tierisch gut!

Natur+Reisen, Tiere
tierisch gut!

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
RBB
Fr., 28.12.
05:35 - 06:20
Ein tierisch harter Winter


Wenn im Winter die Temperaturen auf minus 20 Grad fallen, werden Zoo und Tierpark Berlin zu einem weißen Paradies - alles versinkt unter einer Schneedecke. Die weiße Pracht bedeutet in dieser kalten Jahreszeit für Mensch und Tier aber auch: Leben in einem Ausnahmezustand. Eingefrorene Schlösser und Gittertüren sowie Massen von Schnee erschweren den Tierpflegern die Arbeit, vereiste Treppen werden zu einer Rutschgefahr für Mensch und Tier. "tierisch gut!" schildert, wie die Pfleger sich diesen schwierigen Arbeitsbedingungen stellen und diese mit so manchem Trick meistern. Darüber hinaus bringt "tierisch gut!" in Erfahrung, wie die vielen verschiedenen Tierarten auf die strenge Kälte des Winters reagieren: Während beispielsweise Mishmi-Takine oder auch Katzenbären die kalten Temperaturen lieben und als "winterharte Gesellen" gelten, vertragen die ursprünglich in Australien beheimateten Kängurus die Kälte nicht besonders gut und müssen sich durch ständiges Hüpfen warm halten. Bei Minusgraden dürfen sie nur kurze Zeit am Tag ins Freie. Worin liegen die konkreten Unterschiede im Verhalten der Tiere im Winter? Müssen die Tierpfleger im Winter mit ihren Schützlingen anders umgehen? Und welche technischen Neuerungen gibt es in Zoo und Tierpark, um Mensch und Tier das Leben im Winter zu erleichtern? Auf all diese Fragen wird es in "tierisch gut!" eine Antwort geben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR natur exclusiv

Kragenbären im Tigerwald

Natur+Reisen | 28.12.2018 | 03:00 - 03:45 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Die Bärenbande - In Skandinaviens Wäldern

Die Bärenbande - In Skandinaviens Wäldern

Natur+Reisen | 28.12.2018 | 03:45 - 05:10 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Ein junger Brillenbär testet pflanzliche Kost. Bis jetzt lebte er nur von der Muttermilch. Später werden Bromelien seine Hauptnahrung sein.

Kostbarkeiten im Nebelwald - Von Brillenbären und Kolibris

Natur+Reisen | 28.12.2018 | 05:40 - 06:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die ARD-Doku "Geheimnisvolles Mittelmeer: Von Pottwalen und Wüstenfüchsen" erzählt von faszinierenden Lebenswelten im Mittelmeer und an dessen Küsten. Wüstenfüchse etwa müssen mit den kargen Lebensverhältnissen afrikanischer Wüsten herumschlagen.

Dass das Mittelmeer weit mehr als eine Touristenregion ist, zeigt eine neue Folge von "Erlebnis Erde…  Mehr

Das US-Unternehmen hatte zuletzt öfter mit Gerüchten über Produktionsprobleme zu kämpfen, die sich auch auf den Börsenkurs auswirkten.

Elon Musk möchte mit Tesla die Welt radikal verändern. Die spannende Doku "Die Story im Ersten: Tesl…  Mehr

Rosi Mittermeier und Christian Neureuther beim Bergwandern - eine ordentliche Brotzeit gehört dazu.

Rosi Mittermaier und Christian Neureuther sind trotz ihrer Erfolge und regelmäßiger TV-Auftritte bod…  Mehr

Nico (Josefine Preuß) beim Notar: Sie erbt das Haus ihrer Tante im Harz.

Nico (Josefine Preuß) kehrt an den Ort zurück, an dem in ihrer Kindeheit ihre beste Freundin ums Leb…  Mehr

Die wintersportlich versierten Birkebeiner riskierten für die Rettung des jungen Håkon Håkonsson ihr Leben. Noch heute finden in Norwegen nach den damaligen Helden benannte Langstrecken-Rennen statt, etwa der "Birkebeinerløypet" oder das "Birkebeinerrennet".

Um den Thronfolger, Baby Håkon, zu beschützen, versuchen die Birkebeiner, ihn in Sicherheit zu bring…  Mehr