Gomorrha - Reise in das Reich der Camorra

Spielfilm, Kriminalfilm
Gomorrha - Reise in das Reich der Camorra

Infos
Originaltitel
Gomorra
Produktionsland
Italien
Kinostart
Do., 11. September 2008
DVD-Start
Do., 19. März 2009
Mi., 08.04.
22:15 - 00:25


Roberto Saviano lebt gefährlich. Vor neun Jahren veröffentlichte der Autor und Journalist sein Erstwerk "Gomorrha". Darin beschäftigt sich der Italiener mit der unter dem gleichen Namen operierenden Mafia in seinem Land. Akribisch geht er auf die verschiedenen Geschäftszweige der organisierten Kriminalität ein. Dazu zählen die Textilproduktion, nichtfachgerechte Verschreibung von Giftmüll und der Vertrieb von Drogen. Besonders aber der Zementhandel, in dessen Zuge die Organisation Beziehungen nach Deutschland, Großbritannien und China aufgebaut hat, stellt eine lukrative Einnahmequelle da. Dabei ist es den Gangstern egal, ob sich ihnen jemand in den Weg stellt. Wer ihnen in die Quere kommt wird kaltblütig ermordet. Auch der Autor selbst ist durch seine Veröffentlichungen natürlich zur Zielscheibe der Gomorrha geworden. Er lebt unter strengem Polizeischutz, muss seinen Aufenthaltsort alle zwei Tage verlassen. Ein normales Leben in der Öffentlichkeit ist für den Schriftsteller nicht mehr möglich. Er selbst spricht davon, dass das Buch sein Leben zerstört habe. In der Verilmung stellt des Werkes stellt Regisseur Metteo Garrone verschiedene Charaktere aus Savianos Buch vor. Schonungslos werden die Grausamkeit der italienischen Mafia und die Perspektivlosigkeit der in den dortigen Armensiedlungen aufgewachsenen Jugendlichen dargestellt. Im Gegensatz zu dem Buch ist der Streifen jedoch keine Dokumentation, sondern als ein Kriminalfilm aufgemacht.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Gomorrha - Reise in das Reich der Camorra" finden Sie hier.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Gomorrha" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Gomorrha - Reise in das Reich der Camorra"

Das könnte Sie auch interessieren

arte (ErstauffŸhrung Frankreich: 02.09.1959)

Maigret kennt kein Erbarmen

Spielfilm | 25.07.2018 | 13:45 - 15:25 Uhr
Prisma-Redaktion
2.4/505
Lesermeinung
3sat Sozialarbeiterin Karin Bjørge (Lene Nystrøm) engagiert sich enorm für ihre minderjährigen Schützlinge.

Varg Veum - Den Tod vor Augen

Spielfilm | 25.07.2018 | 22:25 - 23:50 Uhr
Prisma-Redaktion
2.43/507
Lesermeinung
HR Besorgt macht Frankie (Stewart May) seinen Chef der Schmugglerbande (John Karlsen) auf ein sich näherndes Polizeiboot aufmerksam.

Goldraub in London

Spielfilm | 07.08.2018 | 00:00 - 01:25 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr

"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr