tierisch gut!

Natur+Reisen, Tiere
tierisch gut!

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
RBB
So., 08.07.
07:15 - 08:00
Rieke und Alisha - Neue Flaschenkinder


Zwei Tierbabys eroberten die Herzen der Menschen: das Orang-Utan Baby Rieke, geboren im Zoo Berlin, und das Armurtiger-Baby Alisha, geboren im Tierpark Berlin. "tierisch gut!" stellt beide Tierkinder und die mühsame und aufwendige Arbeit von Handaufzuchten in den Mittelpunkt. Orang-Utan Mutter Djasinga nahm Rieke nicht an, obwohl Schwangerschaft und Entbindung ohne Komplikationen verliefen. Die Tierpfleger und - ärzte probierten immer wieder, Mutter und Kind zusammen zu bringen. Aber ohne Erfolg. Dann mussten Zoodirektor Dr. Andreas Knieriem und sein Team eine Entscheidung treffen und so wurde aus Rieke ein Flaschenkind mit Rundumbetreuung. Alle drei Stunden mussten die Tierpfleger Rieke die Flasche geben, die Windeln erneuern und mit ihr spielen. Immer wieder besprach das Team die Notwendigkeit für eine artgerechte Aufzucht: Rieke ab dem frühstmöglichen Termin bei ihren Artgenossen aufwachsen zu lassen. Plötzlich ging alles sehr schnell. Gemeinsam mit dem Koordinator des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms für Orang-Utans wurde entschieden, dass Rieke in das englische Ape Rescue Center Monkey World umziehen soll. Dort geht es ihr heute gut und in einer Gemeinschaft mit anderen Organ-Utans entwickelt sie sich artgerecht und prächtig. Das Team der Tierpfleger im Alfred-Brehm-Haus stand vor einer ähnlichen Herausforderung. Endlich hatte das Tigerpaar Aurora und Darius Nachwuchs. Drei Kinder hatte Aurora geboren. Doch sie hatte nicht genügend Milch für alle Babys und so starben zwei. Das dritte Kind, Alisha, hatte bereits stark abgenommen und überlebte nur durch die Entscheidung, es mit Ersatzmilch aufzuziehen. Tierpflegerin Angelika Berkling hatte das Flaschenkind über die Weihnachtstage bei sich zuhause. Auch sie musste Alisha alle drei Stunden die Flasche geben und erste Fleischstücke zufüttern. Danach wohnte die Kleine backstage in einem Extragehege im Alfred-Brehm-Haus. Den größten Teil des Tages verbrachte das Tigermädchen mit Schlafen. Tierpfleger und - ärzte waren mit ihrer Entwicklung zufrieden. Doch wie erzieht man ein Tigerbay zu einem Raubtier und nicht zu einer Kuschelkatze? Glücklicherweise lebte auch im nicht weit entfernten Zoo Eberswalde ein Tigerkind, das nur zwei Monate älter als Alisha war. Schnell war klar, dass Alisha und Tigerjunge Dragan einige Monate zusammen verbringen sollen, um artgerechtes Tigerleben zu erlernen. Aus beiden wurde schnell ein tolles Tigerpaar, das nach einer Zwischenstation im Berliner Tierpark auch bald nach England umziehen wird.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Logo "SCHWEIZWEIT"

Der große Fisch - Über die Bodenseeforelle in Graubünden

Natur+Reisen | 07.07.2018 | 09:05 - 09:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR Turtle Hero - Ein Leben für die Schildkröten

natur exclusiv - Turtle Hero - Ein Leben für die Schildkröten

Natur+Reisen | 08.07.2018 | 14:30 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Tierisch wild im Südwesten

Tierisch wild im Südwesten - Der erste Sommer

Natur+Reisen | 08.07.2018 | 17:15 - 18:00 Uhr
3/503
Lesermeinung
News
Aufregung im "Star Trek"-Lager: Nimmt Patrick Stewart alias Captain Jean-Luc Picard wieder auf der Kommandobrücke eines Sternenkreuzers platz?

Aufregung unter "Star Trek"-Fans: Patrick Stewart alias Captain Jean-Luc Picard könnte schon bald au…  Mehr

Drunter und drüber geht es in der neuen ZDFneo-Sitcom "Tanken - mehr als Super": Tankstellenleiter Georg Bergstedt (Stefan Haschke, zweiter von links) versucht, dem Einsatzleiter (Alexander Grünberg) die komplizierte Situation zu erklären.

Mit "Tanken – mehr als Super" führt ZDFneo die deutsche Tradition der Tankstellen-Comedy fort. Ab de…  Mehr

Carlo Chatrian soll in Zukunft die Geschicke von Deutschlands wichtigstem Filmfestival leiten.

Ein Nachfolger für Dieter Kosslick scheint gefunden: Wie "Bild" berichtet, wird Carlo Chatrian den C…  Mehr

Das "SAT.1-Frühstücksfernsehen" erwartet am Freitag ein neues Gesicht: Max Oppel wird als neuer Nachrichtensprecher das SAT.1-Team unterstützen.

Das Team des "Sat.1-Frühstücksfernsehen" bekommt einen neuen Kollegen: Max Oppel wird als neuer Mode…  Mehr

Gehören zu den Teilnehmern der fünften Staffel "Sing meinen Song": Mary Roos, Judith Holofernes, Johannes Strate, Marian Gold, Leslie Clio, Mark Forster und Rea Garvey.

Endlich war zum Staffelfinale mal etwas mehr von der Band zu sehen. Die "Grosch's Eleven" haben vor …  Mehr