Sexsüchtig

  • Kerry war sexsüchtig - Anerkennung glaubte sie nur über ihren Körper zu bekommen Vergrößern
    Kerry war sexsüchtig - Anerkennung glaubte sie nur über ihren Körper zu bekommen
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Kerry war sexsüchtig - Anerkennung glaubte sie nur über ihren Körper zu bekommen Vergrößern
    Kerry war sexsüchtig - Anerkennung glaubte sie nur über ihren Körper zu bekommen
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Sue war wegen ihrer Sexsucht in einer Entzugsklinik, gilt als geheilt und lebt in ein einer glücklichen Beziehung Vergrößern
    Sue war wegen ihrer Sexsucht in einer Entzugsklinik, gilt als geheilt und lebt in ein einer glücklichen Beziehung
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Satine steht auf Sadomaso-Spiele, ist Pornodarstellerin und stolz darauf, sexsüchtig zu sein Vergrößern
    Satine steht auf Sadomaso-Spiele, ist Pornodarstellerin und stolz darauf, sexsüchtig zu sein
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Faith stellt ihren Körper gerne zur Schau und ist stolz darauf, sexsüchtig zu sein Vergrößern
    Faith stellt ihren Körper gerne zur Schau und ist stolz darauf, sexsüchtig zu sein
    Fotoquelle: ZDF/SRF
Report, Dokumentation
Sexsüchtig

3sat
Mi., 21.06.
20:15 - 20:55
Wenn Frauen immer nur "das Eine" wollen


Der Beitrag beschäftigt sich mit der Sexsucht bei Frauen. Das Thema wird anhand von vier Betroffenen, die alle unterschiedlich damit umgehen, beleuchtet.

Wenn es um das Thema Sex geht, gibt es klare Klischees, die den Geschlechtern zugeordnet werden: Männer denken immer nur an "das Eine", Frauen wollen dagegen lieber mal kuscheln und schieben Ausreden wie Migräne vor. Die Dokumentation beschäftigt sich mit Vertreterinnen des weiblichen Geschlechts, die diesem Stereotyp überhaupt nicht entsprechen. Sie handelt von Nymphomanie, der Sexsucht bei Frauen. Dem Begriff wird heutzutage eine negative Bedeutung beigemessen, vor allem auch, weil viel pornografisches Material das Wort als Aushängeschild nutzt, um Männer mit "sexhungrigen" Frauen zu locken. Der Beitrag zeigt vier Betroffene, auf die die Nymphomanie ganz unterschiedliche Auswirkungen hat. Sie verbindet der Ursprung ihrer Sucht, der bei allen in ihrer Kindheit liegt.

Des einen Freud, des anderen Leid

Zwei, die das ständige Verlangen nach sexueller Befriedigung besiegt haben, sind Kerry und Sue. Früher hatten sie mit zahlreichen Partnern häufig Geschlechtsverkehr - das Körperliche war für sie der einzige Weg, sich geliebt zu fühlen. Als sie erkannten, dass ihre Bedürfnisse Ausdruck einer Krankheit sind, haben sie entscheiden, mit einer Therapie gegen die Neigung anzukämpfen. Faith und Satine empfinden ihre Sexsucht ganz anders: Sie genießen sie und leben sie offen aus. Satine arbeitet als Pornodarstellerin und Faith zeigt sich im Internet offenherzig.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Im April 2014 lässt sich Wladimir Putin von seiner Frau Ljudmila scheiden. Ein Novum in der Geschichte der russischen First Ladies. ZDF-History wirft einen Blick auf das Schicksal der Frauen im Kreml.

ZDF-History - Gefangen im Kreml - Die russischen First Ladies

Report | 21.01.2018 | 23:30 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Zwölf Tage, zwölf Nächte in Damaskus

12 Tage, 12 Nächte in Damaskus

Report | 22.01.2018 | 01:30 - 02:15 Uhr (noch 28 Min.)
/500
Lesermeinung
BR Unter unserem Himmel

Unter unserem Himmel - Die Schneeschöpfer - Ein Winter in Alpbach

Report | 22.01.2018 | 01:50 - 02:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr