service: gesundheit

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: HR
Gesundheit, Magazin
service: gesundheit

Infos
Produktionsland
D
HR
Fr., 25.01.
11:00 - 11:25


Volkskrankheiten, aber auch schwerwiegendere Erkrankungen werden anhand eines Fallbeispiels erläutert. Dazu werden potenzielle Heilmethoden vorgestellt und Fragen von einem Experten beantwortet.
Wassereinlagerungen in der Lunge oder in den Beinen, Luftnot und Schwächegefühl - das sind typische Symptome dafür, dass die Pumpleistung des Herzens nachgelassen hat. Ärzte haben zwar gute Möglichkeiten, eine solche Herzschwäche zu behandeln, doch die Symptome treten verzögert auf. Das heißt, die Herzschwäche besteht schon eine ganze Weile, ehe die Symptome vom Patienten bemerkt werden. Ein völlig neuartiger, winziger Minicomputer, der direkt ins Herz eingesetzt wird, soll bei Herzschwäche-Patienten nun frühzeitig Alarm schlagen, ehe Symptome entstehen können. Außerdem gibt es neue Möglichkeiten, eine Verengung der Halsschlagader zu behandeln. Eine solche Verengung ist oft Ursache eines Schlaganfalls. In der Vergangenheit ist es jedoch während des Eingriffs immer wieder zu einem Schlaganfall gekommen. Ein neues Verfahren reduziert dieses Risiko, indem gefährliche Gerinnsel aus dem Blutstrom gefiltert werden. - Weitere Informationen zur Sendung im Internet unter www.hr-fernsehen.de/servicegesundheit.

Thema:

Mini-Computer im Herzen

Wassereinlagerungen in der Lunge oder in den Beinen, Luftnot und Schwächegefühl - das sind typische Symptome dafür, dass die Pumpleistung des Herzens nachgelassen hat. Ärzte haben zwar gute Möglichkeiten, eine solche Herzschwäche zu behandeln, doch die Symptome treten verzögert auf. Das heißt, die Herzschwäche besteht schon eine ganze Weile, ehe die Symptome vom Patienten bemerkt werden. Ein völlig neuartiger, winziger Minicomputer, der direkt ins Herz eingesetzt wird, soll bei Herzschwäche-Patienten nun frühzeitig Alarm schlagen, ehe Symptome entstehen können. Außerdem gibt es neue Möglichkeiten, eine Verengung der Halsschlagader zu behandeln. Eine solche Verengung ist oft Ursache eines Schlaganfalls. In der Vergangenheit ist es jedoch während des Eingriffs immer wieder zu einem Schlaganfall gekommen. Ein neues Verfahren reduziert dieses Risiko, indem gefährliche Gerinnsel aus dem Blutstrom gefiltert werden. - Weitere Informationen zur Sendung im Internet unter www.hr-fernsehen.de/servicegesundheit.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Doc Esser

Doc Esser

Gesundheit | 16.02.2019 | 12:45 - 13:30 Uhr
5/503
Lesermeinung
SWR Dennis Wilms (li.) mit Ernährungswissenschaftler Jan Rein (re.).

rundum gesund - Gesunder Darm

Gesundheit | 18.02.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
NDR "Visite" Logo

Visite

Gesundheit | 19.02.2019 | 20:15 - 21:15 Uhr
2.99/50179
Lesermeinung
News
Mia (Paula Kalenberg) und Sebastian (Tim Oliver Schultz) erleben in "Song für Mia" eine Liebe mit Höhen und Tiefen.

Ein oberflächlicher Musiker wird plötzlich blind – und verliebt sich in seine graumäusige Pflegerin.…  Mehr

Kommissarin Winnie Heller (Lisa Wagner) trägt im Job viel Seelenmüll mit sich herum.

Kaum aus der Reha entlassen, wird Kommissarin Heller mit dem Ausbruch eines Vergewaltigers konfronti…  Mehr

Die junge Ärztin (Sandrine Kiberlain) ist sowohl für ihren Sohn als auch für den temporären Gast eine Freundin mit offenem Ohr.

Der Regisseur des Films "Mit Siebzehn" ist über 70 Jahre alt. Dennoch versteht er es, auf natürliche…  Mehr

Katja Schnabel nimmt Campino zum Aquatraining mit.

VOX strahlt acht neue Folgen der Doku-Reihe "Die Pferdeprofis" aus. Neben Katja Schnabel trainiert a…  Mehr

Die Freiheitsstatue begrüßt heute noch jedes Schiff bei seiner Einfahrt in New York. Viele Millionen Menschen verließen im 19. Jahrhundert ihre europäische Heimat, um in Amerika Fuß zu fassen.

Mit der Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus begann eine bis heute beispiellose Siedlungswel…  Mehr