Jappeloup - Eine Legende

  • MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Pierre Durand (Guillaume Canet, r.) erkennt das Talent Jappeloups, doch der Hengst weigert sich, über Hindernisse zu gehen, und ist für das Springreiten eigentlich zu klein. Vergrößern
    MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Pierre Durand (Guillaume Canet, r.) erkennt das Talent Jappeloups, doch der Hengst weigert sich, über Hindernisse zu gehen, und ist für das Springreiten eigentlich zu klein.
    Fotoquelle: MDR/Koch Media
  • MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Henry Dalio (Jacques Higelin, r.) bietet seinen jungen Hengst Jappeloup, der über herausragendes Sprungtalent verfügt, Serge Durand (Daniel Auteuil) zum Kauf an. Vergrößern
    MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Henry Dalio (Jacques Higelin, r.) bietet seinen jungen Hengst Jappeloup, der über herausragendes Sprungtalent verfügt, Serge Durand (Daniel Auteuil) zum Kauf an.
    Fotoquelle: MDR/Koch Media
  • MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Raphaëlle Dalio (Lou de Laage, l.) zieht den schwierigen Hengst Jappeloup auf und entwickelt eine tiefe Zuneigung zu ihm. Vergrößern
    MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Raphaëlle Dalio (Lou de Laage, l.) zieht den schwierigen Hengst Jappeloup auf und entwickelt eine tiefe Zuneigung zu ihm.
    Fotoquelle: MDR/Koch Media
  • MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Pierre (Guillaume Canet, l.) bekommt von seiner Frau Nadia (Marina Hands) und seinem Vater Serge (Daniel Auteuil) große Unterstützung. Vergrößern
    MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Pierre (Guillaume Canet, l.) bekommt von seiner Frau Nadia (Marina Hands) und seinem Vater Serge (Daniel Auteuil) große Unterstützung.
    Fotoquelle: MDR/Koch Media
  • MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Pierre Durand (Guillaume Canet, r.) erkennt das Talent Jappeloups, doch der Hengst weigert sich, über Hindernisse zu gehen, und ist für das Springreiten eigentlich zu klein. Vergrößern
    MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Pierre Durand (Guillaume Canet, r.) erkennt das Talent Jappeloups, doch der Hengst weigert sich, über Hindernisse zu gehen, und ist für das Springreiten eigentlich zu klein.
    Fotoquelle: MDR/Koch Media
  • MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Zugunsten der Pferdebegeisterung ihres Sohnes Pierre (Guillaume Canet, 2.v.r.) haben Vater Serge (Daniel Auteuil, 2.v.l.) und Mutter Arlette (Marie Bunel) den Weinbau aufgegeben. Vergrößern
    MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Zugunsten der Pferdebegeisterung ihres Sohnes Pierre (Guillaume Canet, 2.v.r.) haben Vater Serge (Daniel Auteuil, 2.v.l.) und Mutter Arlette (Marie Bunel) den Weinbau aufgegeben.
    Fotoquelle: MDR/Koch Media
  • MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Für Pierre Durand (Guillaume Canet) geht ein Traum in Erfüllung, als er mit seinem Pferd Jappeloup in die französische Nationalmannschaft berufen wird. Vergrößern
    MDR FERNSEHEN JAPPELOUP - EINE LEGENDE, "Jappeloup", am Montag (17.07.17) um 22:50 Uhr.Für Pierre Durand (Guillaume Canet) geht ein Traum in Erfüllung, als er mit seinem Pferd Jappeloup in die französische Nationalmannschaft berufen wird.
    Fotoquelle: MDR/Koch Media
Spielfilm, Biografie
Jappeloup - Eine Legende

Infos
Originaltitel
Jappeloup
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2013
Kinostart
Do., 06. Februar 2014
DVD-Start
Do., 26. Juni 2014
MDR
Mo., 17.07.
22:50 - 00:50


Das Biopic handelt von dem Springreiter Pierre Durand (Guillaume Canet), der erst im zweiten Karriereanlauf durch den Hengst Jappeloup zur Sportlegende wurde.

