Die Mafia in Frankreich

Report, Doku-Reihe
Die Mafia in Frankreich

Infos
Synchronfassung, ARTE+7 Homepage: videos.arte.tv
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2015
arte
Di., 07.02.
20:15 - 21:15
Folge 1, Eine unsichtbare Macht entsteht 1929 - 1945


Verbrecher wie Henri "Lafont" Chamberlin bauten sich mit kriminellen Mitteln im vergangenen Jahrhundert ein illegales Imperium im französischen Untergrund auf.

Denkt man an die Mafia, verbindet man dabei vermutlich die 1930er-Jahre, amerikanische Großstädte wie Chicago und New York sowie Namen wie Al Capone oder John Gotti. Tatsächlich wissen nur die wenigsten um die organisierte Kriminalität in Frankreich - obwohl man sich gerade wegen seiner nahen Lage zum Ursprungsland Italien eigentlich denken kann, dass der Funke übersprang. Tatsächlich nahm hier bereits 1929 alles seinen Anfang, als die beiden Mafiosi Paul Carbone und François Spirito in Marseille Simon Sabiani dabei halfen, der neue Bürgermeister der Stadt zu werden und dafür ihren Anteil einforderten. Mit der Zeit bauten sie ihre Macht aus und entwickelten neue Strukturen, bis die von ihnen gegründete Mafia während des Zweiten Weltkriegs unter neuer Führung von Henri Chamberlin  auch mit den Nationalsozialisten zusammenarbeitete.

Einfluss in allen Bereichen

"Es gibt keine Mafia" - eine der berühmtesten Aussagen über kriminelle Organisationen trifft das Konzept auf den Punkt. Denn die Handlungen laufen stets im Verborgenen ab - und wären ohne Korruption innerhalb der Politik nur schwer durchführbar. Auch Hollywood machte sich den brisanten Stoff, der nichts an Aktualität eingebüßt hat, bereits oftmals zunutze - sei es nun in Blockbustern wie "Der Pate" oder Erfolgs-Serien wie "Die Sopranos".



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Nicole Klaski rettet auf einem Bauernhof bei der Ernte übrig gebliebenes Gemüse und bietet es in ihrem Laden an.

plan b - Zu gut für den Müll - Unterwegs mit den Essensrettern

Report | 19.01.2019 | 17:35 - 18:05 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
DMAX A2 - Abenteuer Autobahn

A2 - Abenteuer Autobahn - Episode 36(Episode 16)

Report | 19.01.2019 | 21:15 - 22:15 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
3sat Ein Brot wird geschnitten

Brot - Wie ein Laib um sein Image kämpft

Report | 20.01.2019 | 19:10 - 19:40 Uhr
3.67/5018
Lesermeinung
News
Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr

Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).

Skispringen konnte "Eddie the Eagle" nicht so gut – zumindest im Vergleich mit den Profis. Dennoch f…  Mehr

Was für ein Bild: Geteert und gefedert aber glücklich springt Gisele Oppermann Thorsten Legat in die Arme.

Als selbst ernannter Motivations-Guru ist Bastian Yotta im "Dschungelcamp" bei Gisele Oppermann an s…  Mehr

Die 28-jährige Jane aus Idaho leidet unter einer dissoziativen Identitätsstörung (DIS). Eine sechsteilige Doku begleitet sie und ihre insgesamt neun unterschiedlichen Persönlichkeiten bei der Suche den Ursachen für ihre Krankheit.

Die sechsteilige A&E-Dokumentation "Wir sind Jane" begleitet eine 28-jährige Amerikanerin, die unter…  Mehr