Jappeloup - Eine Legende

Spielfilm, Biografie
Jappeloup - Eine Legende

Infos
Originaltitel
Jappeloup
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2013
Kinostart
Do., 06. Februar 2014
DVD-Start
Do., 26. Juni 2014
MDR
Mo., 17.07.
22:50 - 00:50


Das Biopic handelt von dem Springreiter Pierre Durand (Guillaume Canet), der erst im zweiten Karriereanlauf durch den Hengst Jappeloup zur Sportlegende wurde.

Das Werk, für das Guillaume Canet sowohl das Drehbuch geschrieben hat als auch die Hauptrolle übernahm, erzählt von dem professionellen Springreiter Pierre Durand und dessen Pferd Jappeloup, die durch ihre Erfolge, unter anderem bei den "Olympischen Spiel" in Seoul 1988, zu Legenden des Reit­sports wurden. Dabei vermischt Canet, der selbst in seiner Kindheit und Jugend den Sport ausübte, wegen einer Verletzung aber seine Karriere beenden musste, Durands Erfolgsgeschichte mit seiner eigenen Biografie. Der Film konzentriert sich auf die Leidenschaft des Protagonisten und zeigt eine klassische Erzählung vom Aufstieg eines Sportlers.

Erfolg im zweiten Anlauf

Pierre Durand war in seiner Kindheit leidenschaftlicher Reiter, doch entschied sich nach einem schweren Sturz als Jurist zu arbeiten. Zufällig entdecken er und sein Vater Serge (Daniel Auteuil) bei einem Turnier den Hengst Jappeloup, der ihnen als Jungtier bereits zum Kauf angeboten wurde. Serge beschließt, das Tier für seinen Sohn zu kaufen, welcher auch aus einem anderen Grund Freude daran hat: Er verliebt sich in Jappeloups Reiterin Nadia (Marina Hands). Pierre trainiert mit dem Pferd, das eigentlich zu klein ist, aber über enorme Sprungkraft verfügt, und erzielt erste Erfolge. Auf der Karriereleiter geht es für ihn immer weiter hinauf, doch ihn beschleicht das Gefühl, dass er als Reiter nicht gut genug für Jappeloup ist.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Jappeloup - Eine Legende" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
  • MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Pierre Durand (Guillaume Canet, r.) erkennt das Talent Jappeloups, doch der Hengst weigert sich, über Hindernisse zu gehen, und ist für das Springreiten eigentlich zu klein. Vergrößern
    MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Pierre Durand (Guillaume Canet, r.) erkennt das Talent Jappeloups, doch der Hengst weigert sich, über Hindernisse zu gehen, und ist für das Springreiten eigentlich zu klein.
    Fotoquelle: MDR/Koch Media
  • MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Henry Dalio (Jacques Higelin, r.) bietet seinen jungen Hengst Jappeloup, der über herausragendes Sprungtalent verfügt, Serge Durand (Daniel Auteuil) zum Kauf an. Vergrößern
    MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Henry Dalio (Jacques Higelin, r.) bietet seinen jungen Hengst Jappeloup, der über herausragendes Sprungtalent verfügt, Serge Durand (Daniel Auteuil) zum Kauf an.
    Fotoquelle: MDR/Koch Media
  • MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Raphaëlle Dalio (Lou de Laage, l.) zieht den schwierigen Hengst Jappeloup auf und entwickelt eine tiefe Zuneigung zu ihm. Vergrößern
    MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Raphaëlle Dalio (Lou de Laage, l.) zieht den schwierigen Hengst Jappeloup auf und entwickelt eine tiefe Zuneigung zu ihm.
    Fotoquelle: MDR/Koch Media
  • MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Pierre (Guillaume Canet, l.) bekommt von seiner Frau Nadia (Marina Hands) und seinem Vater Serge (Daniel Auteuil) große Unterstützung. Vergrößern
    MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Pierre (Guillaume Canet, l.) bekommt von seiner Frau Nadia (Marina Hands) und seinem Vater Serge (Daniel Auteuil) große Unterstützung.
    Fotoquelle: MDR/Koch Media
  • MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Pierre Durand (Guillaume Canet, r.) erkennt das Talent Jappeloups, doch der Hengst weigert sich, über Hindernisse zu gehen, und ist für das Springreiten eigentlich zu klein. Vergrößern
    MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Pierre Durand (Guillaume Canet, r.) erkennt das Talent Jappeloups, doch der Hengst weigert sich, über Hindernisse zu gehen, und ist für das Springreiten eigentlich zu klein.
    Fotoquelle: MDR/Koch Media
  • MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Zugunsten der Pferdebegeisterung ihres Sohnes Pierre (Guillaume Canet, 2.v.r.) haben Vater Serge (Daniel Auteuil, 2.v.l.) und Mutter Arlette (Marie Bunel) den Weinbau aufgegeben. Vergrößern
    MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Zugunsten der Pferdebegeisterung ihres Sohnes Pierre (Guillaume Canet, 2.v.r.) haben Vater Serge (Daniel Auteuil, 2.v.l.) und Mutter Arlette (Marie Bunel) den Weinbau aufgegeben.
    Fotoquelle: MDR/Koch Media
  • MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Für Pierre Durand (Guillaume Canet) geht ein Traum in Erfüllung, als er mit seinem Pferd Jappeloup in die französische Nationalmannschaft berufen wird. Vergrößern
    MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Für Pierre Durand (Guillaume Canet) geht ein Traum in Erfüllung, als er mit seinem Pferd Jappeloup in die französische Nationalmannschaft berufen wird.
    Fotoquelle: MDR/Koch Media

