quer

Report, Infomagazin
quer

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
BR
Do., 24.01.
20:15 - 21:00


In Beiträgen aus Politik, Gesellschaft und Kultur berichtet die Sendung seit 1998 über das aktuelle Zeitgeschehen. Begleitet wird dies von kabarettistischen bis satirischen Kommentaren und Szenen des Moderators.

Thema:

Katastrophen-Falle: frostige Stimmung nach Schneechaos

Das schlimmste Schneechaos in Bayern ist abgewendet. Die Flocken haben sich gelegt, aber die Gemüter nicht beruhigt. Im Landkreis Rosenheim beklagen Bürger, das Landratsamt habe die Lage während der starken Schneefälle schlecht gemanagt. Hier wurde kein Katastrophenfall ausgerufen, in benachbarten Landkreisen dagegen schon. Während es woanders Unterstützung durch Hilfskräfte und Bundeswehr gab, mussten sie hier mit den Schneemassen alleine fertig werden. Wer ist für die Räumung der Dächer verantwortlich? Hausbesitzer oder die Allgemeinheit? Und: Hat der Katastrophenfall die Solidarität unter den Bayern zu sehr strapaziert?

Massenhaft benachteiligt? Bauern streiten über Fördertopf

Bayerns Landwirtschaftsministerin Kaniber hat es geschafft: Die Agrar-Fördergelder aus Brüssel sprudeln weiterhin. Der Grund: In Bayern gibt es besonders viele benachteiligte Gebiete. Mehr als je zuvor. Denn neuerdings gehören sogar Mais- oder Zuckerrüben-Bauern zu den geförderten (weil benachteiligten) Betrieben. Da der Fördertopf gleichzeitig aber nicht größer geworden ist, bekommen Landwirte in Berggebieten wie dem Bayerischen Wald jetzt weniger Geld. Deren Vorwurf ist nun, dass Bayern damit politisch wieder das falsche Signal setzte: gegen kleinbäuerliche Strukturen und für intensive Landwirtschaft!

Rolle rückwärts!? Die Deutschen und ihre Haushalts-Debatte

Irgendwie war Deutschland, was die Gleichberechtigung im Haushalt angeht, schon mal weiter. Dagegen erleben wir im Moment scheinbar sogar eine Rolle rückwärts, was die klassische Rollenverteilung angeht. Bundestagspräsident Schäuble mahnte jüngst, Kindererziehung, Pflege und Haushalt würden überwiegend unbezahlt von Frauen verrichtet und müssten besser aufgeteilt werden. "quer" betreibt Ursachenforschung und fragt: Muss die Politik andere Anreize setzen? Oder kann die Politik steuern, wie sie will, denn alte Geschlechtermodelle leben ungeniert weiter oder feiern gar ein Comeback.

Minister Gasfuß: Andreas Scheuer bremst Tempolimit aus.

Hunderte Unfalltote auf deutschen Autobahnen, klimaschädliche Co2-Emissionen - Berater in der Expertenkommission halten auch in Deutschland ein Tempolimit von 130 km/h für vernünftig. Verkehrsminister Scheuer hat diese Überlegungen harsch zurückgewiesen. Sie seien "unverantwortlich" und "gegen jeden Menschenverstand". "quer" schaut sich das mit dem "gesunden Menschenverstand" mal genauer an.

Herrschafts-Zeiten: Erdings Landrat und sein Umgang mit Kritik

In Erding regiert der CSU-Landrat Bayerstorfer mit harter Hand. Während sich die CSU beim Kurs in der Asylpolitik mittlerweile "näher am Menschen" versucht, fährt Bayerstorfer in Erding einen unnachgiebigen Kurs. Helferkreise fühlen sich eingeschüchtert, es herrsche, so berichtet es ein SZ-Korrespondent vor Ort, ein "Klima der Angst", und einen kritischen Grünen-Kreisrat verklagt der Landrat derzeit wegen "ehrenrühriger Behauptungen". Viele Erdinger fragen sich: Bedroht der dünnhäutige Stil die politische Kultur in der Region?



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat ZAPP

Zapp

Report | 23.02.2019 | 01:45 - 02:15 Uhr
3.56/509
Lesermeinung
NDR Das!

DAS!

Report | 23.02.2019 | 05:15 - 06:00 Uhr
3.23/5048
Lesermeinung
KabelEins Abenteuer Leben spezial

Abenteuer Leben Spezial

Report | 23.02.2019 | 06:05 - 06:20 Uhr
3.71/5021
Lesermeinung
News
Schmerzhafte Verletzung für Wolfgang Bahro: Der "GZSZ"-Star läuft wegen eines Sturzes derzeit auf Krücken.

Nach einem schmerzhaften Sturz ist "GZSZ"-Star Wolfgang Bahro derzeit auf Krücken angewiesen. Was be…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Warum? Thomas Peters (Thorsten Merten) erschießt einen Richter.

Dramatisch inszeniert und teils hervorragend gespielt, leistet sich der fünfte Tatort aus Franken är…  Mehr

Daniel Craig wird zum fünften Mal in die Rolle des James Bond schlüpfen. Ab April wird der 25. Film der Reihe unter dem Arbeitstitel "Shatterhand" gedreht.

James Bond goes Karl May? Das zumindest könnte man denken, wenn man den Titel des neuen Films um Age…  Mehr

Familie Strelzyk (von links: Tilman Döbler, Karoline Schuch, Friedrich Mücke, Jonas Holdenrieder) lässt nichts unversucht, um die DDR verlassen zu können.

Michael Herbig erzählt in "Ballon" die wahre Geschichte einer waghalsigen Flucht aus der DDR. Für da…  Mehr