puzzle
Kultur, Magazin • 23.02.2021 • 23:35 - 00:05
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
puzzle
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2021
Kultur, Magazin

puzzle

Antisemitismus in der Sprache: Warum es auf die Wortwahl ankommt Die Zahl der antisemitischen Übergriffe und Beleidigungen ist im vergangenen Jahr in Deutschland weiter gestiegen. Antisemitismus ist in allen Bevölkerungsschichten und in allen politischen Lagern zu finden. Corona wirkt wie ein Verstärker auf antisemitische und rassistische Anfeindungen. Das sogenannte "Weltjudentum" wird als Ursprung allen Übels ausgemacht. Welche Rolle spielt Sprache in diesem Zusammenhang? Dieser Frage widmet sich der Jurist, Journalist und Buchautor Ronen Steinke in seinem Buch: "Antisemitismus in der Sprache: Warum es auf die Wortwahl ankommt" Mithu Sanyal: "Identitti" Die Studentin und Bloggerin Nivedita auf der Suche nach ihrer Identität. Und ihre Professorin Saraswati, eine Kultfigur in der postkolonialen Debatte, die sich als "weiß von Geburt" herausstellt, wo sie sich doch als "Person of Colour" ausgegeben hatte. Irrungen, Wirrungen und viele Diskussionen. Die Journalistin und Schriftstellerin Mithu Sanyal hat aus diesem Clash zweier Persönlichkeiten und diverser Selbstverständnisse einen beglückend lustigen Roman geschrieben: "Identitti". Was ist Zugehörigkeit? Was ist Identität? Bei all den wichtigen Fragen kann auch sehr viel gelacht werden. Das Album der Sopranistin Fatma Said: "El Nour" Die Sopranistin Fatma Said ist in Ägypten geboren, zu Hause ist sie in den großen Konzertsälen der Welt. Ihre Sprache ist die Musik. In Ihrem neuen Album "El Nour" – zu Deutsch "Das Licht" – singt sie Lieder aus drei unterschiedlichen Kulturen, die vom Orient beeinflusst sind, auf Französisch, Spanisch und Arabisch. Selbstbewusst stellt sie Kompositionen von Klassikern wie Bizet, Berlioz de Falla neben Lieder aus dem arabischen Raum. Ihre Melodien treffen direkt ins Herz. Der Dokumentarfilm von Jide Tom Akinleminu "When a farm goes aflame" Auf der Suche nach seinen Wurzeln erfährt der in Deutschland lebende, dänisch-nigerianische Filmemacher Jide Tom Akinleminu, dass sein Vater ein Doppelleben geführt hat. Er hat eine zweite Frau, ein zweites Zuhause, eine zweite Familie – und das seit 30 Jahren. Daraus ist der Dokumentarfilm "When a farm goes aflame" entstanden, der nun auf der Berlinale seine Premiere feiert. Es ist eine Reise zu den Ursprüngen seiner Familie, eine Hinterfragen der verschiedenen Vorstellungen von Liebe und Beziehung. Wo ist der Grund, auf dem man stehen kann, wenn einem der Grund unter den Füßen weggezogen wird? Die Dichterin und Spoken-Work-Künstlerin Tanasgol Sabbagh auf dem Brechtfestival Augsburg Tanasgol Sabbagh ist Dichterin und Spoken-Work Künstlerin. In Ihren Texten beschäftigt sie sich mit den "-Ismen" unserer Zeit: Rassismus, Sexismus, Rechtsextremismus, aber auch mit Migration und der Frage nach der eigenen Identität. Längst gehört Tanasgol zu den festen Größen der deutschsprachigen Poetry-Slam-Szene. Jetzt performt sie auf dem diesjährigen digitalen Brechtfestival in Augsburg.
top stars
Das beste aus dem magazin
Georg Wessels (1,80 m mit Schuhgröße 42) trifft (v.l.n.r.) Wilhelm Mörchen (2,21 m, Schuhgröße 54), Brahim Takioullah aus Marokko (2,46 m, Schuhgr. 60), Rolf Mayr (mit 2,23 m der z.Zt. größte Deutsche, Schuhgr. 54), Sultan Kösen aus der Türkei (mit 2,51 m der z. Zt. größte lebende Mensch weltweit, Schuhgr. 60) und Abdramane Dembele von der Elfenbeinküste (2,33 m groß, Schuhgr. 60.)
Lesetipps

Schuhe für die größten Menschen der Welt

Seit 40 Jahren versorgt Georg Wessels die größten Menschen der Welt mit Schuhen aus der Manufaktur seiner Familie. Im Buch "Für die größten Füße der Welt" berichtet er von der Unternehmensgeschichte und seinen Begegnungen mit den Riesen.
Eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus rund um den Bodensee erfreuen sich einer großen Beliebtheit.
Reise

Ferien am Bodensee: Private Unterkünfte mit Seeblick gefragt

Zahlreiche Gastgeber bieten eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in der Region rund um den Bodensee an. In vielen Orten wie Meersburg, Lindau oder Immenstaad locken die Unterkünfte nicht nur mit guter Ausstattung, sondern auch mit Seeblick.
Dr. Andreas Hagemann ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Ärztlicher Direktor der Röher Parkklinik in Eschweiler.
Gesundheit

Macht Übergewicht depressiv?

Unter Depressionen und Übergewicht leidet ein Großteil der Bevölkerung. Noch schwerer wird es für die Betroffenen, wenn beides zusammenkommt – und das ist weitaus häufiger der Fall als oft vermutet.
Es muss nicht immer das typische Blau sein – Jeansjacken in hellen Tönen passen gut zum Frühjahr.
Weitere Themen aus dem Magazin

Lust auf Frühling

Wenn es wärmer wird, werden auch die Farben wieder frischer. Die Temperaturen klettern langsam nach oben, die Mode wird luftiger und präsentiert sich farbenfroh.
Das Doberaner Münster.
Nächste Ausfahrt

Doberaner Münster bei Ausfahrt Bad Doberan

Auf der A20 von Bad Segeberg nach Prenzlau begegnet Autofahrern nahe dem Anschluss 20 das Hinweisschild "Doberaner Münster".
Noch nie war Geld anlegen so schwierig.
Weitere Themen aus dem Magazin

Profis checken Ihr Vermögen

Wie es ums eigene Vermögen steht, analysieren Finanzprofis beim Vermögens-Check. Diesen bietet prisma in Zusammenarbeit mit der V-BANK, der Bank der Vermögensverwalter, an.