Nord bei Nordwest - Der wilde Sven

  • Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann, r.) mit Lona Vogt (Henny Reents) in der Kapelle. Vergrößern
    Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann, r.) mit Lona Vogt (Henny Reents) in der Kapelle.
    Fotoquelle: NDR/Gordon Timpen
  • v.l.: Marleen Lohs, Hinnerk Schönemann, Henny Reents Vergrößern
    v.l.: Marleen Lohs, Hinnerk Schönemann, Henny Reents
    Fotoquelle: NDR/Gordon Timpen
  • Lona (Henny Reents, l.) wird von Hauke (Hinnerk Schönemann) verarztet. Vergrößern
    Lona (Henny Reents, l.) wird von Hauke (Hinnerk Schönemann) verarztet.
    Fotoquelle: NDR/Gordon Timpen
  • Lona (Henny Reents, r.) und Hauke (Hinnerk Schönemann) durchsuchen das Boot. Vergrößern
    Lona (Henny Reents, r.) und Hauke (Hinnerk Schönemann) durchsuchen das Boot.
    Fotoquelle: NDR/Gordon Timpen
  • Lona (Henny Reents, r.) und Hauke (Hinnerk Schönemann) gehen zum Tatort. Vergrößern
    Lona (Henny Reents, r.) und Hauke (Hinnerk Schönemann) gehen zum Tatort.
    Fotoquelle: NDR/Gordon Timpen
  • Cem-Ali Gültekin ist Mehmet Ösker Vergrößern
    Cem-Ali Gültekin ist Mehmet Ösker
    Fotoquelle: NDR/Gordon Timpen
  • Hinnerk Schönemann ist Hauke Jacobs Vergrößern
    Hinnerk Schönemann ist Hauke Jacobs
    Fotoquelle: NDR/Gordon Timpen
  • Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann, l.) und Mehmet Ösker (Cem-Ali Gültekin) im Nebel. Vergrößern
    Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann, l.) und Mehmet Ösker (Cem-Ali Gültekin) im Nebel.
    Fotoquelle: NDR/Gordon Timpen
  • Peter Prager ist Reimar Vogt Vergrößern
    Peter Prager ist Reimar Vogt
    Fotoquelle: NDR/Gordon Timpen
  • Claudia Bittner (Johanna Gastdorf) trauert um ihre Tochter. Vergrößern
    Claudia Bittner (Johanna Gastdorf) trauert um ihre Tochter.
    Fotoquelle: NDR/Gordon Timpen
TV-Film, TV-Kriminalfilm
Nord bei Nordwest - Der wilde Sven

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
ARD
Do., 22.10.
20:15 - 21:45


Sagen über alte Geister? Alles Humbug, glaubt zumindest Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann), der Besuch von einem alten Wikinger bekommt.
Dieses Schreckgespenst wird von den Schwanitzern der "wilde Sven" genannt und soll angeblich vor 100 Jahren gestorben sein, indem Fischer ihn ertränkten, um sein Wüten zu beenden. Der Legende zufolge steigt der Wikinger alle sieben Jahre aus seinem nassen Grab und macht sich auf die Suche nach den Nachkommen seiner Mörder. Nun ist es wieder so weit, was allgemeine Panik und Angst hervorruft. Nur Tierarzt Hauke gibt nichts auf diese Schauermärchen - bis plötzlich ein Mann in seinem eigenen Bett ertrunken zu sein scheint. Gemeinsam mit der ortsansässigen Ordnungshüterin Lona Vogt (Henny Reents) geht der ehemalige Polizist dem Geheimnis auf die Spur. Schließlich muss hinter dem Fall eine logische Erklärung stecken - oder doch nicht?
Die Mischung macht's
Das Konzept des zweiten Ablegers der "Nord bei Nordwest"-Reihe baut wie bei seinem Vorgänger auf eine Mischung aus Krimi und Komödie. Regisseur Jochen Alexander Freydank war da eine gute Wahl, da er bereits jeweils einen "Tatort" für das saarländische Duo Kappl und Deininger sowie mit den Münchnern Batic und Leitmayr inszenierte und auch Erfahrung mit humorvollen Filmen aufweisen kann. In seinem Repertoire befindet sich unter anderem "Glückliches Ende" (2000), welcher bereits mit dem einletenden Satz "Das Leben verdient sich den Tod" makabren Witz an den Tag legt. Dieser Humor ist auch bei dieser Episode der Krimireihe gefordert.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Nord bei Nordwest" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Wildmann (Golo Euler) schießt.

Hattinger und die kalte Hand

TV-Film | 29.01.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.6/505
Lesermeinung
ARD Thomas Steierer (Ronald Kukulies, li.) und Bernd Pollack (Nicholas Reinke, re.) unterstützen ihren Chef bei den Ermittlungen.

TV-Tipps Kühn hat zu tun

TV-Film | 30.01.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
4/501
Lesermeinung
ARD Herr Mölk (Patrick von Blume) verrät Karin Lossow (Katrin Sass) einige Interna des Moterclubs.

TV-Tipps Winterlicht - Der Usedom-Krimi

TV-Film | 31.01.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Enttäuschung bei Bastian Yotta und Evelyn Burdecki. Ohne Sterne müssen sie zu den anderen zurückkehren.

Was ist denn da los? Wie alte Kumpels sitzen Bastian und Chris am Lagerfeuer und orakeln über den nä…  Mehr

Nach einem Candelight-Dinner kommen sich Andrej und Jenny näher.

Der frühere Basketball-Nationalspieler Andrej sucht in "Der Bachelor" seine Traumfrau. Mehr als 20 K…  Mehr

ZDF-Moderator York Polus und Handball-Experte Sören Christophersen würden bei einem Finale mit deutscher Beteiligung wieder zum Einsatz kommen.

Deutschland hat sich bei der Handball-WM 2019 als Gruppensieger für das Halbfinale qualifiziert. Doc…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Jürgen von der Lippe erhält den Ehrenpreis der Stifter beim Deutschen Fernsehpreis. Am 31. Januar wird er die Ehrung persönlich entgegennehmen.

Seit fast 40 Jahren bereichert Jürgen von der Lippe die deutsche TV-Landschaft. Beim Deutschen Ferns…  Mehr