planet schule: David and Red in England
18.06.2024 • 07:35 - 08:05 Uhr
Info, Wissen
Lesermeinung
Vergrößern
Originaltitel
David and Red in England
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2011
Altersfreigabe
8+
Info, Wissen

planet schule: David and Red in England

Das ungleiche Duo David und Red begibt sich auf eine spannende Sprach-Reise nach England: Die beiden wohnen bei Freunden, besuchen die Schule und erleben englischen Alltag mit vielen kleinen und großen Abenteuern. Dabei geht es meistens turbulent zu, denn Red ist eine rote, sprechende Socke und sehr dickköpfig. Gemeinsam mit David lernt Red nicht nur die Welt, sondern auch die englische Sprache kennen. Damit Red nicht verloren geht, das richtige Haustier findet oder rechtzeitig zur Schule kommt, muss David ihm alles ganz genau erklären und sehr viel Geduld haben. Die Reihe "David and Red in England" kann ab der 1. Klasse eingesetzt werden. Die kurzen Episoden drehen sich jeweils um ein Thema und vermitteln einfache Satzstrukturen und Wortfelder in landestypischen Situationen. Dabei gibt es dank Reds Einfällen viel zum Lachen und der Spaß an der Sprache Englisch steht im Vordergrund. Und Red zeigt, dass es viele verschiedene Wege gibt, sich verständlich zu machen! "Let's go to England, Red!" David packt seinen Koffer, denn er will nach England fahren und Freunde besuchen. Für Red steckt die Reise voller Rätsel: Was genau ist diese England? Und wieso muss man mit dem Schiff fahren? Als David auf der Fähre mal kurz zur Toilette muss, kann Red es nicht mehr abwarten. Er geht auf eigene Faust auf Erkundungstour. Und während David hektisch nach Red sucht, hat der tatsächlich England gefunden. Folge 2: "Where are you, Red?" David und Red sind bei Holly und Charly und ihren Eltern angekommen. Schnell bringt Red die Begrüßung hinter sich, dann kann er endlich mit den Kindern "Hide and Seek" spielen. Als Red sich versteckt, suchen Holly und Charly in allen Zimmern des Hauses. Aber Red bleibt verschwunden! Nur mit Davids Hilfe finden sie ihn: Er ist in seinem perfekten, roten Versteck eingeschlafen. Folge 3: "Hurry up, Red!" Heute wird es hektisch: David und Red wollen zur Schule und sind viel zu spät dran. Zähneputzen, Waschen, Frühstücken, alles muss schnell gehen und Red schläft dauernd wieder ein. Außerdem muss er auch noch ganz in Ruhe seine Tasche packen. Komisch nur, dass das Schultor heute abgeschlossen ist. Folge 4: "It's school time, Red!" David und Red besuchen heute Holly in der Schule. Red fühlt sich etwas allein unter den ganzen neuen Kindern, also muss David bei ihm bleiben. In der ersten Stunde ist Matheunterricht und Red darf sogar an die Tafel, um die nächste Aufgabe zu stellen. Nicht nur die Lehrerin ist verwundert, als Red Lineale, Etuis und Scheren in Musikinstrumente umfunktioniert. Folge 5: "What's your hobby, Red?" Red sitzt den ganzen Tag vor dem Fernseher. Für David ist klar: Red braucht ein Hobby und zwar schnell. Doch weder für Brettspiele, Modellautos, Musizieren oder Reiten kann sich der missmutige Red begeistern. Als er sich endlich für Klettern entscheidet, kommt es natürlich auch prompt zu einem kleinen Sturz. Und wo kann man sich davon besser erholen als vorm Fernseher?

