Die drei ??? - Das verfluchte Schloß

Spielfilm, Abenteuerfilm
Die drei ??? - Das verfluchte Schloß

Infos
[Bild: 16:9]
Originaltitel
The Three Investigators and the Secret of Terror Castle
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2009
Altersfreigabe
6+
Kinostart
Do., 19. März 2009
DVD-Start
Do., 24. September 2009
Disney Channel
Sa., 19.08.
20:15 - 22:05


Justus (Chancellor Miller), Bob (Cameron Monaghan) und Peter (Nick Price) finden ein seltsames Video. Es führt sie in ihr nächstes Abenteuer.

Noch vor der Premiere des ersten Films "Das Geheimnis der Geisterinsel" begannen die Dreharbeiten zum zweiten Film in Südafrika. Obwohl viele Handlungsstränge eine fortlaufende Geschichte bilden, unterscheiden sich die Produktionen in ihrem Genre: Der erste Teil war ein Action-Abenteuer, während die Fortsetzung eher auf Grusel und Mystery setzt. Den Filmemachern gelang es bei "Das verfluchte Schloß", eine gute Mischung aus Spannung und Humor zu schaffen, die sowohl für Kinder als auch Erwachsene geeignet ist. Die Handlung basiert auf dem ersten Buch der Reihe und elften Hörspiel "Die drei ??? und das Gespensterschloss". Sie wurde an den ersten Film angepasst und soll das Rätsel um Justus' Eltern auflösen.

Ein mysteriöses Video

Justus freut sich auf eine Geburtstagsparty mit seinen Freunden. Doch dann findet er einen Videoband, auf dem seine verstorbenen Eltern zu sehen sind. Der Schreck des Jungen wandelt sich in Neugier: Was wollten ihm Mutter und Vater sagen? Mithilfe der anderen Detektive Bob und Peter, macht sich das Geburtstagskind auf den Weg zum verlassenen Anwesen des Erfinders Terrill. Hier vermuten sie die Lösung des Rätsels, doch in dem Haus passieren unheimliche Dinge. Zu allem Überfluss müssen sich die Kinder vor Sheriff Hanson (Jonathan Pienaar) hüten: Er ist ihnen auf den Fersen.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die drei ??? - Das verfluchte Schloss" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Luini (Moritz Bleibtreu) droht den schwarzen Brüdern Giorgio (Fynn Henkel) und Pietro (Kilian Marcon).

Die Schwarzen Brüder

Spielfilm | 25.02.2018 | 16:20 - 18:00 Uhr
Prisma-Redaktion
1.5/502
Lesermeinung
RTL Völlig erschöpft, dennoch voller Stolz erreicht Scott Fischer (Jake Gyllenhaal) das Ziel – den Gipfel des Mount Everest.

TV-Tipps Everest

Spielfilm | 25.02.2018 | 20:15 - 22:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3.57/507
Lesermeinung
ProSieben The Revenant - Der Rückkehrer

TV-Tipps The Revenant - Der Rückkehrer

Spielfilm | 04.03.2018 | 20:15 - 23:25 Uhr
Prisma-Redaktion
4.64/5011
Lesermeinung
News
Ralf (Matthias Koeberlin, links) und Evelyn (Maria Simon) sind eine glückliche Familie. Doch die Söhne Jan (Jonas Nay, Mitte) und Lukas (Gustav Körner) werden bald ihren Vater verlieren ...

Nach dem Unfalltod eines Kindes zerbricht die scheinbar so friedliche Welt in einem kleinen Dorf. Di…  Mehr

Olivia kam als junges Mädchen illegal von Togo nach Frankreich.

Mitten in Europa blühen illegale Geschäfte mit modernen Sklaven, die in die Prostitution, zum Bettel…  Mehr

Seine Schrulligkeit belebt diesen Tatort: Axel Milberg als Klaus Borowski.

Zwischen Dünen und Deichen ermittelt Borowski in einer seltsamen, kleinen Inselwelt voller Abstrusit…  Mehr

WG mit Hindernissen: "Nix Festes" mit Josefine Preuß läuft auf ZDFneo.

Kreuzberg ist einer der Kieze, die als Inbegriff der Gentrifizierung gelten. Alles wird umgekrempelt…  Mehr

Frank Plasberg und Anne Gesthuysen waren seit 2016 in der "Paarduell"-Quizshow am ARD-Vorabend im Einsatz. Nun ziehen die Programmverantwortlichen den Stecker.

Die von der ARD selbst produzierte Quizshow-Reihe "Paarduell" wird keine neuen Folgen bekommen. Die …  Mehr