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Klimts Muse: Die Schaupsielerin Lea (Saffron Burrows).

Klimt

Spielfilm | 22.07.2017 | 23:30 - 01:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2/504
Lesermeinung
3sat "Niccol˜ Paganini (David Garrett, links) wird immer mehr zum Lebemann und verspielt seine letzten Gagen im Casino in Wien.

Der Teufelsgeiger

Spielfilm | 12.08.2017 | 20:15 - 22:05 Uhr
Prisma-Redaktion
2.14/507
Lesermeinung
arte "Walisische Männer tanzen nicht": Jonathan (Dominic West) bricht alte und verhärtete Gewohnheiten auf und bekommt dafür von der ganzen walisischen Gemeinde Zuspruch.

Pride

Spielfilm | 16.08.2017 | 20:15 - 22:10 Uhr
2.5/502
Lesermeinung

 

News
Lediglich ein Hotelzimmer ist Schauplatz der neuen Serie "Room 104".

Klingt ziemlich beengt: Drehort der neuen Sky-Serie "Room 104" ist lediglich ein Hotelzimmer. Was Si…  Mehr

Christina, Bianca, Svenja und Anastasyia kämpften auf dem Laufsteg und beim Gruppen-Fotoshooting um den Einzug in die Top 30.

Wer hat in der 2. Staffel der Castingshow "Curvy Supermodel" das Zeug fürs Finale? Wir halten Sie au…  Mehr

Sandra Bullock soll in Netflix' postapokalyptischem Film "Bird Box" nach einer unheimlichen Alien-Invasion ums Überleben kämpfen.

Nach Brad Bitt und Will Smith spielt mit Sandra Bullock erneut ein hochkarätiger Hollywood-Star eine…  Mehr

Moderator Elton hat eine Erklärung dafür, dass "1, 2 oder 3" seit 40 Jahren erfolgreich im TV läuft. Er zieht dabei den Vergleich zu einem Schnitzel: "Es ist einfach ein super leckeres Gericht mit den perfekten Zutaten, das nie langweilig wird!"

Als "Show-Praktikant" in den Sendungen von Stefan Raab ist Elton ist bekannt geworden. Warum er und …  Mehr

Giuseppe Pedersoli war beim Filmfest München zu Gast, da dort mit "Sie nannten ihn Spencer" eine Dokumentation über seinen verstorbenen Vater, Bud Spencer, Premiere feierte.

Der Sohn des vor einem Jahr verstorbenen Bud Spencer, Giuseppe Pedersoli, spricht im Interview über …  Mehr