Top stars

Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Schauspieler Michael Madsen.
Michael Madsen
Lesermeinung
Das Auge eines Adlers: Regisseur und Produzent George Lucas.
George Lucas
Lesermeinung
Lebt in Berlin und Budapest: Schauspielerin Dorka Gryllus.
Dorka Gryllus
Lesermeinung
Auch auf dem Roten Teppich ein Schneewittchen: Lily Collins
Lily Collins
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Julia Koschitz, geboren in Brüssel, ist eine österreichische Film- und Theaterschauspielerin.
Julia Koschitz
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Schauspielerin Anne Hathaway.
Anne Hathaway
Lesermeinung

Das beste aus dem magazin

Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt 
und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als „Doc Esser“ in TV, 
Hörfunk und als Buchautor.
Gesundheit

Passivrauchen: gefährlich vor allem für Kinder

„Mein Mann zeigt sich da leider völlig uneinsichtig und raucht auch im Beisein unserer beiden Kinder. Muss ich mir Gedanken um ihre Gesundheit machen?“, fragte mich kürzlich die Mutter zweier Kleinkinder im Alter von zwei und fünf Jahren, die ihren 35-jährigen Ehemann, einen starken Raucher, zu seinem Arzttermin in meine Sprechstunde begleitete. „Leider muss ich Ihre Frage mit einem ganz klaren ja beantworten“, erwiderte ich der Frau.
Tobi Dahmen hat mit „Columbusstraße“ eine große Graphic Novel vorgelegt.
HALLO!

„Columbusstraße“-Comiczeichner Tobi Dahmen im Interview: Ein Buch gegen das Vergessen

Comiczeichner Tobi Dahmen hat mit „Columbusstraße“ den ersten Band seiner Familiengeschichte vorgelegt, der sich mit der Zeit vor und während des Zweiten Weltkriegs befasst. Im Interview äußert er sich zum Hintergrund seines ambitionierten Werks.
ZDF-Redaktionsleiter Burkhard Althoff im prisma-Interview über junge Regisseure und Komödien.
HALLO!

ZDF-Sommerreihe „Shooting Stars“: Junge Regisseure zeigen ihre Debüt-Komödien

In der Reihe „Shooting Stars – Junges Kino im Zweiten“ gibt es im ZDF auch in diesem Sommer wieder fünf Filme von jungen Regisseuren zu sehen. Redaktionsleiter Burkhard Althoff erklärt im prisma-Interview, warum es so schwer ist, eine Komödie zu drehen – und warum das Genre wichtiger ist als je zuvor.
Dr. Ina Lucas ist Apothekerin, Inhaberin
von vier Apotheken in
Berlin und Brandenburg und seit Mai 2024
Präsidentin der Apothekerkammer Berlin.
Gesundheit

Vitamin-D-Pillen – wer braucht sie?

Ich habe gelesen, dass Kalzium allein nicht ausreicht, damit die Knochen stabil bleiben. Soll ich zusätzlich Vitamin D einnehmen oder brauche ich das nicht?“, fragte mich eine sportliche Kundin kürzlich in meiner Apotheke, ungefähr Mitte 60. Vitamin-D-Präparate gehören zu den häufig nachgefragten Produkten in meiner Apotheke. Sie sind in den Apotheken rezeptfrei im Bereich der Selbstmedikation erhältlich und werden stark beworben.
Dr. Alice Martin ist Ärztin und
Mitgründerin der „dermanostic
GmbH“ und hat die gleichnamige
Hautarzt-App erfunden.
Gesundheit

Hautärzte nutzen KI, um festzustellen: Ist es harmlos oder Hautkrebs?

Künstliche Intelligenz (KI) wird einen Arzt nie vollständig ersetzen, kann aber zu einer schnelleren und sichereren Diagnostik und Therapie beitragen. Diesen Umstand machen sich Hautärzte aus Solingen zunutze und haben eine App entwickelt.
Dr. Katrin Lossagk ist Ärztliche Leiterin bei 
LIPOCURA in der Münchner Klinik mednord 
und der Kölner Beethoven-Klinik. Sie absolvierte eine allgemeinchirurgische Ausbildung mit dem Schwerpunkt Gefäßchirurgie 
und eine Ausbildung zur plastischen und ästhetischen Chirurgin.
Gesundheit

Falten weg, aber nur von einem Experten

Dr. Katrin Lossagk gibt in der Arzt-Kolumne Informationen und Ratschläge zum Thema Falten.