Frauen im Ring

  • Die selbst ernannte Designerin Nathalie (Marie Denarnaud, Mi.) ist die Königin der Dessous. Bei der Promotion für das Turnier-Catchen versucht sie, ihre erste Kollektion an die Frauen in Saint-Charles zu bringen. Vergrößern
    Die selbst ernannte Designerin Nathalie (Marie Denarnaud, Mi.) ist die Königin der Dessous. Bei der Promotion für das Turnier-Catchen versucht sie, ihre erste Kollektion an die Frauen in Saint-Charles zu bringen.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Nathalie choreographiert mit den ehemaligen Fabrikarbeiterinnen von Voltanelle eine sexy Car-Wash-Einlage in Dessous, um die Einwohner von Saint-Charles auf das erste Turnier im Frauen-Catchen aufmerksam zu machen. Vergrößern
    Nathalie choreographiert mit den ehemaligen Fabrikarbeiterinnen von Voltanelle eine sexy Car-Wash-Einlage in Dessous, um die Einwohner von Saint-Charles auf das erste Turnier im Frauen-Catchen aufmerksam zu machen.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Die selbst ernannte Designerin Nathalie (Marie Denarnaud, Mi.) ist die Königin der Dessous. Bei der Promotion für das Turnier-Catchen versucht sie, ihre erste Kollektion an die Frauen in Saint-Charles zu bringen. Vergrößern
    Die selbst ernannte Designerin Nathalie (Marie Denarnaud, Mi.) ist die Königin der Dessous. Bei der Promotion für das Turnier-Catchen versucht sie, ihre erste Kollektion an die Frauen in Saint-Charles zu bringen.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Céline (Romane Bohringer, li.) beäugt amüsiert die Aktion ihrer nun arbeitslosen Freundin Nathalie, und auch Selma (Naidra Ayadi, re.) möchte das Amateur-Turnier mit organisieren. Vergrößern
    Céline (Romane Bohringer, li.) beäugt amüsiert die Aktion ihrer nun arbeitslosen Freundin Nathalie, und auch Selma (Naidra Ayadi, re.) möchte das Amateur-Turnier mit organisieren.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Selma (Naidra Ayadi, li.), Nathalie (Marie Denarnaud, re.) und Céline (Romane Bohringer, Mi.) halten Krisensitzung und legen sich ihre Zukunft mit Tarot-Karten. Vergrößern
    Selma (Naidra Ayadi, li.), Nathalie (Marie Denarnaud, re.) und Céline (Romane Bohringer, Mi.) halten Krisensitzung und legen sich ihre Zukunft mit Tarot-Karten.
    Fotoquelle: ARTE France
Serie, Drama
Frauen im Ring

Infos
ARTE+7 Homepage: videos.arte.tv, Produktion: Elzévir Films, VF Films Production, ARTE F
Originaltitel
Heroïnes
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2016
arte
Do., 16.02.
23:15 - 00:05
Folge 1, Mit verbundenen Augen


Vier Frauen, vier Schicksale: Nach der Schließung ihrer Arbeitsstelle müssen sich Nathalie (Marie Denarnaud) und ihre Freundinnen gemeinsam etwas Neues aufbauen.

Die vier Frauen Nathalie, Céline (Romane Bohringer), Selma (Naidra Ayadi) und Agathe (Marie-Sohna Condé) haben eines gemeinsam: Sie haben ihre Jobs verloren und müssen sich etwas einfallen lassen, um in Saint-Charles über die Runden zu kommen. Jede von ihnen versucht auf ihre Weise, mit der angespannten Situation umzugehen. Fernab ihrer persönlichen Probleme, driftet die Vorstadt langsam in die politisch rechte Ecke ab. Die Parteien gehen auf Stimmenfang, denn die Kommunalwahlen stehen vor der Tür. Inmitten der Umbruchstimmung entdecken die Frauen eine ganze eigene Form der Ablenkung für sich: Sie veranstalten ein wöchentliches Turnier im Frauen-Catchen. Ihr Konzept scheint Erfolg zu haben und lockt ein breites Publikum an. Aber der Druck, der von außerhalb Einfluss auf das Quartett nimmt, ist enorm.

Starke Frauen

Dass nicht nur Männer hart im Nehmen sind, zeigen die Mutigen, die sich im Damen-Catchen versuchen. Dabei fasst die Produktion ein durchaus realistisches Szenario ins Auge. So ist die Sportart zum Beispiel in Bolivien, in einem Vorort von La Paz zur Attraktion geworden, bei der traditionelle Kostüme und aufwendiges Make-up zum Tragen kommen. Wie in Audrey Estrougos Serie nutzen auch diese Frauen - darunter viele Alleinerziehende - die Kämpfe, um ihre geringes Einkommen aufzustocken und ihre Familien zu ernähren.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Markus (Sebastian Ströbel, l.) und Tobias (Markus Brandl, r.) sind den beiden ausgebüxten Kindern Mia und Max auf der Spur.

Die Bergretter - Mutterliebe

Serie | 14.12.2017 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.58/50285
Lesermeinung
ZDF Danny Kenwood (O-T Fagbenle) gibt nicht auf. Er möchte unbedingt das Verschwinden seines Freundes Jesse Wells und die aktuellen Fälle klären.

The Five

Serie | 15.12.2017 | 00:45 - 01:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Martha Levinson (Shirley MacLaine) kommt auf Downton an.

Downton Abbey - Hochzeit auf Downton

Serie | 18.12.2017 | 13:15 - 14:20 Uhr
4.4/5010
Lesermeinung
News
Zurück im Rampenlicht - und endlich auch bei Olympia dabei: Marco Schreyl, früher selbst Leistungssportler, moderiert die tägliche PyeongChang-Show bei Eurosport 1 und TLC.

Für Marco Schreyl, der als "DSDS"- und "Supertalent"-Moderator bekannt wurde, geht ein kleiner Traum…  Mehr

Schauspielerin Jennifer Lawrence hat die Hauptrolle in der Bestseller-Verfilmung "Burial Rites" ergattert.

Schauspielerin Jennifer Lawrence hat eine neue Hauptrolle an Land gezogen: In "Burial Rites" wird si…  Mehr

Wolfgang Bahro blickt auf ein Vierteljahrhundert bei "GZSZ" zurück.

Er ist seit einem Vierteljahrhundert Teil von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Dabei wollte Wolfgang…  Mehr

Junger Mann zum Mitreisen gesucht: ZDF-Moderator Steven Gätjen wird im Sommer 2018 sechs etwas betagte Senioren auf einem Trip rund um den Globus begleiten.

Das ZDF lässt derzeit eine sechsteilige Dokusoap-Reihe unter dem Titel "Mit 80 Jahren um die Welt" p…  Mehr

Trockenübungen bei der Pressekonferenz: ARD und ZDF stellten ihr Team bei den Olympischen Spielen in Südkorea vor, hier das ZDF-Team (von links): Alexander Ruda, Sven Fischer, Marco Bücher, Katja Streso, Toni Innauer und Norbert König.

ARD und ZDF berichten vom 9. bis 25. Februar 2018 jeden Tag von Olympischen Winterspielen in Pyeongc…  Mehr