service: reisen

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: HR
Natur+Reisen, Tourismus
service: reisen

Infos
Produktionsland
D
HR
Mi., 05.09.
11:00 - 11:25


Vorgestellt werden deutschlandweite und internationale Ziele. Neben beeindruckenden Bildern erhalten Zuschauer attraktive Tipps und Informationen zu Aktivitäten, Veranstaltungen und Urlaubsplanung.
Was wäre eine Harzreise ohne Besuch auf dem Brocken - mit mehr als 1.100 Metern immerhin Norddeutschlands höchster Berg. Ganz gemütlich und gleichzeitig sehr nostalgisch erreichen Eisenbahnfans den Gipfel in den Zügen der Harzer Schmalspurbahn; gezogen von einer Dampflok rollen die Waggons der "Brockenbahn" aufwärts. Abwärts lohnt sich allemal eine Wanderung, etwa ins romantische Ilsetal, dem schon Heinrich Heine in den Aufzeichnungen seiner "Harzreise" ein Denkmal setzte. In unmittelbarer Nachbarschaft liegt Wernigerode mit seiner beeindruckend gut erhaltenen Fachwerk-Altstadt. Wer nicht gerne in Gruppen unterwegs ist, kann die Sehenswürdigkeiten mit städtischen Apps per Handy erkunden. Manche Entdeckungen verdanken sich dann aber doch der Ortskenntnis der Einheimischen, etwa ein Besuch beim Korb- und Bürstenmacher oder in Europas kleinster Porzellanmanufaktur. Für Herzklopfen sorgt ein Besuch an der Rappbodetalsperre, mit 106 Metern Deutschlands höchste Talsperre. Sie ist von einer gigantischen Hängebrücke aus Stahl zu bestaunen: 458,5 Meter lang können Mutige in luftiger Höhe über das Bode-Staubecken spazieren. Wer noch mehr Kick braucht, fliegt am Drahtseil mit der "Megazipline" darüber hinweg. Eine ganz andere Annäherung an den Harz und seine Menschen bietet der Besuch in einem ehemaligen Bergwerk. Bei Sangerhausen liegt das Erlebniszentrum Bergbau. In 300 Metern Tiefe kann man auf unterhaltsame Art etwas über den Abbau des Kupferschiefers lernen. Sangerhausen ist aber auch für sein Rosarium berühmt: Die weltweit größte Rosensammlung ist ein Muss für Romantiker und Gartenliebhaber.

Thema:

Das Höchste im Norden - eine Reise in den Harz

Was wäre eine Harzreise ohne Besuch auf dem Brocken - mit mehr als 1.100 Metern immerhin Norddeutschlands höchster Berg. Ganz gemütlich und gleichzeitig sehr nostalgisch erreichen Eisenbahnfans den Gipfel in den Zügen der Harzer Schmalspurbahn; gezogen von einer Dampflok rollen die Waggons der "Brockenbahn" aufwärts. Abwärts lohnt sich allemal eine Wanderung, etwa ins romantische Ilsetal, dem schon Heinrich Heine in den Aufzeichnungen seiner "Harzreise" ein Denkmal setzte. In unmittelbarer Nachbarschaft liegt Wernigerode mit seiner beeindruckend gut erhaltenen Fachwerk-Altstadt. Wer nicht gerne in Gruppen unterwegs ist, kann die Sehenswürdigkeiten mit städtischen Apps per Handy erkunden. Manche Entdeckungen verdanken sich dann aber doch der Ortskenntnis der Einheimischen, etwa ein Besuch beim Korb- und Bürstenmacher oder in Europas kleinster Porzellanmanufaktur. Für Herzklopfen sorgt ein Besuch an der Rappbodetalsperre, mit 106 Metern Deutschlands höchste Talsperre. Sie ist von einer gigantischen Hängebrücke aus Stahl zu bestaunen: 458,5 Meter lang können Mutige in luftiger Höhe über das Bode-Staubecken spazieren. Wer noch mehr Kick braucht, fliegt am Drahtseil mit der "Megazipline" darüber hinweg. Eine ganz andere Annäherung an den Harz und seine Menschen bietet der Besuch in einem ehemaligen Bergwerk. Bei Sangerhausen liegt das Erlebniszentrum Bergbau. In 300 Metern Tiefe kann man auf unterhaltsame Art etwas über den Abbau des Kupferschiefers lernen. Sangerhausen ist aber auch für sein Rosarium berühmt: Die weltweit größte Rosensammlung ist ein Muss für Romantiker und Gartenliebhaber.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Erlebnisreisen

Erlebnisreisen

Natur+Reisen | 24.09.2018 | 06:10 - 06:25 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
SWR Meine Traumreise nach Slowenien

Meine Traumreise nach Slowenien - Mit dem Zirkusmobil auf Tour

Natur+Reisen | 24.09.2018 | 07:35 - 08:05 Uhr
1/501
Lesermeinung
BR Unentdeckte Mosel - Römer, Wein und Wandern

Unentdeckte Mosel - Römer, Wein und Wandern

Natur+Reisen | 24.09.2018 | 11:55 - 12:40 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Ab dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag zehn Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen…  Mehr

Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr

Prominent besetztes Dokuspiel zum zehnjährigen "Jubiläum" der Finanzkrise von 2008: Mala Emde und Joachim Król als Bankberater in "Lehman. Gier frisst Herz".

Der prominente Dokuspiel-Macher Raymond Ley probiert sich an einer Aufbereitung der letzten Tage vor…  Mehr

Das saftigste Pulled Pork und den besten Burger findet Dirk Hoffmann (links) in den USA. Ein Experte erklärt ihm die perfekte Zubereitung.

Warum ist das Pulled Pork in den USA so saftig? Der TV-Koch Dirk Hoffmann erklärt's. Und zwar direkt…  Mehr

Selbstzufrieden hat sich Franz, ein Mensch auf der Suche nach Sicherheit (Axel Prahl), mit Frau (Kristina Klebe) und Kindern in einem Betonsilo eingerichtet. Doch die Angst wird bleiben.

Der Spielfilm mit Axel Prahl in der Hauptrolle versetzt Kafkas Erzählfragment "Der Bau" von 1924 in …  Mehr