quer

Report, Infomagazin
quer

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
BR
Do., 23.05.
20:15 - 21:00


In Beiträgen aus Politik, Gesellschaft und Kultur berichtet die Sendung seit 1998 über das aktuelle Zeitgeschehen. Begleitet wird dies von kabarettistischen bis satirischen Kommentaren und Szenen des Moderators.

Thema:

Gift vom Nachbarn: Pestizide aus der Luft belasten Bioprodukte

In Bayern soll es künftig mehr Bio-Landwirtschaft geben. So will es die Staatsregierung. Doch ein Forschungsprojekt von Bio-Produzenten hat nun ergeben, dass auch Pflanzen aus Bio-Anbau überall in Deutschland chemisch belastet sind. Denn die von konventionellen Bauern gespritzten Gifte landen über Wind oder Regen oft auf Öko-Pflanzen, auch über weite Strecken. Und selbst Spuren von Glyphosat, bei dem eine Verfrachtung über die Luft bisher als ausgeschlossen galt, waren nachweisbar. Eine Entschädigung für ihre belastete Ernte bekommen Bio-Bauern aber nur, wenn sie nachweisen können, woher das Pestizid gekommen ist. Nun müsste die Politik handeln und Vorschriften für die Zulassung von Pestiziden verschärfen. Doch es tut sich nichts.

Unendliche Geschichte: Wasserschutz bremst Straße aus

Höchstädt an der Donau leidet seit Jahrzehnten unter massivem Durchgangsverkehr, die B16 bringt Lärm und Abgase. Eine Umgehungsstraße könnte den Zustand beenden. Doch wo soll sie hin? Der einzige Ausweg wäre wohl eine Trasse durch das Wasserschutzgebiet. Denn nur so, sagen die Befürworter, könnte man sich die Straße leisten. Die Gegner argumentieren, dass man sich für eine Straße doch nicht um die gute Wasserversorgung bringen kann. Jetzt gibt es wohl noch eine dritte Idee: Wasserschutzgebiet erhalten und trotzdem Umgehungsstraße bauen! "quer" über die unendliche Geschichte von Höchstädt ...

Vollkasko-Mentalität: Bergwanderer scheuen Eigenverantwortung

Seit einiger Zeit ändert sich was in Bayerns Alpen. Immer mehr Eventisierung und Bequemlichkeit halten Einzug auf den Gipfeln. Ein Trend, der sich auch auf die Berghütten auswirkt: Denn die Gäste, die auf den Hütten einkehren, wollen oft hauptsächlich Party machen. Die Ansprüche dieser neuen Gäste-Generation steigen, das Bewusstsein für Risiken am Berg nimmt dagegen ab. Und wenn dann mal was passiert, werden schnell die Betreiber der Hütten und Wege dafür verantwortlich gemacht. Vor Gericht wurde jetzt ein Unfall auf der Tutzinger Hütte verhandelt - die Angst der Hüttenwirte vor Klagen wächst. Werden Berghütten jetzt zu Hochsicherheitszonen aufgerüstet?

Ewiges Licht: Eon lässt toten Kunden nicht kündigen

Endlich ist das Leben, ewig währt der Stromliefervertrag: Diese Erfahrung macht derzeit eine Familie aus Kirchdorf am Inn. Seit Opa Heinrich im Juli 2018 gestorben ist, versuchen seine Angehörigen verzweifelt die Verbindung zu Eon zu kappen. Denn Sterbeurkunde, endlosen Callcenter-Telefonaten und schriftlichen Beteuerungen zum Trotz ist Opa Heinrich für den Stromkonzern einfach nicht totzukriegen. Inzwischen werden auch die neuen Mieter der Wohnung nervös. Denn solange der Anschluss nicht frei ist, sind sie auf die teurere Notversorgung angewiesen. "quer" über die Fallstricke moderner Dienstleistungsverträge.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Logo "Drehscheibe"

drehscheibe

Report | 19.06.2019 | 12:10 - 13:00 Uhr (noch 17 Min.)
3.64/5014
Lesermeinung
WDR Planet Wissen

Planet Wissen

Report | 19.06.2019 | 13:05 - 14:05 Uhr
3.65/5052
Lesermeinung
BR Logo zur Sendung Schnittgut. Alles aus dem Garten

Schnittgut. Alles aus dem Garten

Report | 19.06.2019 | 15:30 - 16:00 Uhr
3.61/5018
Lesermeinung
News
Volker Schlöndorff ist offenbar kein Fan des "Tatort".

Der "Tatort" in der ARD begeistert Woche für Woche Millionen deutscher Fernsehzuschauer von jung bis…  Mehr

Kristina Vogel wird für das ZDF arbeiten.

Neuer Job für Kristina Vogel: Die Bahnrad-Olympiasiegerin wird in Zukunft bei Großereignissen für da…  Mehr

Unter anderem mussten sich Joko (rechts) und Klaas (Mitte) bei der gestrigen Ausgabe ihres Duells gegen ProSieben eine Winterrodelbahn in Bowlingschuhen hinaufkämpfen. Am Ende durfte Moderator Steven Gätjen dann den Sieg der beiden Anarcho-Moderatoren verkünden.

Am Montag mussten sie "taff" moderieren – als Strafe für ihr Versagen im Duell gegen ProSieben in de…  Mehr

Daniel Donskoy spielt in "Sankt Maik" einen falschen Pfarrer.

Gute Nachrichten für Fans von "Sankt Maik". Während die zweite Staffel der RTL-Serie noch läuft, hat…  Mehr

Die Schüler eines Elite-Internats werden  in der neuen RTL II-Serie "F4LKENB3RG - Mord im Internat?" (Montag, 15. Juli, 20.15 Uhr) mit dem Selbstmord eines Mitschülers kontfrontiert (von links): Tyrese (Timo Ekwe), Jessica (Anne-Marie Waldeck), Ben (Jonathan Weiske), Daniel (Malik Adan) und Linda (Lena Rettinghaus).

Als ein Schüler des Internats auf Schloss Falkenberg ums Leben kommt, stößt sein bester Freund auf e…  Mehr