selbstbestimmt! Die Reportage

  • Abnabelung von Zuhause. So sehr Nicki die Fürsorge seines Vaters auch genießt, er fühlt sich häufig bevormundet und wünscht sich mehr Freiraum. Seit Jahren wird Nicki mit seinem Wunsch, ausziehen zu wollen, vertröstet. Jetzt reicht es ihm, er will raus. Seinen Vater überzeugen und eine geeignete Wohnform finden, gar nicht so einfach. Vergrößern
    Abnabelung von Zuhause. So sehr Nicki die Fürsorge seines Vaters auch genießt, er fühlt sich häufig bevormundet und wünscht sich mehr Freiraum. Seit Jahren wird Nicki mit seinem Wunsch, ausziehen zu wollen, vertröstet. Jetzt reicht es ihm, er will raus. Seinen Vater überzeugen und eine geeignete Wohnform finden, gar nicht so einfach.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Abschied von Zuhause. Nicki ist 27 Jahre alt und möchte - wie andere in seinem Alter auch selbständig leben. Für geistig behinderte Menschen gibt es verschiedene Wohnmöglichkeiten. Ob eigene Wohnung, ambulante Wohngemeinschaft oder stationäre Wohngruppe. Es ist immer die Frage, wie viel Assistenz benötigt wird. Vergrößern
    Abschied von Zuhause. Nicki ist 27 Jahre alt und möchte - wie andere in seinem Alter auch selbständig leben. Für geistig behinderte Menschen gibt es verschiedene Wohnmöglichkeiten. Ob eigene Wohnung, ambulante Wohngemeinschaft oder stationäre Wohngruppe. Es ist immer die Frage, wie viel Assistenz benötigt wird.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Liebe ist niemals behindert. Menschen mit einer geistigen Behinderung haben die gleichen Grundbedürfnisse wie andere auch. Sie wünschen sich einen Partner, Liebe und Zärtlichkeit. Nicki und Paula sind seit drei Monaten sehr verliebt. Sie wollen sich bald verloben und planen schon jetzt eine überaus romantische Hochzeit. Vergrößern
    Liebe ist niemals behindert. Menschen mit einer geistigen Behinderung haben die gleichen Grundbedürfnisse wie andere auch. Sie wünschen sich einen Partner, Liebe und Zärtlichkeit. Nicki und Paula sind seit drei Monaten sehr verliebt. Sie wollen sich bald verloben und planen schon jetzt eine überaus romantische Hochzeit.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Abschied von Zuhause. Nicki ist 27 Jahre alt und möchte - wie andere in seinem Alter auch selbständig leben. Für geistig behinderte Menschen gibt es verschiedene Wohnmöglichkeiten. Ob eigene Wohnung, ambulante Wohngemeinschaft oder stationäre Wohngruppe. Es ist immer die Frage, wie viel Assistenz benötigt wird. Vergrößern
    Abschied von Zuhause. Nicki ist 27 Jahre alt und möchte - wie andere in seinem Alter auch selbständig leben. Für geistig behinderte Menschen gibt es verschiedene Wohnmöglichkeiten. Ob eigene Wohnung, ambulante Wohngemeinschaft oder stationäre Wohngruppe. Es ist immer die Frage, wie viel Assistenz benötigt wird.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Logo der Sendung Vergrößern
    Logo der Sendung
    Fotoquelle: MDR
Report, Reportage
selbstbestimmt! Die Reportage

Infos
Produktionsland
Deutschland
ARD alpha
Sa., 14.07.
09:30 - 10:00
Nicki wird erwachsen - Ein Mann mit Down-Syndrom


Unabhängig und frei zu leben ist keine Selbstverständlichkeit. Dies wird deutlich, wenn man sich des Alltags von behinderten Menschen annimmt und wie diese Reihe hinter die Kulissen schaut.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Wie geht das?

Wie geht das? - Der Hauptbahnhof Hannover

Report | 20.07.2018 | 11:30 - 12:00 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
ARD Hannelore Fischer

ARD-Mittagsmagazin

Report | 20.07.2018 | 13:00 - 14:00 Uhr
3.17/5030
Lesermeinung
ZDF Logo "Leute heute".

Leute heute

Report | 20.07.2018 | 17:45 - 18:00 Uhr
2.69/5013
Lesermeinung
News
Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr

"Tagebuch des Todes": Nachdem er den Doppelmord an seinen Eltern gestanden hat, stellt sich der 18-jährige Benjamin Feller (Kacey Mottet Klein) in Lausanne der Polizei und wird verhaftet. Der Film eröffnet die vierteilige ARTE-Reihe "Schockwellen", die sich um bedrückende Kriminalfälle dreht.

Unter dem Titel "Schockwellen" zeigt ARTE vier Filme, die wirklich geschehene Kriminalfälle thematis…  Mehr

Oliver Geissen sucht in seiner "Ultimativen Chart Show" nach dem "erfolgreichsten Sommerhit aller Zeiten".

Oliver Geissen stellt in seiner "Ultimativen Chart Show" bei RTL die erfolgreichsten Sommerhits alle…  Mehr

Klara (Alwara Höfels, links) und Mika (Sophie Schütt) haben kaum etwas gemeinsam. Weil sie Schwestern sind, müssen sie trotzdem lernen miteinander klarzukommen.

Der Film "Einmal Bauernhof und zurück" dreht sich fast ausschließlich um die klischeehaften Gegensät…  Mehr