Europas schönste Parks

  • Direkt am Louvre und der Seine gelegen, ist der Jardin des Tuileries ein Musterbeispiel der klassischen französischen Gartenbaukunst mit ihren Statuen, geometrischen Formen und strengen Linien. Vergrößern
    Direkt am Louvre und der Seine gelegen, ist der Jardin des Tuileries ein Musterbeispiel der klassischen französischen Gartenbaukunst mit ihren Statuen, geometrischen Formen und strengen Linien.
    Fotoquelle: ZDF
  • Nicht weit von den Tuilerien, auf der anderen Seite der Seine, liegt ein anderer großer Pariser Park: der Jardin du Luxembourg. Vergrößern
    Nicht weit von den Tuilerien, auf der anderen Seite der Seine, liegt ein anderer großer Pariser Park: der Jardin du Luxembourg.
    Fotoquelle: ZDF
  • Direkt am Louvre und der Seine gelegen, ist der Jardin des Tuileries ein Musterbeispiel der klassischen französischen Gartenbaukunst mit ihren Statuen, geometrischen Formen und strengen Linien. Vergrößern
    Direkt am Louvre und der Seine gelegen, ist der Jardin des Tuileries ein Musterbeispiel der klassischen französischen Gartenbaukunst mit ihren Statuen, geometrischen Formen und strengen Linien.
    Fotoquelle: ZDF
Natur+Reisen, Pflanzen
Europas schönste Parks

Infos
ARTE+7 Homepage: videos.arte.tv
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
arte
Mo., 20.02.
19:30 - 20:15
Folge 1, Paris - Jardin du Luxembourg und Tuilerien


Das Herzstück einer jeden Großstadt ist deren Park: Hier können die Bewohner inmitten einer herrlichen Natur entspannen und beim Spazieren die Idylle entdecken.

Trotz aller Modernisierungsmaßnahmen und dem fortschreitenden Bau immer größerer Gebäudekomplexe ist selbst in den größten Metropolen Europas ein Fleck Natur zu finden. Weitläufige Stadtparks sind ein Anziehungspunkt für Menschen, die dann und wann Abstand vom Tumult des Straßenverkehrs und engen Häuserschluchten suchen. In Paris gilt der "Jardin des Tuileries", der unweit entfernt vom "Louvre" liegt, als ein solcher Anziehungspunkt: Die hier befindlichen Gärten sind geprägt durch den französischen Stil, der bereits zu den Prunkzeiten von Versaille international für Aufsehen sorgte. Doch er ist nicht der einzige Park, mit dem die Pariser Bevölkerung vorlieb nehmen muss: Regisseur Christian Schidlowski zeigt eindrucksvolle Aufnahmen des "Jardin des Tuileries", aber auch von dem "Jardin du Luxembourg" in der Nähe des Parlamentsgebäudes.

Zwischen Moderne und Natur

Die Dokumentation zeigt nicht nur gleichermaßen beruhigende wie beeindruckende Bilder der Pariser Parks, sondern lässt auch Menschen zu Wort kommen, die tagtäglich deren Idylle streifen. So steht Architekt Laurent Delrieu als Interviewpartner und Führer ebenso zur Verfügung wie die Fotografin Benloÿ, die auf der Suche nach geeigneten Motiven regelmäßig den "Jardin des Tuileries" durchkämmt - egal, zu welcher Jahreszeit, denn jede hat ihre ganz eigenen Glanzmomente.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Ein Bauerngarten in Niedersulz.

Querbeet Classix

Natur+Reisen | 31.03.2017 | 11:15 - 12:00 Uhr
0/500
Lesermeinung
MDR Logo

MDR Garten

Natur+Reisen | 01.04.2017 | 12:15 - 12:45 Uhr
4/502
Lesermeinung
MDR Geheimnisvoller Garten

Geheimnisvoller Garten - Erntezeit(2/2)

Natur+Reisen | 01.04.2017 | 13:15 - 13:58 Uhr
3.29/507
Lesermeinung
News
Frank Rosin mit Uwe und Anja Zimmermann in der "Pizzeria Piccolino" in Duisburg.

Heimspiel für Frank Rosin: Der in Dorsten geborene Sternekoch besucht in einer neuen Folge von "Rosi[…] mehr

Alicia Vikander als Lara Croft in der Neuauflage von "Tomb Raider".

Mit ihrer Rolle als Lara Croft hat Angelina Jolie vor 14 Jahren ihren internationalen Durchbruch gef[…] mehr

Moderator Günther Jauch mit "Wer wird Millionär?"-Kandidatin Stella Böhm.

Kein leichter Abend für Günther Jauch: "Wer wird Millionär?"-Kandidatin Stella Böhm strapazierte die[…] mehr

Ab dem 29. März 2017 droht vielen deutschen Haushalten durch die Umstellung auf DVB-T2 HD ein Schwarzbild.

Ab dem 29. März bleibt der Fernseher in rund drei Millionen deutschen Haushalten möglicherweise schw[…] mehr

Komiker und Synchron-Sprecher: Oliver Kalkofe ist ein Multitalent. Im Interview erzählt er, warum er seine Stimme lieber Bösewichten als Helden leiht und warum früher eben doch nicht alles besser war.

Komiker Oliver Kalkofe hat sich mittlerweile auch als Synchron-Sprecher einen Namen gemacht. mehr