plan b

  • Brüssel: Massandjé Bamba im Rohbau ihrer eigenen Wohnung im Projekt arcenciel. Vergrößern
    Brüssel: Massandjé Bamba im Rohbau ihrer eigenen Wohnung im Projekt arcenciel.
    Fotoquelle: ZDF/Jochen Klöck
  • Brüssel: Massandjé Bamba im Rohbau ihrer eigenen Wohnung im Projekt arcenciel. Vergrößern
    Brüssel: Massandjé Bamba im Rohbau ihrer eigenen Wohnung im Projekt arcenciel.
    Fotoquelle: ZDF/Jochen Klöck
  • Brüssel: Koordinator Geert de Pauw und Architektin Lorella Pazienza im Büro des Community Land Trust (CLT). Vergrößern
    Brüssel: Koordinator Geert de Pauw und Architektin Lorella Pazienza im Büro des Community Land Trust (CLT).
    Fotoquelle: ZDF/Jochen Klöck
  • Brüssel: Massandjé Bamba (3.v.l.) und das Team von arcenciel. Vergrößern
    Brüssel: Massandjé Bamba (3.v.l.) und das Team von arcenciel.
    Fotoquelle: ZDF/Jochen Klöck
  • Frankfurt: Baustelle Platensiedlung, Architekt Stefan Forster (M.), mit Praktikant und Praktikantin (r.u.l.). Vergrößern
    Frankfurt: Baustelle Platensiedlung, Architekt Stefan Forster (M.), mit Praktikant und Praktikantin (r.u.l.).
    Fotoquelle: ZDF/Jochen Klöck
  • Baustelle Platensiedlung in Frankfurt: Am Kran hängt ein Wohnmodul für die Aufstockung. Vergrößern
    Baustelle Platensiedlung in Frankfurt: Am Kran hängt ein Wohnmodul für die Aufstockung.
    Fotoquelle: ZDF/Jochen Klöck
  • Logo "plan b". Vergrößern
    Logo "plan b".
    Fotoquelle: ZDF/Cargolux
Report, Doku-Reihe
plan b

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
ZDF
Sa., 06.04.
17:35 - 18:05
Bezahlbares Zuhause - Rezepte gegen Wohnungsnot


In den deutschen Städten steigen die Mieten dramatisch. Fast zwei Millionen günstige Wohnungen fehlen. "plan b" begleitet Architekten und Aktivisten, die bezahlbaren Wohnraum schaffen. Das Hauptproblem aller Beteiligten: Es gibt viel zu wenig Bauland, Grundstückspreise schießen in astronomische Höhen. Eine Lösung sehen Experten wie der Architekt Stefan Forster im Bau von Wohnraum auf bereits bebauten Flächen, der sogenannten Nachverdichtung. In der Frankfurter Plattensiedlung hat Forster das größte Nachverdichtungsprojekt Deutschlands konzipiert. Auf bereits bestehende dreistöckige Wohnblocks werden zwei zusätzliche Geschosse aufgesetzt. So entstehen zusätzlich zu den 342 alten Wohnungen fast 700 neue. Die Belastungen für die Bestandsmieter sinken dadurch, dass die neuen Etagen als Holzmodule vorgefertigt werden. "Ich denke als Architekt auch politisch und sehe mich in der sozialen Verantwortung, bezahlbaren und qualitativ hochwertigen Wohnraum für unsere Gesellschaft herzustellen", sagt Forster. "Ein vernünftiger Wohnungsbau trägt auch zur sozialen Befriedung bei!" In Südtirol unterbindet schon seit den 70er Jahren das sogenannte Raumordnungsgesetz jegliche Spekulation mit Grund und Boden. Sobald Acker in Bauland umgewandelt wird, bekommt die Gemeinde automatisch ein Vorkaufsrecht für 60 Prozent der Fläche. "Ohne dieses Gesetz sähe meine Heimat heute völlig anders aus", sagt Dieter Pinggera, Bürgermeister von Schlanders. In Brüssel hat eine Gruppe von Bürgern einen ganz anderen Weg gewählt, um die Spekulation mit Bauland zu stoppen. Sie gründete einen Community Land Trust, eine Art Grund- und Bodenstiftung mit einer zentralen Idee: Wenn Immobilien ohne das Land verkauft werden, auf dem sie stehen, werden sie dadurch erschwinglicher. Auf diese Weise schafft der Community Land Trust Wohnungen, die auch für Einkommensschwache bezahlbar sind.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Eric Mayer im Atelier des Bühnenbildners Florian Lösche am Ammersee.

Raumwelten - Florian Lösche, Bühnenbildner

Report | 30.03.2019 | 19:20 - 20:00 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Die Zentrale Feuer- und Rettungswache 2 ist das Herzstück der Feuerwehr Gelsenkirchen. Fünf Monate lang wurden die Feuerwehrleute in ihrem aufreibenden Berufsalltag begleitet. Das Ergebnis dieser technisch aufwändigen und emotional berührenden Dreharbeiten ist die neunteilige Doku-Reihe "Feuer & Flamme".

Feuer & Flamme

Report | 31.03.2019 | 11:30 - 12:15 Uhr
4.38/5016
Lesermeinung
News
Nick Heidfeld hat einen neuen Job: Er ist nun Formel-1-Experte für Sky.

Nick Heidfeld wechselt die Seiten: Nach seiner langen Rennfahrerkarriere wird der 41-Jährige nun For…  Mehr

Ihr neuer Film "Dein Leben gehört mir" (1. April, 20.15 Uhr, SAT.1) geht aufs Ganze: Josefine Preuß spielt die Ärztin Malu, die ernstem Stalking gegenübersteht. Auch sie selbst hat durch diesen Film einiges gelernt.

Stalking ist ein brisantes Thema. Das musste auch Schauspielerin Josefine Preuß feststellen, die sic…  Mehr

Jessica R. gab RTL ihr erstes Interview.

Im Fall der verschwundenen Rebecca gilt der Schwager der Schülerin als Hauptverdächtiger. Nun gibt s…  Mehr

Der Titelverteidiger: Zum dritten Mal in Folge wurde Oliver Kahn zum besten Sportexperten ernannt.

Deutschlands Top-Athleten haben abgestimmt: Diese Sportjournalisten sind in ihren Augen die besten.  Mehr

Die Jury von "Das Ding des Jahres": Lea-Sophie Cramer, Lena Gercke, Joko Winterscheidt und Hans-Jürgen Moog.

Fünf Erfindungen haben es in der ProSieben-Show "Das Ding des Jahres" ins Finale geschafft, eine Erf…  Mehr