Sommer in Orange

Spielfilm, Komödie
Sommer in Orange

Infos
Audiodeskription, Bildbeschreibung ausschließlich über DVB-S und DVB-C
Originaltitel
Sommer in Orange
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
Kinostart
Do., 18. August 2011
DVD-Start
Do., 19. Januar 2012
NDR
Mo., 20.02.
23:15 - 01:00


Die der Bhagwan-Bewegung angehörige Amrita (Petra Schmidt-Schaller) zieht mit ihrer Kommune nach Bayern und bringt dort das idyllische Landleben durcheinander.

Als Siddharta (Georg Friedrich), Angehöriger der Bhagwan-Bewegung, einen Bauernhof im oberbayerischen Talbichl erbt, entschließen sich er, seine Lebensabschnittsgefährtin Amrita, deren beiden Kinder Lili (Amber Bongard) und Fabian (Béla Baumann) sowie der Rest der religiösen Anhängerschar zu einem Umzug ins Hinterland. Den Bauernhof wollen sie in ein riesiges Meditationszentrum umfunktionieren und sich ganz auf ihre Spiritualität konzentrieren. Das passt den ansässigen, vorurteilsbehafteten Dorfbewohnern allerdings gar nicht, und so entbrennt schon bald ein Kleinkrieg zwischen den beiden Gruppen, unter dem vor allem die Kinder leiden. Denn diese haben es in der Schule als Außenseiter im neuen Umfeld sichtlich schwer.

Geprägt von der Vergangenheit

Das Drehbuch des Films basiert auf den Erfahrungswerten der Autorin Ursula Gruber und ihrem Bruder Georg, der als Produzent ebenfalls an der Entstehung des Streifens beteiligt war. Beide wuchsen selbst in einer Bhagwan-Kommune auf, womit sie der Geschichte trotz aller humorvoller Einstreuungen ein hohes Maß an Authentizität verleihen. Auch Regisseur Marcus H. Rosenmüller hat eine Verbindung zu dem Stoff: Seinen Studienabschlussfilm drehte er in Indien, anschließend wollte er unbedingt einen Film über die Baghwan-Bewegung drehen - das Geschwisterpaar Gruber kam ihm da gerade recht.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Sommer in Orange" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
  • Für Amrita (Petra Schmidt-Schaller, M) geht ein lang ersehnter Traum in Erfüllung. Vergrößern
    Für Amrita (Petra Schmidt-Schaller, M) geht ein lang ersehnter Traum in Erfüllung.
    Fotoquelle: NDR/BR/Roxy Film/Odeon Pictures/Christian Hartmann
  • Für Amrita (Petra Schmidt-Schaller, M) geht ein lang ersehnter Traum in Erfüllung. Vergrößern
    Für Amrita (Petra Schmidt-Schaller, M) geht ein lang ersehnter Traum in Erfüllung.
    Fotoquelle: NDR/BR/Roxy Film/Odeon Pictures/Christian Hartmann

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Neues vom Wixxer

Neues vom WiXXer

Spielfilm | 26.10.2017 | 20:15 - 22:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3.15/5013
Lesermeinung
HR Was sich liebt, das neckt sich: Marion (Sonja Kirchberger, 2.v.li.) hat sich mit Tobias (Heikko Deutschmann, re.) angelegt. Nora (Petra Kleinert) und Tobi (Hannes Jaenicke) können die Streithähne gerade so im Zaum halten.

Endlich Urlaub!

Spielfilm | 27.10.2017 | 14:30 - 16:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3/503
Lesermeinung
SAT.1 Frau Müller muss weg

TV-Tipps Frau Müller muss weg!

Spielfilm | 31.10.2017 | 20:15 - 22:05 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
News
Spielen Vater und Sohn: Axel Holst (links) und Arne Rudolf sind die neuen Bewohner der "Lindenstraße".

Mit Axel Holst und Arne Rudolf ziehen ab Mitte November zwei neue Charaktere auf die "Lindenstraße".…  Mehr

Nach seinem Unfall zögerte Paul van Dyk, ehe er sich wieder ins Studio wagte: "Ich dachte: Was, wenn ich nichts mehr fühle, wenn da keine Kreativität mehr ist?"

Vor eineinhalb Jahren ist Paul van Dyk bei einem Musikfestival sechs Meter tief gestürzt und dem Tod…  Mehr

Bill Kaulitz als Dragqueen: So präsentiert sich der Tokio-Hotel-Sänger in einem neuen Video.

Bill Kaulitz als Dragqueen: Für ein neues Tokio-Hotel-Video machte der 28-Jährige eine krasse Verwan…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" lockte bereits über eine Million Zuschauer.

Die von Kritikern hochgelobte deutsche Serienproduktion "Babylon Berlin" ist für Pay-TV-Sender Sky e…  Mehr

"Ich wünschte, ich hätte Verantwortung übernommen für das, was ich gehört habe." Quentin Tarantino übt im Zuge des Weinstein-Skandals Selbstkritik. Damit steht er - noch - ziemlich alleine da.

Quentin Tarantino hat sich in einem Interview erstmals zum Missbrauchsskandal um Harvey Weinstein ge…  Mehr