagabend nicht moderieren.

Die ZDF-Talksendung "Maybrit Illner" konnte am Donnerstag die beste Quote seit Juli 2015 einfahren. …  Mehr

Musste kurz vor ihrer eigenen Sendung passen: Moderatorin Maybrit Illner.

Maybrit Illner hat ihren Talk am Donnerstagabend im ZDF nicht selbst moderiert. Für ihren Ausfall gi…  Mehr