plan b: Kampf gegen Killerkeime

  • Daniela Rausch kontrolliert die Wirksamkeit eines neuen Mittels gegen Krankheitserreger. Vergrößern
    Daniela Rausch kontrolliert die Wirksamkeit eines neuen Mittels gegen Krankheitserreger.
  • Die Mikrobiologen der Firma AiCuris optimieren auch alte Mittel. Sie sollen die Resistenzmechanismen der Bakterien umgehen und so zu alter Wirkung finden. Vergrößern
    Die Mikrobiologen der Firma AiCuris optimieren auch alte Mittel. Sie sollen die Resistenzmechanismen der Bakterien umgehen und so zu alter Wirkung finden.
    Fotoquelle: © Torsten Mehltretter/ZDF
  • Artilysine sind künstlich hergestellte Eiweiße, die Bakterien gezielt zerstören. Sie könnten die Antibiotika-Krise beenden. Wissenschaftler der Regensburger Firma Lysando haben es geschafft, die  Wirkstoffe auf bestimmte Bakterientypen zu programmieren. Nur diese Art von Zellen greifen sie dann im menschlichen Körper an und zerstören sie. In den bisherigen Tests waren die Keime nicht in der Lage, Resistenzen dagegen zu entwickeln. Vergrößern
    Artilysine sind künstlich hergestellte Eiweiße, die Bakterien gezielt zerstören. Sie könnten die Antibiotika-Krise beenden. Wissenschaftler der Regensburger Firma Lysando haben es geschafft, die Wirkstoffe auf bestimmte Bakterientypen zu programmieren. Nur diese Art von Zellen greifen sie dann im menschlichen Körper an und zerstören sie. In den bisherigen Tests waren die Keime nicht in der Lage, Resistenzen dagegen zu entwickeln.
    Fotoquelle: © Torsten Mehltretter/ZDF
  • Christian Dilk bereitet den Test eines neuen Mittels vor. Die Firma AiCuris in Wuppertal  ist eines der wenigen Pharmaunternehmen in Deutschland, das nach neuen Antibiotika sucht. Vergrößern
    Christian Dilk bereitet den Test eines neuen Mittels vor. Die Firma AiCuris in Wuppertal ist eines der wenigen Pharmaunternehmen in Deutschland, das nach neuen Antibiotika sucht.
    Fotoquelle: © Torsten Mehltretter/ZDF
Info, Gesellschaft + Soziales
plan b: Kampf gegen Killerkeime

Infos
Originaltitel
plan b
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
ZDF
Do., 23.04.
02:15 - 02:45


Jedes Jahr sterben 33 000 Menschen in Europa an Infektionen mit antibiotikaresistenten Keimen. "plan b" zeigt Konzepte, die eine Ausbreitung der gefährlichen Keime verhindern können. Massentierhaltung, fehlende Krankenhaushygiene, die vorschnelle Vergabe von Antibiotika - die Ursachen für die Verbreitung sind vielfältig. Antibiotikaresistenzen gelten als eine der größten medizinischen Herausforderungen des Jahrhunderts. Ron Hendrix beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Infektionskrankheiten in Krankenhäusern. Der Niederländer ist Hygienearzt und berät einen deutschen Klinikverband im Münsterland. "Wir haben in den Niederlanden früh erkannt, dass wir die Verbreitung der Keime genauso kompromisslos bekämpfen müssen wie die eigentlichen Infektionen. Dazu müssen wir aber möglichst schnell wissen, mit welchen Keimen wir es zu tun haben." Hendrix hat dafür gesorgt, dass auch deutsche Kliniken ihre Labore wieder öffnen. Viele deutsche Krankenhäuser hatten die eigene Labordiagnostik Anfang der 2000er-Jahre aus Kostengründen aufgegeben. Ein Irrweg, meint Hendrix. In Dänemark sind nach der nachgewiesenen Vermehrung von antibiotikaresistenten Keimen durch die Massentierhaltung die Bauern unter Druck geraten. Freiwillig haben sie sich dazu entschlossen, den Einsatz von Antibiotika massiv zu reduzieren. Schweinebauer Sören Bonde ist einer von 2000 Viehzüchtern, die versuchen, ihre Mastschweine völlig ohne Antibiotika großzuziehen. Mit großem Erfolg. In Belgien hat der Mediziner Patrick Soentjens das Gesundheitsministerium davon überzeugen können, Phagen als Therapie gegen hartnäckige antibiotikaresistente Keime zuzulassen. Phagen sind spezielle Viren, die Bakterien töten. Soentjens ist sicher, dass diese altbekannte, aber fast in Vergessenheit geratene Medizin viele Menschenleben retten wird: "Wenn wir den Kampf gegen die Resistenzen gewinnen wollen, müssen wir alle Erfolg versprechenden Methoden anwenden, und Phagen gehören eindeutig dazu. Es gibt zahlreiche nachgewiesene Erfolgsgeschichten aus Osteuropa." Belgien ist das erste westeuropäische Land, das die Phagen als Medikamente anerkannt hat.

Thema:

Heute: Kampf gegen Killerkeime - Neue Strategien gegen Antibiotikaresistenzen



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Von links: Die Moderatoren Christoph Deumling, Annette Betz und Roman Roell.

Abendschau - Das bewegt Bayern heute

Info | 23.04.2020 | 05:15 - 05:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
ARD Das Logo des ARD-Mittagsmagazins.

ARD-Mittagsmagazin - Mit Tagesschau

Info | 23.04.2020 | 13:00 - 14:00 Uhr
3/503
Lesermeinung
ARD alpha Moderator Jo Hiller mit Studiogast Hendrik Hildebrandt (links), Professor für Astrophysik an der Ruhr-Universität Bochum.

Planet Wissen - Amsel, Drossel, Fink und Star - Wo sind unsere Vögel hin?

Info | 23.04.2020 | 22:30 - 23:25 Uhr
4.17/506
Lesermeinung
News
Bei "Im Namen des Volkes - So urteilt Deutschland" diskutieren sieben Laien echte Kapitalverbrechen und müssen zu einem gemeinsamen Urteil kommen. Dr. Alexander Stevens präsentiert Norbert, Alba, Besir (unten, von links), Horst, Patricia, Sandra und Inge (oben, von links) den Fall.

In einem TV-Experiment lässt RTLZWEI sieben Laien als Richter ran. In "Im Namen des Volkes – So urte…  Mehr

Der Ex-Skistar Felix Neureuther berichtet in der Talkshow "3nach9" von der Wintersportleidenschaft seiner Tochter.

Ihre Großeltern und Eltern waren professionelle Wintersportler. Da ist es kaum überraschend, dass au…  Mehr

14 Promi-Kandidaten stellen sich auch 2020 der Herausforderung "Let's Dance". In unserer Bildergalerie erfahren Sie mehr über die Teilnehmer.

Gute Nachrichten für Laura Müller: Bei "Let's Dance" darf sie am Freitag wieder mit ihrem angestammt…  Mehr

Virologe Hendrik Streeck hält nicht viel von einer Maskenpflicht im Alltag.

Unser Nachbarland Österreich hat wegen der Corona-Pandemie eine Mundschutz-Pflicht eingeführt. Doch …  Mehr

Der Streit zwischen Désirée Nick und Claudia Obert (mit dem Rücken zur Kamera) eskaliert.

Schon in der zweiten Folge von "Promis unter Palmen" liegen die Nerven bei den Kandidaten blank. Dés…  Mehr