scobel

Talk, Gesellschaft und Soziales
scobel

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
3sat
Do., 30.08.
21:00 - 22:00


Moderator Gert Scobel spricht im Studio mit Experten über ausgewählte Themen aus Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft. Zu den jeweiligen Schwerpunkten werden außerdem redaktionelle Beiträge gezeigt.
Der Mensch profitiert vom Wald - gesundheitlich und ökonomisch. Aber wie behandelt er die überlebenswichtige Ressource? Wie geht es dem Wald? Wie gesund, wie krank ist er?
Gert Scobel geht diesen Fragen mit seinen Gästen - dem Biologen Professor Dr. Hansjörg Küster, Knut Sturm, Forstleiter des Lübecker Stadtwaldes, und Niko Paech, Volkswirt - nach und stellt wissenschaftliche Lösungsansätze vor.
Alle drei bis vier Sekunden vernichten wir Urwald in der Größe eines Fußballfeldes. Ganz so schlimm scheint es in den heimischen Wäldern nicht zu sein. Doch was wir als Wald verstehen, ist meist nichts anderes als eine Baum-Monokultur. Um unsere Wälder ist es schlecht bestellt.
Dabei brauchen wir die Wälder zum Überleben. Neben den Weltmeeren sind sie die artenreichsten und wertvollsten Lebensräume der Erde. Nach den Ozeanen haben sie den größten Einfluss auf das globale Klima. Sie sind wichtige Kohlendioxidspeicher und Sauerstoffproduzenten.
Das komplexe Ökosystem ist durch zahlreiche Eingriffe des Menschen aus der Balance geraten. Klimawandel, Umweltverschmutzung und intensive industrielle Nutzung setzen dem Wald weltweit zu. Seine Regenerationsfähigkeit nimmt ab, die Artenvielfalt geht zurück.
Hansjörg Küster, Experte für die Geschichte des Waldes und Waldwirtschaft, ist Professor für Pflanzenökologie an der Universität Hannover.
Der Förster Knut Sturm aus Lübeck ist Experte für ökologische Umweltsicherung, Planung, Bewirtschaftung von Wäldern und Waldschutzgebieten. Außerdem ist er Berater für Entwicklung und Umsetzung naturnaher Waldbewirtschaftungs- und Planungskonzepte weltweit.
Niko Paech ist Volkswirt und Nachhaltigkeitsforscher der Universität Siegen, Institut für Plurale Ökonomik.

Thema:

Patient Wald

Der Mensch profitiert vom Wald - gesundheitlich und ökonomisch. Aber wie behandelt er die überlebenswichtige Ressource? Wie geht es dem Wald? Wie gesund, wie krank ist er? Gert Scobel geht diesen Fragen mit seinen Gästen - dem Biologen Professor Dr. Hansjörg Küster, Knut Sturm, Forstleiter des Lübecker Stadtwaldes, und Niko Paech, Volkswirt - nach und stellt wissenschaftliche Lösungsansätze vor. Alle drei bis vier Sekunden vernichten wir Urwald in der Größe eines Fußballfeldes. Ganz so schlimm scheint es in den heimischen Wäldern nicht zu sein. Doch was wir als Wald verstehen, ist meist nichts anderes als eine Baum-Monokultur. Um unsere Wälder ist es schlecht bestellt. Dabei brauchen wir die Wälder zum Überleben. Neben den Weltmeeren sind sie die artenreichsten und wertvollsten Lebensräume der Erde. Nach den Ozeanen haben sie den größten Einfluss auf das globale Klima. Sie sind wichtige Kohlendioxidspeicher und Sauerstoffproduzenten. Das komplexe Ökosystem ist durch zahlreiche Eingriffe des Menschen aus der Balance geraten. Klimawandel, Umweltverschmutzung und intensive industrielle Nutzung setzen dem Wald weltweit zu. Seine Regenerationsfähigkeit nimmt ab, die Artenvielfalt geht zurück. Hansjörg Küster, Experte für die Geschichte des Waldes und Waldwirtschaft, ist Professor für Pflanzenökologie an der Universität Hannover. Der Förster Knut Sturm aus Lübeck ist Experte für ökologische Umweltsicherung, Planung, Bewirtschaftung von Wäldern und Waldschutzgebieten. Außerdem ist er Berater für Entwicklung und Umsetzung naturnaher Waldbewirtschaftungs- und Planungskonzepte weltweit. Niko Paech ist Volkswirt und Nachhaltigkeitsforscher der Universität Siegen, Institut für Plurale Ökonomik.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Logo

eins zu eins - gespräch aus düsseldorf

Talk | 20.09.2018 | 09:20 - 09:50 Uhr
2.86/507
Lesermeinung
3sat Kölner Treff

Kölner Treff

Talk | 20.09.2018 | 10:15 - 11:45 Uhr
3.51/5093
Lesermeinung
3sat Gert Scobel

scobel

Talk | 20.09.2018 | 21:00 - 22:00 Uhr
3.44/5032
Lesermeinung
News
Sie sind "Earth's Mightiest Heroes": Marvels "Avengers".

Im Getöse von "Avengers: Age of Ultron", den VOX nun wiederholt, geht vieles unter, was die bisherig…  Mehr

Die Ngogo-Schimpansen tief im Dschungel Ugandas sehen recht harmlos aus. Forscher beschreiben sie jedoch als äußerst aggressiv. Ihr Clan ist dreimal so groß wie herkömmliche Schimpansen-Gruppen.

Mehr als 20 Jahre lang begleiteten Wissenschaftler einen Schimpansen-Clan in Uganda. Die ARTE-Doku "…  Mehr

Pam und Philipp hatten sich bei "Bachelor in Paradise" kennengelernt.

Das nächste "Bachelor in Paradise"-Traumpaar hat sich getrennt. Nach dem Liebes-Aus von Evelyn und D…  Mehr

Lieutenant Carpentier (Philippe Jore, links) und Commandant Van der Weyden (Bernard Pruvost) sind auf der Jagd nach Verbrechern - oder doch Außerirdischen?

Vor vier Jahren setzte die französische Miniserie "Kindkind" Maßstäbe: So schräg war Fernsehen selte…  Mehr

Marie und Markus Baumgartner (Stefanie Stappenbeck, Matthias Koeberlin) staunen nicht schlecht, als sie das Haus am See von Maries bester Freundin sehen.

Die Komödie "Neid ist auch keine Lösung" ist selbst als seichte Unterhaltung zu flach geraten. Das Z…  Mehr