Das Werk, für das Guillaume Canet sowohl das Drehbuch geschrieben hat als auch die Hauptrolle übernahm, erzählt von dem professionellen Springreiter Pierre Durand und dessen Pferd Jappeloup, die durch ihre Erfolge, unter anderem bei den "Olympischen Spiel" in Seoul 1988, zu Legenden des Reit­sports wurden. Dabei vermischt Canet, der selbst in seiner Kindheit und Jugend den Sport ausübte, wegen einer Verletzung aber seine Karriere beenden musste, Durands Erfolgsgeschichte mit seiner eigenen Biografie. Der Film konzentriert sich auf die Leidenschaft des Protagonisten und zeigt eine klassische Erzählung vom Aufstieg eines Sportlers.

Erfolg im zweiten Anlauf

Pierre Durand war in seiner Kindheit leidenschaftlicher Reiter, doch entschied sich nach einem schweren Sturz als Jurist zu arbeiten. Zufällig entdecken er und sein Vater Serge (Daniel Auteuil) bei einem Turnier den Hengst Jappeloup, der ihnen als Jungtier bereits zum Kauf angeboten wurde. Serge beschließt, das Tier für seinen Sohn zu kaufen, welcher auch aus einem anderen Grund Freude daran hat: Er verliebt sich in Jappeloups Reiterin Nadia (Marina Hands). Pierre trainiert mit dem Pferd, das eigentlich zu klein ist, aber über enorme Sprungkraft verfügt, und erzielt erste Erfolge. Auf der Karriereleiter geht es für ihn immer weiter hinauf, doch ihn beschleicht das Gefühl, dass er als Reiter nicht gut genug für Jappeloup ist.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Jappeloup - Eine Legende" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Jappeloup - Eine Legende"

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Der freigeistige Dichter Allen Ginsberg (James Franco) versteht nicht, dass sein Gedicht als "obszön" eingestuft werden soll.

Howl - Das Geheul

Spielfilm | 26.02.2018 | 03:30 - 04:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3/503
Lesermeinung
3sat Die Somalierin Waris (Liya Kebede) ist auf den Laufstelen der ganzen Welt zu Hause.

TV-Tipps Wüstenblume

Spielfilm | 08.03.2018 | 22:25 - 00:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.08/5012
Lesermeinung
SWR Maos letzter Tänzer

Maos letzter Tänzer

Spielfilm | 19.03.2018 | 02:45 - 04:35 Uhr
Prisma-Redaktion
1.5/502
Lesermeinung
News
Beste Freundinnen (von links): Vivi (Leonie Rainer), Hanna (Anna König) und Carla (Katharina Schlothauer) sind moderne Frauen mit alten und neuen Problemen - und immer füreinander da.

Der vierte Teil der ZDF-Reihe "Chaos-Queens" hätte gerne etwas spritziger und bissiger sein dürfen, …  Mehr

Die Leidenschaft verschwindet irgendwann aus der Ehe von Cindy (Michelle Williams) und Dean (Ryan Gosling).

Regisseur Derek Cianfrance erzählt in dem Drama "Blue Valentine – Vom Ende einer Liebe" mit brutaler…  Mehr

Tief durchatmen: Über-Mutant Apocalypse (Oscar Isaac) erwacht nach 5.000-jährigem Schlaf und trachtet danach, die Menschheit zu versklaven.

Der Superhelden-Film "X-Men: Apocalypse" wirkt deutlich blasser als seine beiden Vorgänger, ist aber…  Mehr

Rob Hall (Jason Clarke, links) führt seine Kunden gen Gipfel. Von jedem bekommt er dafür 65.000 Dollar.

Das bei RTL als TV-Premiere zu sehende Bergsteiger-Drama "Everest" zeigt in beeindruckenden Bildern,…  Mehr

Eva Prohace (Senta Berger) ermittelt in ihrem 28. Fall - bald will die Beamtin in TV-Rente gehen.

Senta Berger bekommt es als Kriminalrätin Prohacek mit den Folgen der Flüchtlingskrise im Freistaat …  Mehr