plan b: Vielfalt säen

  • Frank Blattner auf Forschungsreise: Kulturlandschaften verdrängen auch auf Euböa Wildpflanzenarten. Vergrößern
    Frank Blattner auf Forschungsreise: Kulturlandschaften verdrängen auch auf Euböa Wildpflanzenarten.
    Fotoquelle: © Phoenix
  • Mit der Schweizer Bundespost werden die "Ugly Fruits" an die Kunden verschickt. Die Mitarbeiter nehmen den Landwirten nur genau die Menge ab, die ihre Kunden zuvor bestellt haben. Ein Verfahren, das die Lebensmittelverschwendung minimiert. Vergrößern
    Mit der Schweizer Bundespost werden die "Ugly Fruits" an die Kunden verschickt. Die Mitarbeiter nehmen den Landwirten nur genau die Menge ab, die ihre Kunden zuvor bestellt haben. Ein Verfahren, das die Lebensmittelverschwendung minimiert.
    Fotoquelle: © ZDF
  • Senderlogo "ZDF" Vergrößern
    Senderlogo "ZDF"
    Fotoquelle: © NDR
  • 2 Monate bis zur Samenernte: Oliver Christ checkt seine Saatmöhren. Vergrößern
    2 Monate bis zur Samenernte: Oliver Christ checkt seine Saatmöhren.
    Fotoquelle: © Ralf Heinze/ZDF
Info, Gesellschaft + Soziales
plan b: Vielfalt säen

Infos
Originaltitel
plan b
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
ZDF
Sa., 01.08.
17:35 - 18:05


Tomaten, die nicht schmecken, kerzengerade Gurken und glänzende Äpfel ohne Makel: Obst-, Gemüse- und Getreidesorten aus Hochleistungssaatgut verdrängen die Vielfalt auf dem Teller. In den vergangenen 100 Jahren haben wir bereits 80 Prozent unserer Kulturpflanzen verloren. Dagegen kämpfen Landwirte, Gärtner und Wissenschaftler an: Sie wollen unsere Pflanzenvielfalt erhalten. Oliver Christ arbeitet seit mehr als 20 Jahren auf dem Demeterhof Piluweri in Müllheim bei Freiburg im Breisgau. Seine große Leidenschaft ist das natürliche Vermehren von Pflanzensaatgut. Dafür muss er jedes Jahr die Herausforderungen der Natur meistern: Kälte, Dürre, Mäusefraß. Die Mühe lohnt sich, da ist er sich sicher. Eigenes Biosaatgut erzeugen bedeutet für ihn, unabhängig zu sein von der Chemieindustrie, die den Bauern nur genormtes Saatgut verkauft. Agrarwissenschaftlerin Eva Maria Schüle pflegt mit Herz und Seele seit zwei Jahrzehnten den Klostergarten der ehemaligen Freiburger Kartause. Als das Gelände 2014 zum Schulgarten des Robert Bosch Colleges wird, initiiert sie Workshops für Schüler und Interessierte. So kann sie ihr Wissen über Anbau und Saatgutgewinnung der teils vom Aussterben bedrohten Pflanzen weitergeben. Biolandwirt Giuseppe Li Rosi fühlt sich wie alle sizilianischen Bauern tief seiner Heimat und ihren Feldfrüchten verbunden. Als die Abhängigkeit von Industriesaat sowie Dünge- und Pflanzenschutzmitteln viele seiner Kollegen in den Ruin treibt, gründet er den Verein Simenza. Sein Ziel ist es, mit alten einheimischen Getreidesorten wieder profitabel wirtschaften zu können. Frank Blattner ist Evolutionsbiologe. Im Auftrag des Leibniz-Instituts für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung reist er auf die griechische Insel Euböa. Er will dort die Samen der an Hitze gewöhnten Knollengerste sammeln. Wenn es ihm gelingt, die Wildpflanzenart zu entschlüsseln, könnte das helfen, unsere Kulturgerste für den Klimawandel fit zu machen.

Thema:

Heute: Vielfalt säen: Saatgutretter im Einsatz



Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

n-tv Mark Lehner - Archaeologist.

Giganten der Geschichte - Die Pyramiden Ägyptens - Cheops-Pyramide

Info | 09.08.2020 | 16:10 - 17:00 Uhr
3/502
Lesermeinung
SAT.1 Sat.1-Frühstücksfernsehen

SAT.1-Frühstücksfernsehen

Info | 10.08.2020 | 05:30 - 10:00 Uhr
3.38/508
Lesermeinung
Discovery Cutting Limocamaro.

Mexicanicos - Die Schrauber von Guadalajara - Der XXL-Camaro

Info | 10.08.2020 | 05:40 - 06:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Den charismatischen Kommissar Rocco Schiavone (Marco Giallini) erlebt man selten ohne Kippe - meistens raucht er Marihuana.

Der kiffende Ermittler Rocco Schiavone ist mit vier neuen Folgen zurück Auch in der zweiten Staffel …  Mehr

Familie Schmitt auf großer Reise: Mit ihrem grünen Lkw "Frosch" rollen sie entlang der Seidenstraße.

In einer neuen Reihe begleitet "Terra X" besondere Aussteiger. So wie Familie Schmidt aus Franken, s…  Mehr

Santa und Daniel haben das Zelten für sich wiederentdeckt.

"Yes We Camp!" statt "Reise-Weltmeister": Wegen Corona boomt der Camping-Urlaub im eigenen Land. Für…  Mehr

Romantisch, zeitgemäß und überhaupt nicht peinlich - In Aron Lehmanns RomCom für Jugendliche und Junggebliebene "Das schönste Mädchen der Welt" treffen sich zwei verwandte Seelen: Roxy (Luna Wedler) und Cyril (Aaron Hilmer).

Die Geschichte des Cyrano de Bergerac neu erzählt – und das mit einem ordentlichen Schuss "Fuck ju G…  Mehr

Die "Maria 2.0"-Bewegung möchte die Sprachlosigkeit weiblicher Anliegen in der Kirche durchbrechen.

Eine spannende Doku in der ARD berichtet vom Einsatz mutiger Frauen, die sich gegen den Machtmissbra…  Mehr