scobel

Talk, Gesellschaft und Soziales
scobel

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
3sat
Do., 24.05.
21:00 - 22:00


Moderator Gert Scobel spricht im Studio mit Experten über ausgewählte Themen aus Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft. Zu den jeweiligen Schwerpunkten werden außerdem redaktionelle Beiträge gezeigt.

Thema:

Ethik der Algorithmen

Immer mehr Aufgaben des Alltags werden - nicht erst seit dem "Internet der Dinge" - an Algorithmen delegiert. Dies geschieht insbesondere dann, wenn es sich um schwer zu übersehende und komplexe Zusammenhänge handelt, etwa bei der Steuerung von Stromnetzen und Kernkraftwerken, Krankenhäusern oder des Bahn - und Flugverkehrs. Neue, selbstständig lernende Technologien haben zu Durchbrüchen in vielen Bereichen der Technik geführt. Sie ermöglichen bereits den Einsatz komplexer Industrieroboter, autonomer Drohnen und Kampfroboter oder hochautomatisiert fahrender Autos. Darüber hinaus dienen Algorithmen in der Finanz - und Bankenwelt, zunehmend auch in der Verwaltung, im Management und Governance-Bereich dazu, Entscheidungen zu treffen. Bei solchen komplexen Systemen und Risiken stellt sich die Frage: Gibt es eine Ethik für Algorithmen? Brauchen wir Regeln für die Anwendung von neuen Technologien? Schließlich hat es bei autonom fahrenden Autos schon die ersten Todesfälle gegeben. Aber auch im Finanzbereich sind zwei der großen Börsencrashs von autonom agierenden Handelsalgorithmen verursacht worden. Noch problematischer wird es, wenn man bedenkt, dass Algorithmen, die mit dem "Deep Learning"-Verfahren entwickelt werden, anschließend für keinen der Programmierer mehr einsehbar sind. Das vollkommen selbstständige Lernen von künstlichen Systemen führt zu individuellen Architekturen, deren Aufbau und vor allem deren Kriterien, Entscheidungen zu treffen, unsichtbar sind. Entscheidungen aber, die weder transparent noch durchschaubar sind, stellen ein gravierendes Problem dar. Und auch auf einfachen Ebenen stellen sich ethische Fragen, etwa im Umgang mit Software wie "Alexa" oder "Amazon Echo". Kinder nehmen diese Geräte schnell wie Personen wahr und vertrauen ihnen. Die Grenzen zwischen Software und menschlichem Verhalten drohen, mit Blick auf kommende Generationen, zu verschwimmen. Ist dies eine gute Entwicklung für das Individuum und das Zusammenleben in der Gesellschaft?



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Sternstunde Philosophie

Adorno, Marcuse und Co. - Die Vordenker der 68er-Bewegung

Talk | 27.05.2018 | 09:05 - 10:05 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Der Sonntags-Stammtisch

Der Sonntags-Stammtisch

Talk | 27.05.2018 | 11:00 - 12:00 Uhr
3.54/5013
Lesermeinung
MDR Riverboat

Riverboat

Talk | 27.05.2018 | 11:55 - 13:58 Uhr
3.51/5055
Lesermeinung
News
Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr

Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr

Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr