stark!

  • Mo steht auf Fliegen, er hat sie selbst entworfen. Vergrößern
    Mo steht auf Fliegen, er hat sie selbst entworfen.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Bergmann
  • Jungunternehmer Mo aus Memphis stellt Fliegen her. Er mag Stoffe und schöne Kleidung. Vergrößern
    Jungunternehmer Mo aus Memphis stellt Fliegen her. Er mag Stoffe und schöne Kleidung.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Bergmann
  • Mo näht alle Fliegen selbst von Hand. Vergrößern
    Mo näht alle Fliegen selbst von Hand.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Bergmann
  • Ohne Fliege geht Mo nicht aus dem Haus. Vergrößern
    Ohne Fliege geht Mo nicht aus dem Haus.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Bergmann
  • Mo vor seinem Zuhause in Memphis, USA. Vergrößern
    Mo vor seinem Zuhause in Memphis, USA.
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Bergmann
Serie, Kinderserie
stark!

Infos
[Bild: 16:9]
KiKa
So., 23.12.
08:35 - 08:50
Mo - Ich kann Fliegen


Mo - Ich kann Fliegen Starke Kinder erzählen ihre Geschichten! In der Doku-Reihe von ZDF für KiKA schildern Kinder, wie sie ihre Ziele erreichen, Träume verfolgen und persönliche Herausforderungen meistern. Alle Filme von "stark!" gibt es in der Mediathek von www.zdftivi.de. Mo (11 Jahre) lebt mit seiner Mutter in Memphis, USA. Wie alle Kinder fiebert auch er Weihnachten entgegen. Aber nicht wegen der Geschenke, erstmalig hat er einen eigenen Verkaufsstand auf dem Weihnachtsmarkt. Mo hat ein kleines Unternehmen aufgebaut. Er stellt Fliegen her, für jeden Anlass und in allen Farben und Mustern. Mit seiner Mutter verkauft er die kleinen Kunstwerke in Boutiquen und im Internet. Mos Trendsetter ist sein Vater, der niemals ohne Anzug und Fliege auf die Straße geht. Seine Oma hat ihm Nähen beigebracht. Seine Eltern leben getrennt, Mo vermisst seinen Vater sehr. Die beiden sehen sich nur unregelmäßig. Sein Vater hat ihm beigebracht, dass ordentliches Aussehen Respekt verschafft. Und Respekt ist sehr wichtig, weil in der Gegend, in der sie leben, Gleichberechtigung zwischen Afroamerikanern und Weißen immer noch nicht selbstverständlich ist. Mo hofft sehr, dass sein Vater zum Weihnachtsmarkt kommt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Nele belauscht ein Gespräch zwichen Martin und Antonia.

Die Pfefferkörner - Abi um jeden Preis

Serie | 15.12.2018 | 08:25 - 08:50 Uhr
3.68/5040
Lesermeinung
MDR Prinzessin Arabella (Jana Nagyova) reitet durch eine Märchenwelt, in der es nicht mit rechten Dingen zugeht.

Die Märchenbraut - Der Wolf ist tot

Serie | 29.12.2018 | 09:45 - 11:05 Uhr
5/501
Lesermeinung
ARD Nils Holgerssons wunderbare Reise

Nils Holgerssons wunderbare Reise

Serie | 31.12.2018 | 06:45 - 08:40 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr