Nord bei Nordwest - Der wilde Sven

  • Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann, r.) mit Lona Vogt (Henny Reents) in der Kapelle. Vergrößern
    Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann, r.) mit Lona Vogt (Henny Reents) in der Kapelle.
    Fotoquelle: NDR/Gordon Timpen
  • v.l.: Marleen Lohs, Hinnerk Schönemann, Henny Reents Vergrößern
    v.l.: Marleen Lohs, Hinnerk Schönemann, Henny Reents
    Fotoquelle: NDR/Gordon Timpen
  • Lona (Henny Reents, l.) wird von Hauke (Hinnerk Schönemann) verarztet. Vergrößern
    Lona (Henny Reents, l.) wird von Hauke (Hinnerk Schönemann) verarztet.
    Fotoquelle: NDR/Gordon Timpen
  • Lona (Henny Reents, r.) und Hauke (Hinnerk Schönemann) durchsuchen das Boot. Vergrößern
    Lona (Henny Reents, r.) und Hauke (Hinnerk Schönemann) durchsuchen das Boot.
    Fotoquelle: NDR/Gordon Timpen
  • Lona (Henny Reents, r.) und Hauke (Hinnerk Schönemann) gehen zum Tatort. Vergrößern
    Lona (Henny Reents, r.) und Hauke (Hinnerk Schönemann) gehen zum Tatort.
    Fotoquelle: NDR/Gordon Timpen
  • Cem-Ali Gültekin ist Mehmet Ösker Vergrößern
    Cem-Ali Gültekin ist Mehmet Ösker
    Fotoquelle: NDR/Gordon Timpen
  • Hinnerk Schönemann ist Hauke Jacobs Vergrößern
    Hinnerk Schönemann ist Hauke Jacobs
    Fotoquelle: NDR/Gordon Timpen
  • Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann, l.) und Mehmet Ösker (Cem-Ali Gültekin) im Nebel. Vergrößern
    Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann, l.) und Mehmet Ösker (Cem-Ali Gültekin) im Nebel.
    Fotoquelle: NDR/Gordon Timpen
  • Peter Prager ist Reimar Vogt Vergrößern
    Peter Prager ist Reimar Vogt
    Fotoquelle: NDR/Gordon Timpen
  • Claudia Bittner (Johanna Gastdorf) trauert um ihre Tochter. Vergrößern
    Claudia Bittner (Johanna Gastdorf) trauert um ihre Tochter.
    Fotoquelle: NDR/Gordon Timpen
TV-Film, TV-Kriminalfilm
Nord bei Nordwest - Der wilde Sven

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
ARD
Do., 22.10.
20:15 - 21:45


Sagen über alte Geister? Alles Humbug, glaubt zumindest Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann), der Besuch von einem alten Wikinger bekommt.
Dieses Schreckgespenst wird von den Schwanitzern der "wilde Sven" genannt und soll angeblich vor 100 Jahren gestorben sein, indem Fischer ihn ertränkten, um sein Wüten zu beenden. Der Legende zufolge steigt der Wikinger alle sieben Jahre aus seinem nassen Grab und macht sich auf die Suche nach den Nachkommen seiner Mörder. Nun ist es wieder so weit, was allgemeine Panik und Angst hervorruft. Nur Tierarzt Hauke gibt nichts auf diese Schauermärchen - bis plötzlich ein Mann in seinem eigenen Bett ertrunken zu sein scheint. Gemeinsam mit der ortsansässigen Ordnungshüterin Lona Vogt (Henny Reents) geht der ehemalige Polizist dem Geheimnis auf die Spur. Schließlich muss hinter dem Fall eine logische Erklärung stecken - oder doch nicht?
Die Mischung macht's
Das Konzept des zweiten Ablegers der "Nord bei Nordwest"-Reihe baut wie bei seinem Vorgänger auf eine Mischung aus Krimi und Komödie. Regisseur Jochen Alexander Freydank war da eine gute Wahl, da er bereits jeweils einen "Tatort" für das saarländische Duo Kappl und Deininger sowie mit den Münchnern Batic und Leitmayr inszenierte und auch Erfahrung mit humorvollen Filmen aufweisen kann. In seinem Repertoire befindet sich unter anderem "Glückliches Ende" (2000), welcher bereits mit dem einletenden Satz "Das Leben verdient sich den Tod" makabren Witz an den Tag legt. Dieser Humor ist auch bei dieser Episode der Krimireihe gefordert.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Nord bei Nordwest" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Der Gerichtsmediziner Holger Brauner (Bruno Cathomas) untersucht ein Mordopfer.

Wolfsfährte

TV-Film | 23.04.2018 | 01:45 - 03:18 Uhr
Prisma-Redaktion
/500
Lesermeinung
ARD LaBréa (Francis Fulton-Smith, re.) und sein Kollege Jean-Marc (Bruno Bruni) haben den Täter im Visier.

Kommissar LaBréa - Tod an der Bastille

TV-Film | 27.04.2018 | 00:35 - 02:03 Uhr
Prisma-Redaktion
2.56/509
Lesermeinung
BR Bei der Beerdigung des ermordeten Au-Pair-Mädchens spielen Hauptkommissar Haller (Thomas Schmauser, ganz rechts) und Klara (Janna Striebeck) in der Trauermusikkapelle.

TV-Tipps Freiwild. Ein Würzburg-Krimi

TV-Film | 28.04.2018 | 21:45 - 23:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3/500
Lesermeinung
News
Als Moderatoren wieder im Einsatz am "Ninja Warrior"-Parcours (von links): Frank Buschmann, Laura Wontorra und Jan Köppen.

Die Action-Game-Show Ninja Warrior Germany geht bei RTL in eine neue Runde. In insgesamt sechs Folge…  Mehr

Vor rund 66 Millionen Jahren schlug ein Asteroid im heutigen Golf von Mexiko auf die Erde. In der Folge kam es zu einem Massenaussterben der Dinosaurier.

Die ZDF-Sendung "Terra X" geht in einer neuen Folge der Frage nach, warum die Dinosaurierer ausgesto…  Mehr

Die "Hotel Herzklopfen"-Moderatoren Daniel Boschmann, Sarah Mangione und Lutz van der Horst (vorn, von links) mit 24 Senioren, die an einer neuen Dating-Show der Generation 60-plus teilnehmen.

In der sechsteiligen Doku-Soap sollen 24 Senioren miteinander verkuppelt werden, die für eine Dating…  Mehr

Katja (Simone Thomalla) versucht gerade, gemeinsam mit ihrem Freund Mark (Marco Girnth) eine entlaufene Kuh wieder einzufangen, als sie auf ihrem Handy von einer Unbekannten angerufen wird, die damit droht, sich umzubringen.

In den vier kommenden Sonntagsfilmen der ZDF-Herzkino-Reihe "Frühling" hat Simone Thomalla als Dorfh…  Mehr

Zumindest die Optik stimmt: Michael Bay setzt die Soldaten wie Jack Silva (John Krasinski) immerhin gut in Szene - und das mit angenehm wenig Pathos.

Der von Transformers-Regisseur Michael Bay inszenierte Film "13 Hours: The Secret Soldiers of Bengha…  Mehr