rbb Praxis

  • Angst gehört zum Leben, als wichtiges Signal, das vor Gefahren warnt. Allerdings entgleist bei gut 15 Prozent der Deutschen die natürliche Angstreaktion und wird krankhaft. Die rbb Praxis Reportage zeigt, wie Patienten ihre Höhenangst oder Panikattacken wieder loswerden können und wie schwer es ist, die posttraumatische Belastungsstörung einer Lokführerin erfolgreich zu behandeln. - Konfrontationstherapie im Panikraum bei Höhenangst mit Prof. Thomas Fydrich, Zentrum für Psychotherapie der Humboldt-Universität Berlin. Vergrößern
    Angst gehört zum Leben, als wichtiges Signal, das vor Gefahren warnt. Allerdings entgleist bei gut 15 Prozent der Deutschen die natürliche Angstreaktion und wird krankhaft. Die rbb Praxis Reportage zeigt, wie Patienten ihre Höhenangst oder Panikattacken wieder loswerden können und wie schwer es ist, die posttraumatische Belastungsstörung einer Lokführerin erfolgreich zu behandeln. - Konfrontationstherapie im Panikraum bei Höhenangst mit Prof. Thomas Fydrich, Zentrum für Psychotherapie der Humboldt-Universität Berlin.
    Fotoquelle: rbb
  • Angst gehört zum Leben, als wichtiges Signal, das vor Gefahren warnt. Allerdings entgleist bei gut 15 Prozent der Deutschen die natürliche Angstreaktion und wird krankhaft. Die rbb Praxis Reportage zeigt, wie Patienten ihre Höhenangst oder Panikattacken wieder loswerden können und wie schwer es ist, die posttraumatische Belastungsstörung einer Lokführerin erfolgreich zu behandeln. - Sich einer Angst stellen, der man eigentlich nicht begegnen will: die Konfrontationstherapie bei spezifischen Angststörungen. Vergrößern
    Angst gehört zum Leben, als wichtiges Signal, das vor Gefahren warnt. Allerdings entgleist bei gut 15 Prozent der Deutschen die natürliche Angstreaktion und wird krankhaft. Die rbb Praxis Reportage zeigt, wie Patienten ihre Höhenangst oder Panikattacken wieder loswerden können und wie schwer es ist, die posttraumatische Belastungsstörung einer Lokführerin erfolgreich zu behandeln. - Sich einer Angst stellen, der man eigentlich nicht begegnen will: die Konfrontationstherapie bei spezifischen Angststörungen.
    Fotoquelle: rbb
  • Angst gehört zum Leben, als wichtiges Signal, das vor Gefahren warnt. Allerdings entgleist bei gut 15 Prozent der Deutschen die natürliche Angstreaktion und wird krankhaft. Die rbb Praxis Reportage zeigt, wie Patienten ihre Höhenangst oder Panikattacken wieder loswerden können und wie schwer es ist, die posttraumatische Belastungsstörung einer Lokführerin erfolgreich zu behandeln. - Forscher wie der Internist Prof. Achim Peters lokalisieren Hirnbereiche, in denen Angstsituationen zuerst bewertet werden. Liegen hier Störungen vor, kann Angst handlungsunfähig machen. Vergrößern
    Angst gehört zum Leben, als wichtiges Signal, das vor Gefahren warnt. Allerdings entgleist bei gut 15 Prozent der Deutschen die natürliche Angstreaktion und wird krankhaft. Die rbb Praxis Reportage zeigt, wie Patienten ihre Höhenangst oder Panikattacken wieder loswerden können und wie schwer es ist, die posttraumatische Belastungsstörung einer Lokführerin erfolgreich zu behandeln. - Forscher wie der Internist Prof. Achim Peters lokalisieren Hirnbereiche, in denen Angstsituationen zuerst bewertet werden. Liegen hier Störungen vor, kann Angst handlungsunfähig machen.
    Fotoquelle: rbb
  • Angst gehört zum Leben, als wichtiges Signal, das vor Gefahren warnt. Allerdings entgleist bei gut 15 Prozent der Deutschen die natürliche Angstreaktion und wird krankhaft. Die rbb Praxis Reportage zeigt, wie Patienten ihre Höhenangst oder Panikattacken wieder loswerden können und wie schwer es ist, die posttraumatische Belastungsstörung einer Lokführerin erfolgreich zu behandeln. - Panikattacken wie bei Katarina Groth können den Alltag komplett einschränken. Die Angst ins Auge fassen und überwinden gelingt neben Gesprächstherapie mit stetigem Training. Vergrößern
    Angst gehört zum Leben, als wichtiges Signal, das vor Gefahren warnt. Allerdings entgleist bei gut 15 Prozent der Deutschen die natürliche Angstreaktion und wird krankhaft. Die rbb Praxis Reportage zeigt, wie Patienten ihre Höhenangst oder Panikattacken wieder loswerden können und wie schwer es ist, die posttraumatische Belastungsstörung einer Lokführerin erfolgreich zu behandeln. - Panikattacken wie bei Katarina Groth können den Alltag komplett einschränken. Die Angst ins Auge fassen und überwinden gelingt neben Gesprächstherapie mit stetigem Training.
    Fotoquelle: rbb
  • Angst gehört zum Leben, als wichtiges Signal, das vor Gefahren warnt. Allerdings entgleist bei gut 15 Prozent der Deutschen die natürliche Angstreaktion und wird krankhaft. Die rbb Praxis Reportage zeigt, wie Patienten ihre Höhenangst oder Panikattacken wieder loswerden können und wie schwer es ist, die posttraumatische Belastungsstörung einer Lokführerin erfolgreich zu behandeln. - Die Lokfahrerin Dagmar Fecht leidet nach einem schweren Unfall an einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS). Vergrößern
    Angst gehört zum Leben, als wichtiges Signal, das vor Gefahren warnt. Allerdings entgleist bei gut 15 Prozent der Deutschen die natürliche Angstreaktion und wird krankhaft. Die rbb Praxis Reportage zeigt, wie Patienten ihre Höhenangst oder Panikattacken wieder loswerden können und wie schwer es ist, die posttraumatische Belastungsstörung einer Lokführerin erfolgreich zu behandeln. - Die Lokfahrerin Dagmar Fecht leidet nach einem schweren Unfall an einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS).
    Fotoquelle: rbb
  • Raiko Thal moderiert seit 2011 die "rbb Praxis", das Gesundheitsmagazin des rbb. Vergrößern
    Raiko Thal moderiert seit 2011 die "rbb Praxis", das Gesundheitsmagazin des rbb.
    Fotoquelle: rbb Presse & Information
  • Raiko Thal moderiert seit 2011 die "rbb Praxis", das Gesundheitsmagazin des rbb. Vergrößern
    Raiko Thal moderiert seit 2011 die "rbb Praxis", das Gesundheitsmagazin des rbb.
    Fotoquelle: rbb Presse & Information
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: rbb/Erika Brettschneider
  • Logo der Sendung Vergrößern
    Logo der Sendung
    Fotoquelle: rbb Presse & Information
Gesundheit, Magazin
rbb Praxis

