planet e.: Junge Jäger 3.0

  • Nur ein Teil der Felle, die von erlegten Raubsäugern wie Fuchs und Marder stammen, werden verwertet. Vergrößern
    Nur ein Teil der Felle, die von erlegten Raubsäugern wie Fuchs und Marder stammen, werden verwertet.
    Fotoquelle: © Bettina Pohlmann/ZDF
  • Kürschnerin Ulrike Niemeyer-Krekeler verarbeitet Felle zu Kleidungsstücken und Accessoires. Vergrößern
    Kürschnerin Ulrike Niemeyer-Krekeler verarbeitet Felle zu Kleidungsstücken und Accessoires.
    Fotoquelle: © Bettina Pohlmann/ZDF
  • Allein in Deutschland werden jährlich etwa eine halbe Million Rotfüchse erlegt. Vergrößern
    Allein in Deutschland werden jährlich etwa eine halbe Million Rotfüchse erlegt.
    Fotoquelle: © Bettina Pohlmann/ZDF
  • Logo: "planet e." Vergrößern
    Logo: "planet e."
    Fotoquelle: © ZDF/Hartmut Idzko, Honorarfrei
Natur + Reisen, Natur + Umwelt
planet e.: Junge Jäger 3.0

Infos
Originaltitel
planet e.
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
ZDF
So., 18.10.
16:30 - 17:00


Während Tierrechtler die konsequente Abschaffung der Jagd auf Wildtiere fordern, drängen - meist junge - Jäger immer selbstbewusster an die Öffentlichkeit. In den sozialen Medien posten sie Fotos von sich und ihrer Beute, berichten über ihre Jagderlebnisse oder präsentieren selbst gedrehte Videos des Jagdgeschehens. Zeugt dies vom "Spaß am Töten" oder vom verantwortungsvollen Handeln? Zumindest Tierrechtler finden darauf eine klare Antwort: Die Jagd gehöre abgeschafft, denn sie sei sinnlos und befriedige nur die Lust am Töten. Vor allem die Jagd auf Füchse, bei der das Tier zunächst in eine Falle gelockt würde, um dann erschossen zu werden, sei überaus grausam. Im Jagdjahr 2018/19 erlegten Jäger in Deutschland über vier Millionen Tiere. Die Jagdstrecke wird angeführt von Reh- und Schwarzwild, gefolgt von mehr als 420 000 Füchsen. Die Jagd auf Füchse und andere Raubsäuger wie etwa Waschbär oder Marderhund leiste, so die Jäger, einen wichtigen Beitrag zum Artenschutz. Denn Raubsäuger seien sehr anpassungsfähig und drängen in die ohnehin selten gewordenen Lebensräume von Bodenbrütern und Hasen ein und dezimierten deren Bestand massiv. Die Felle der getöteten Säugetiere landen in der Regel im Müll. Dies soll sich mit dem Projekt "Fellwechsel" des Deutschen Jagdverbandes und des Landesjagdverbandes Baden-Württemberg ändern: Das getötete Tier soll so weit als möglich verwertet, sein Fell mit einer ID-Nummer versehen, zum Beispiel von einem Kürschner zum Kleidungsstück oder Accessoire weiterverarbeitet werden. Tierrechtler kritisieren das Projekt als den Versuch, die Jagd über die Verwertung des Tieres zu rechtfertigen. Darüber hinaus befürchten sie, dass "Fellwechsel" Pelze wieder salonfähig macht und den Bedarf an Fellen steigern wird. "planet e." begleitet Jäger, Kürschner und Gegner der Jagd und gibt ihnen die Möglichkeit, ihre unterschiedlichen Positionen darzustellen.

Thema:

Thema: Junge Jäger 3.0 - Zwischen Jagdfieber und Verantwortung



Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Discovery Megalodon is an extinct species of shark that grew to 18 meters or 59ft and lived in the Cenozoic Era.

Mythos Megalodon - Das Geheimnis des Urzeit-Hais

Natur + Reisen | 23.10.2020 | 00:05 - 00:50 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat ALPENpanorama

Alpenpanorama

Natur + Reisen | 23.10.2020 | 08:05 - 08:30 Uhr
5/503
Lesermeinung
SWR SÜDWESTRUNDFUNK
Eisenbahn-Romantik
Montag bis Freitag um 14:15 Uhr im SWR Fernsehen.
Logo.
© SWR, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR" (S2). SWR-Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-26868, foto@swr.de

Eisenbahn-Romantik - Die Rheinhessen und ihr Bawettchen - Erinnerung und Spurensuche

Natur + Reisen | 23.10.2020 | 14:15 - 14:45 Uhr
4.44/5016
Lesermeinung
News
Vor 20 Jahren verschwand Peggy spurlos. Zehn Jahre lang saß ein unschuldig Verurteiler im Gefängnis. 2016 fanden Spaziergänger im Wald 15 Kilometer vom Wohnort Peggys Knochenüberreste.

Nach fast 20 Jahren der Tätersuche hat die Staatsanwaltschaft Bayreuth die Ermittlungen im Fall der …  Mehr

RTL strahlt ein "RTL Aktuell Spezial" zum Thema Coronavirus aus.

Mehr als 11.000 Neuinfektionen an einem Tag: Diese Zahl hat am Donnerstag viele Menschen in Deutschl…  Mehr

Wer wurde in den bisherigen zwölf Staffeln von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" Dschungelkönig? Wir blicken in einer Bildergalerie auf die Sieger zurück.

Wegen der Corona-Pandemie kann das "Dschungelcamp" nicht wie geplant in Wales stattfinden. Gerüchte …  Mehr

Wer dachte, nach der überragenden Performance von Joaquin Phoenix wolle Jared Leto nie wieder die Rolle des Batman-Bösewichten Joker übernehmen, irrt: "Für Zack Snyder's Justice League" wird der 48-Jährige offenbar wieder zum irren Clown. Zuletzt war er in "Suicide Squad" (erhältlich als Blu-ray und DVD) als Joker zu sehen.

Angeblich wollte Jared Leto nie wieder die Rolle des Batman-Gegenspielers übernehmen. Nun hat er es …  Mehr

Dokumentarfilm "Der heilige Schein - Tatort Kirche": Raphael, eines von fünf Missbrauchsopfern der Kirchen, fordert Gerchtigkeit.

Fünf Missbrauchsopfer beider christlicher Kirchen erzählen in einer Doku ihre Geschichte. RTLZWEI ze…  Mehr