Broken Flowers

Spielfilm, Tragikomödie
Broken Flowers

Infos
Originaltitel
Broken Flowers
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2004
Kinostart
Do., 08. September 2005
DVD-Start
Do., 27. April 2006
Servus TV
Sa., 12.08.
20:15 - 22:10


Bill Murray begibt sich als Casanova Don Johnston auf einen Roadtrip durch die USA, um unter seinen früheren Liebschaften die Mutter seines Sohnes zu finden.

Der Computerexperte Don ist ein Frauenheld, der es mit Beziehungen nicht allzu ernst nimmt und es sich gutgehen lässt. Dennoch zieht das Leben in seinen alltäglichen Bahnen nur so an ihm vorbei. Kaum geht jedoch eine Notiz ohne Namen und Absender bei ihm ein, ist es mit der Ruhe vorbei. Denn wenn er dem Schreiben Glauben schenken kann, ist sein 19-jähriger Sohn, von dem der alternde Schwerenöter bislang nicht einmal wusste, auf der Suche nach ihm. Sein Nachbar und Hobby-Detektiv Winston (Jeffrey Wright) überredet ihn dazu, eine Liste Verflossener aufzustellen und den infrage kommenden Müttern einen klärenden Besuch abzustatten. Don lässt sich schließlich auf die Reise ins Ungewisse ein.

Minimalistische Sinnsuche

Das Abenteuer wird zur melancholischen Suche eines Mannes nach dem Sinn des Lebens, die mithilfe von tragikomischen Elementen dennoch für gute Laune sorgt. Regisseur Jim Jarmusch ("Only Lovers Left Alive") legte besonderen Wert auf kleine Details: Die Blicke sowie die Mimik und Gestik von Hauptdarsteller Murray - eingefangen in langen Kameraeinstellungen - verraten dem Zuschauer weit mehr über Charakter und Gefühlszustand des Protagonisten als einfache Dialoge. Dem minimalistisch gehaltenen Werk wird außerdem durch die Sequenzen mit Murrays überzeugenden, weiblichen Kostars Julie Delphy, Tilda Swinton, Sharon Stone und Jessica Lange Leben eingehaucht.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Broken Flowers" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Barney (Paul Giamatti) kann noch gar nicht fassen, dass er Miriam (Rosamund Pike) tatsächlich heiraten durfte.

Barney's Version

Spielfilm | 22.12.2017 | 00:35 - 02:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3/502
Lesermeinung
ZDF Ex-Musiklehrer Marten Brückling (Edgar Selge) ist am Verzweifeln: Kurz vor der Heimreise nach Deutschland wird sein Gepäck mit den wertvollen Notenblättern gestohlen.

Bach in Brazil

Spielfilm | 24.12.2017 | 23:20 - 00:50 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Rod Tidwell (Cuba Gooding Jr., links) erwartet von seinem Manager Jerry Maguire (Tom Cruise) mehr Einsatz.

Jerry Maguire - Spiel des Lebens

Spielfilm | 29.12.2017 | 00:45 - 02:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.24/5021
Lesermeinung
News
Andy Garcia wird Teil der "Iron Sky"-Reihe.

Prominenter zugang für "Iron Sky 3": Andy Garcia, bekannt aus Filmen wie "Der Pate III", wird in der…  Mehr

Justin Leone, Sybille Schönberger, Nelson Müller und Ralf Zacherl (von links) freuten sich für die "MasterChef"-Gewinnerin Karen Fritzenschaft (Mitte).

Hobbyköchin Karen Fritzenschaft darf jubeln: Die zweifache Mutter hat das Finale der Koch-Show "Mast…  Mehr

Hugh Jackman sprach im Interview über die Zukunft von Wolverine. Wird er noch einmal zurückkommen?

Für Hugh Jackman ist seine Rolle als Wolverine in den X-Men-Filmen Geschichte. Was aber, wenn es doc…  Mehr

Im neuen Jahr begrüßt Alexander Bommes zu vier Special-Folgen von "Gefragt - Gejagt".

Die beliebte ARD-Quiz-Show "Gefragt - gejagt" wird Anfang 2018 auf einem neuen Sendeplatz ausgestrah…  Mehr

Diane Kruger und Regisseur Fatih Akin dürfen sich freuen: Ihr Film "Aus dem Nichts" wurde für einen Golden Globe nominiert.

In Hollywood wurden am Montag die Nominierungen für die Golden Globes bekanntgegeben. Deutschland da…  Mehr