Infos
Foto
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
RBB
Mi., 22.05.
20:15 - 21:00


Die Nase tropft, der Kopf pocht - einer aus der Familie ist immer krank. Da kommen einem die Tipps und Tricks zum gesund werden oder bleiben gerade recht.

Thema:

Wenn Angst den Alltag bestimmt - Welche Therapien helfen?



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR "Visite" Logo

Visite

Gesundheit | 24.05.2019 | 06:20 - 07:20 Uhr
3.03/50194
Lesermeinung
SWR rundum gesund

rundum gesund

Gesundheit | 26.05.2019 | 11:30 - 12:15 Uhr
4.14/507
Lesermeinung
BR Das Moderatorenteam: Fero Andersen und Veronika Keller.

Gesundheit!

Gesundheit | 28.05.2019 | 19:00 - 19:30 Uhr
2.9/5010
Lesermeinung
News
Gerda Lewis (26) ist die neue Bachelorette. 2018 nahm sie bei "Germany's Next Topmodel" teil und belegte Platz 17.

Sie ist Fitnessmodel, versuchte ihr Glück bei "Germany's Next Topmodel" und will jetzt mithilfe von …  Mehr

Der VfB Stuttgart will den Abstieg verhindern, Union Berlin in die Bundesliga aufsteigen.

Fans zwischen Hoffen und Bangen: Sowohl in der 1. als auch der 2. Bundesliga ist noch ein Platz frei…  Mehr

Wie bewerten Sie unsere prisma-Seiten? Welche Anzeigenmotive gefallen Ihnen gut? Wo kann sich prisma weiterentwickeln? Machen Sie mit bei prisma-Trend!

Machen Sie mit und registrieren Sie sich jetzt für unser neues Online-Befragungsprojekt prisma-Trend…  Mehr

Starke Frauen: Natalia Reyes als Dani Ramos, Mackenzie Davis als Grace und Linda Hamilton als Sarah Connor (von links).

Darauf haben die Fans seit 28 Jahren gewartet: "Terminator: Dark Fate" wirft die Timeline der Sci-Fi…  Mehr

Markus Ertelt ist das neue Gesicht bei "GZSZ".

Der neue Darsteller bei "Guten Zeiten, schlechte Zeiten" macht alle seine Stunts selbst: Schauspiele…  Mehr